Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Aggression in der Beziehung

BaSinga

Neues Mitglied
Hallo erstmal.
Ich habe schon seit sehr langer Zeit ein großes Problem.
Ich bin nun seit mittlerweile 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und ich liebe ihn noch wie früher. Natürlich auf andere Art, dass ist denke ich such normal, dass sich Gefühle und Verhalten ändern.
Jedoch habe ich seit über einem Jahr mit starken Depressionen und Aggression zu kämpfen. Ich gehe deshalb auch zur Therapie, aber die bringt mir einfach nichts.
Das Problem ist, dass ich gerne aus einem Mücken einen Elefanten mache und mich aus keinem Grund gegen Dinge stelle wie, die Flaschen auf meinem Weg zur Küche mit zu nehmen. Ich sage dann einfach mach du es doch und er meint dann nur, du gehst doch eh gerade dort hin, nimm sie doch einfach mit... Solche unnötigen Sachen eben.
Ich weiß auch in dem Moment, dass es voll kake und unnötig ist was ich da tue und es den nächsten Tag betreuen werde weil ich dann alles anfange zu kritisieren und schlecht zu machen. Mit aller Gewalt mach ich die Abende kaputt auf die ich mich den ganzen Tag gefreut habe.... Abends kuscheln und lieb haben und gemeinsam entspannen... Und dann Dreh ich wieder durch und mach alles kaputt.
Den nächsten Morgen wache ich dann auf und betreue es und entschuldige mich und habe dieses schwere pochen in der Brust, weil ich es ungeschehen machen will und weiß, ich werde es wieder tun.
Ich liebe ihn so sehr und habe so unendlich große Angst ihn zu verlieren weil ich so ein misst mache.
Es gibt noch viel schlimmere Momente die ich versüßt habe einfach nur so...
Ich bin an sich ein netter Mensch aber ich bin nicht mehr ich, habe ich das Gefühl.
Ich schaue mir Bilder von mir an und bin mir selbst fremd. Ich will doch nur mein altes gelassene ich zurück das Spaß verstanden hat und über sich lachen konnte.
Ich konnte jeden Tag weinen, wenn ich daran denke wie ich mich gegenüber meinem Freund verhalte und wie es ihm dabei gehen muss... Ich könnte das nicht ertragen.
Und tur mir leid, das der Text vielleicht etwas verwirrend geschrieben ist, aber mir kommen 1000 Gedanken auf einmal in den Kopf die ich gerne alle nieder schreiben würde, aber das geht nicht.

Wie kann ich mich selbst beruhigen, wenn ich wieder einen Moment habe, in dem ich merke ich mache misst oder wie kann ich versuchen glücklicher zu werden und zu meinem alten ich zu kommen... Das in das sich mein Freund verliebt hatte... Das ich auch wieder haben will....
Ich habe schon alles mögliche versucht und ich schaffe es nicht... Ich schaffe es einfach nicht.

Bitte kann mir jemand helfen oder Kir wenigstens zuhören.
Ich hab keine Freunde denen ich das so tief anvertrauen kann, bzw die sich dafür wirklich interessieren...
 

Anzeige(7)

Bodenschatz

Aktives Mitglied
Vielleicht kannst Du aus meinem Kommentar etwas für Dich benutzen.

Zuerst solltest Du Dir im klaren werden, welche Art Typ dein Freund ist. Liebe macht leidensfähig und erzeugt Geduld.
Wenn Dein Freund eher ein Geber-Typ ist, so jemand, den man fragt, ob er hilft, der für alle da ist, dann hast Du noch etwas Zeit. Jetzt aktuell denkt er noch nicht daran, dass Du so bist wie Du bist.
Wenn er ein Nehmer-Typ ist ( der...könnte mir ja mal helfen kommen..) dann kann es sein, dass seine Zuneigung irgendwann umschlägt.
Beides lässt sich nicht in absoluten Zeiträumen ausdrücken, Du musst es fühlen.

Kann sein, dass du mit ihm über Flaschen wegbringen schon diskutiert hast. Nach 2,5 Jahren wird er Dich kennen gelernt haben. Wenn Du ihm gegenüber schon mal gesagt hast, dass Du etwas getan hast, was Dir leid tut, dann weiss er auch, dass es beim nächsten Mal wieder so abläuft.

Keiner von Euch beiden möchte - im weitesten Sinne gesehen - sein Gesicht verlieren. Durch Handlungen oder Worte. Es kann aber sein, dass Ihr zusammen eine nonverbale nicht-eindeutige Kommunikation entwickelt, die genau das vermeidet.
Was wäre denn, wenn er Dir ein verabredetes Zeichen gibt, falls er anfängt, sauer zu sein, welches Du mit "sry" oder "kann nicht anders,jetzt erst recht" erwiderst??
Das vermeidet Diskussionen, bei denen immer einer verliert.
Er soll also - wenn er knatschig wird, sich einmal den Finger auf die Lippen legen ( ähnlich: ich schweige) und du antwortest mit Hand vor die Augen ( sry) oder Hand hebt Kinn an (jetzt erst recht).
Verrückt oder gut??
 

Reignoverme

Aktives Mitglied
Wenn ich raten müsste...

Kann es sein, daß sich deine aggressionen gegen etwas oder jemand ganz anderen richten?
Und deinen freund provozierst du vielleicht nur, um dann ein geeignetes ventil zu haben.

Oder tust du es, weil sich deine zuneigung ihm gegenüber viel intensiver anfühlt, wenn du ihn schlecht behandelt hast und deine "selbstgeschaffene" reue zum tragen kommt?

Beobachte doch mal deine gefühle ganz genau. Unterbewußt hat dein verhalten ganz sicher einen grund.
 
M

meila

Gast
Hi Basinga,

das was du vor deiner Wut gegenüber deinem Freund warst, ist nicht weg. :)
Und du kannst es wiederhaben.... unter einer Bedingung: die Wut in dir will gehört und integriert werden.
Denn sie ist ein Teil von dir. Solange du sie nur als etwas Störendes behandelst, das du gern weg haben willst, kontrollierst du sie nur...machst sie zum Feind.... wo sie aber eigentlich da ist, weil sie etwas zu sagen hat.

Ich gebe dir mal ein paar Möglichkeiten, was dies sein könnte:

- Ich will das Gefühl von Freiheit zurück und jetzt, so eng mit dem Freund zu wohnen, fühlt sich einfach zu eng an... Ich fühle mich eingeengt!

- Ich habe das Gefühl, allein gelassen zu werden... fühle mich in dem und dem Punkt nicht von ihm respektiert und kann mich nicht recht ausdrücken, das macht mich wütend!

- Eigentlich würde ich gern...... ein Kind haben/ eine große Schauspielerin sein/ mehr Freunde haben....
aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll, also bin ich wütend! Das ist nicht die Schuld von meinem Freund, aber ich muss es ja mal ausdrücken und er ist mir am nächsten.... ich hab keine rechten Worte für was mir fehlt, also gehe ich Umwege über Banalitäten zB die Flaschen.


Du siehst also, es könnte sich lohnen, mal genau zu analysieren, was der Stand der Dinge ist...der Äußeren Dinge... wie ist die Beziehung zu deinem Freund? Wie sehr vertraust du ihm, wie sehr fühlst du dich respektiert und geliebt von ihm? ... und der Inneren Dinge: Wie sehr lebst du das Leben, das du gern möchtest? Wie zufrieden bist du mit dem was du tust... mit deinem Charakter... deinem Leben an sich?
Was hättest du gerne anders?

Die Wut kann dir bei all diesen Punkten helfen... im Grunde, wenn man ihre Botschaft in einen Satz zusammen fassen würde, würde dieser lauten: "Hier stimmt etwas nicht!"

Ob es etwas altes, unverarbeitetes ist...das durch deinen Freund getriggert wird, aber eigentlich vielleicht aus der Beziehung zwischen dir als Kind+ deinen Eltern kommt... oder etwas ganz aktuelles, das du vielleicht nicht genügend auslebst - das kannst du herausfinden.

Vielleicht hast du ein paar Ideen?

LG
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Dein schwieriges Verhalten wird etwas mit deiner Kindheit zu tun haben.

Mache doch ein Anti Aggressionstraining.
Im Internet findest du Adressen, wenn du googelst.
 

BaSinga

Neues Mitglied
Ich danke euch, für eure Mühe mir zu helfen... Es tut wirklich mal gut, so ein paar Anregungen zu bekommen, was da nicht stimmt.
Ich musste das einfach mal wo los lassen und das alleine hatte schon gut getan.

Ich mach mir mal Gedanke über eure Antworten und hoffe, dass ich dann wieder glücklicher werde.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sommer.

Mit freundlichen Grüßen Singa
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Beziehung beenden...?! Liebe 4
F Sexuell unpassend in der Beziehung. Liebe 24
C Tägliche Lügen, Narzisstisches Habdeln, Toxische Beziehung Liebe 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Hey224 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben