Anzeige(1)

Zwischenblutung & Pillenpause

Ostergesetz

Aktives Mitglied
Hallo,

ich nehme auf Anweisung meiner Ärztin jetzt den dritten Monat die Pille durch. Jetzt soll ich aber eine Pause machen. Normalerweise würde ich einen Tag bevor ich meine Tage bekommen "will" die Pille absetzen.
Leier habe ich seit dieser Woche Schmierblutungen und Schmerzen...
Ich wollte freitag die Pille absetzen, damit ich dann am Wochenenden mit Schmerzen auf der Couch liegen kann und montag wieder arbeiten.
Ich hab aber jetzt Sorge, dass weil ich ja schon etwas blute die Schrecklichkeit schon freitag losgehen könnte.
Das muss ich verhindern, weil ich freitag von 6:30 bis mindestens 20:30 ohne Unterbrechung arbeiten muss (kein Scherz leider).
Da es mir immer furchtbar geht während der Tage und ich, wer meinen anderen Thread kennt, sowieso super erschöpft bin, kann ich dann unmöglich arbeiten ohne umzukippen (kam in der Schulzeit mehrfach vor).
Hat also jemand Erfahrung, ob bei Zwischenblutungen die Periode früher einsetzt?

LG
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Dir ist schon klar, dass du am Tag gar nicht mehr als 10 Stunden arbeiten darfst, schon gar nicht ohne Unterbrechung...
Dafür gibt es Gesetze, die eingehalten werden müssen.

Und wenn es Dir so schlecht geht, dann geh' zum Arzt und lass' Dich krank schreiben oder melde Dich einfach krank, sofern bei euch noch die 3-Tage-Regel gilt
.
Du solltest sowieso jetzt mal zum Arzt gehen, weil es nicht normal ist, dass Du jetzt Schmierblutungen hast, vor allem, weil da auch Schmerzen dabei sind.

Niemand kann voraussehen, ob Deine Periode am Freitag doch schon kommt oder nicht.
 

Duine

Aktives Mitglied
Ist das deine erste Pillenpause seit Einnahme der Pille? Es liest sich ein bisschen so. Dann kann nämlich generell alles anders sein als vorher.

Nur kurz: Du willst am Donnerstag deine letzte Pille nehmen und hoffst, am Samstag dann deine Abbruchblutung zu bekommen? Das dürfte nicht klappen. Da liegt ja grade mal eine nicht genommene Pille dazwischen, da "weiß" dein Körper doch noch gar nicht, ob du die Pillenpause machst oder lediglich eine Pille vergessen hast. Du bekommst ja nicht gleich bei jeder vergessenen Pille deine Tage. Wenn ich am Donnerstag meine letzte Pille nehme, bekomme ich erst montags meine Abbruchblutung, und diese 3 Tage scheinen auch so das "normale" zu sein.

Dass das ganze am Freitag losgeht, quasi BEVOR du deine Pillenpause beginnst (ich gehe einfach mal davon aus, dass du die Pille abends nimmst), halte ich für absolut unmöglich. Woher soll dein Körper denn wissen, dass du vorhast, da keine Pille zu nehmen?
 

Ostergesetz

Aktives Mitglied
Hallo.
Ja man darf nicht so lang arbeiten, aber es geht nicht anders. Wir haben eine Konferenz und jeder aus dem Büro muss da so lange schaffen.

Ich nehm die Pille schon 5 Jahre ;) ich hab aber noch nie 3 monate durchgenommen. Und meine Abbruchblutung kommt immer am ende des zweiten tages ohne pille. Nur das mit den schmierblutungen kenne ivh nicht, daher die frage.
 
G

Gast

Gast
Vielleicht mutest Du einfach Deinem Körper zu viel zu durch den Dauerstress und das "Dauervorspielen einer Schwangerschaft" (=Pileneinnahme). Die Schmierblutung kann ein Zeichen sein, dass Dein Körper einfach nicht mehr mitkommt.
Wenn Du während Deiner Regel schwach bist und umkippst, ist das wohl ein Zeichen, dass Dein Körper dann genug mit sich zu tun hat (den Hormonen, dem Blutverlust usw.) und dazu Ruhe braucht.
Du solltest generell mal über Deine Zeitaufteilung nachdenken und diese körperfreundlicher anpassen! ... sonst geht das noch ein paar Jahre gut und dann kommt der ganz große Knall!

Bei Fragen zum Einsetzen der Blutung nach der Dauereinnahme der Pille ist Deine Frauenärztin die beste Ansprechpartnerin. Sie kennt Dich ja als Patientin. Hier im Forum werden Dir nur 10 Frauen 10 verschiedene Erfahrungen berichten. Was bringt Dir das?
 

Ostergesetz

Aktives Mitglied
Hallo Gast,

ich bekomme die Pille vorwiegend eben weil ich dauernd umfalle bzw. es mir mit Pille so furchtbar ging während der Tage, dass ich unmöglich arbeiten könnte.
Das macht kein Arbeitgeber mit, daher sollen meine Hormone stabilisiert werden.
Wie meinst du das mit der Zeitaufteilung? Ich arbeite nicht jeden Tag so lang, nur eben morgen ;)
Und meine Ärztin telefoniert nicht mit mir, ich bin etwa 700km weit weg :)
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben