Anzeige(1)

Wieder Single mit 30, Partnersuche enorm schwierig

G

Gast

Gast
Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben uns vor 8 Monaten einvernehmlich getrennt nach 7 Jahren Beziehung, da wir uns einfach auseinandergelebt haben.

Ich wäre nun wieder bereit für eine Beziehung, möchte natürlich auch mal heiraten und fürs Kinder kriegen habe ich logischerweise auch nicht mehr ewig Zeit. Jedoch gestaltet sich die Partnersuche sehr viel schwieriger als früher, da ich ja nun ein ganzes Stück älter bin und keine 20 mehr.

Der Großteil der Männer, die ich so kennenlerne, ist bereits verheiratet oder lebt in einer Partnerschaft. Ich habe auch zwei Männer kennengelernt, die bereits geschieden sind, jedoch keine Kinder mehr möchten, da sie mit ihrer Exfrau schon welche haben und mit dieser trotz Trennung / Scheidung noch so stark verbandelt sind, dass eine neue Partnerin da gar keinen Platz hätte und sich schon das Kennenlernen äußerst schwierig bis unmöglich gestaltet hat, weil beide Männer permanent in SMS-Kontakt mit seiner Ex standen und das Handy bei unserem Date quasi gar nicht mehr aus der Hand legten.

Ich habe jetzt nicht die absolute Torschlusspanik, aber meine Gedanken mache ich mir natürlich schon. Mit zunehmendem Alter wird die Partnersuche ja eher noch schwieriger als einfacher. Und 30 ist eben gerade so ein Alter, in dem die meisten "ernst machen" und heiraten und eine Familie gründen.

Ich hätte ehrlichgesagt auch gern einen Mann, der nicht "vorbelastet" ist durch eine vorhergehende Ehe und der möglichst noch keine Kinder hat, denn ich würde das gerne mit ihm zusammen erleben, sodass es für uns beide das erste mal ist.

Keine Ahnung, ob meine Wünsche diesbezüglich überzogen sind. Generell habe ich eigentlich keine großartigen Ansprüche, er muss weder aussehen wie Brad Pitt, noch einen tollen Job oder irgendwelche supertollen Hobbys haben. Ich möchte einfach jemanden, der für mich da ist und mich respektiert und für den ich genauso da sein kann.

Kennt ihr das Problem mit dem Partner finden in diesem Alter? Ich weiß noch genau, wie ich mich vor 10 Jahren immer über diese "Ü30-Partys" lustig gemacht habe, und nun überlege ich ernsthaft selbst schon, eine solche Veranstaltung zu besuchen.. Was meint ihr so zu dem Ganzen?
 

Anzeige(7)

D

Dao

Gast
Du bist nicht allein mit diesem Problem. Doch wer ist nicht vorbelastet? Wir haben alle Erfahrungen gemacht, und wenn diese zum Ende einer Beziehung führten, oder daraus resultieren, haben wir auch unser Päckchen zu tragen.

Warum hast du Bedenken zu einer Ü30-Party zu gehen? Ohne Vorurteile oder Befürchtungen dort hinzugehen, würde es einfacher machen.
Ich kann dir als lebendes Gegenbeispiel sagen, das es sowas, wie du es suchst, auch irgendwo da draußen gibt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht auch andere gibt. Und wieso nicht auf einer Ü30-Partys.

Wo suchst du denn sonst so?
 
L

Leopardin

Gast
Aber mal ehrlich, es haben doch nicht alle, die zwischen 30 und 40 sind, so und so viele Kinder. Gibt doch noch genügend, die keine haben.

Lustigerweise sind ja in meinem Bekannten-/Freundeskreis alle kinderlos, und mitunter sind die sogar älter als ich (30).

Dass es aber schwierig ist, einen gescheiten Partner zu finden, sehe ich auch so. ;)
Nur dass ich eben schon viel länger single bin als du, Gast. ;)
 

mikado92

Aktives Mitglied
Also 30 ist doch nicht alt.
Es gibt auch jede menge männer in dem alter oder sogar noch älter die auch ungebunden, ohne Kinder und auf der Suche sind weil eben bisher nicht die richtige dabei war oder der Beruf im Vordergrund stand oder so.
Geh doch ruhig auf die Ü30 party,da ist doch nix dabei.
 
L

Leopardin

Gast
Also 30 ist doch nicht alt.
Es gibt auch jede menge männer in dem alter oder sogar noch älter die auch ungebunden, ohne Kinder und auf der Suche sind weil eben bisher nicht die richtige dabei war oder der Beruf im Vordergrund stand oder so.
Geh doch ruhig auf die Ü30 party,da ist doch nix dabei.
ganz mein Reden. :D

Also ich finde mich mit 30 auch nicht alt.

:eek:

:mad:
 

Patti28

Aktives Mitglied
Dann gesell ich mich mal zu den alten Säcken dazu :). Ich werde in 2 Monaten auch 30 und freue mich auf die ü30 Parties, hoffe da auch meine Frau fürs Leben zu finden. Warum soll die Partnersuche mit 30 schwieriger sein als mit 20???
 

Cinne

Aktives Mitglied
Ich denke mit dem Alter (bzw. Dauer des Singlesdasein) steigen die Ansprüche auch in die Höhe bzw. werden eben höher...

Man hat präziesere Vorstellungen von der Zukunft.

Und dann ist es natürlich schwieriger jemanden zu finden.
 
G

Gast

Gast
Warum muss man mit 30 auch unbedingt jemand 30jähriges finden?
Wieso ist diese Altersgleichheit immer so wichtig?

Aber dass es ab 30 echt schwer ist weiß ich selber, nur ist es meist so dass alle Frauen die interessant sind vergeben sind.
Und es ist allgemein schwer (besonders in Deutschland wie viele Ausländer immer bestätigen), zumindest als Mann, selbst als Gutaussehender.

Vielleicht mal Grenzen erweitern und über den Gartenzaun gucken? Deutschland ist nicht die Welt ;)
 
L

Leopardin

Gast
Warum muss man mit 30 auch unbedingt jemand 30jähriges finden?
Wieso ist diese Altersgleichheit immer so wichtig?

Aber dass es ab 30 echt schwer ist weiß ich selber, nur ist es meist so dass alle Frauen die interessant sind vergeben sind.
Und es ist allgemein schwer (besonders in Deutschland wie viele Ausländer immer bestätigen), zumindest als Mann, selbst als Gutaussehender.

Vielleicht mal Grenzen erweitern und über den Gartenzaun gucken? Deutschland ist nicht die Welt ;)
Ich schaue z.B. nicht bei den Gleichaltrigen. ;) Aber auch das ist nicht unbedingt von Erfolg gekrönt...
 
S

Seefahrer77

Gast
Warum muss man mit 30 auch unbedingt jemand 30jähriges finden?
Wieso ist diese Altersgleichheit immer so wichtig?

Aber dass es ab 30 echt schwer ist weiß ich selber, nur ist es meist so dass alle Frauen die interessant sind vergeben sind.
Und es ist allgemein schwer (besonders in Deutschland wie viele Ausländer immer bestätigen), zumindest als Mann, selbst als Gutaussehender.

Vielleicht mal Grenzen erweitern und über den Gartenzaun gucken? Deutschland ist nicht die Welt ;)
Die Altersgleichheit ist ein gemeinsamer Bezugspunkt. Je weiter man Alter auseinanderliegt, desto größer sind die Unterschiede in den Erfahrungshorizonten. Wer in den 80ern groß geworden ist hat nur wenige Bezugspunkte mit den Leuten der 90er Jahre usw.

Der Blick über den Gartenzaun darf nur soweit gehen wie der mitteleuropäische Kulturhorizont reicht. Dahinter werden Unterschiede schon sehr groß.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Bin wieder single... :( Liebe 5
SarahLizzie Ex Freund will wieder was von mir? Liebe 8
O Plötzlich wieder Gedankenkarussell an Ex Liebe 2

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben