Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie wird man Selbstbewusst?

G

Gast3333

Gast
Hallo,

ich bin 18 gehe noch zur Schule und wäre echt gerne Selbstbewusst. In meinem Leben war ich noch nie richtig Selbstbewusst. Es gab Phasen, da war ich besser dran und hatte zumindest ein gewisses Selbstbewustsein. Momentan ist es eher wieder schlechter geworden. Ich fühle mich mit meiner aktuellen Lebenssituation auch recht zufrieden, komm in der Klasse gut klar, genauso in meiner Familie etc., da gibt es also eigentlich keine Probleme.
Trotzdem mangelt es an Selbstbewustsein. Bei ausfragen bin ich nicht so gut wie ich es sollte weil ich nervös bin. Ich musste mal von einem Lehrer eine Botschaft an einen Mitschüler überbringen, denn ich nicht gut kannte. Er war ganz gelassen, für mich war es eine große Herausforderung ihm alles zu sagen ohne das ich was vergesse. In Zukunft steht mir ein großes Referat bevor, wovor ich schon etwas Angst habe.

All das sind Situationen, wo mich mein mangelndes Selbstbewustsein einschränkt. Ich möchte daran etwas ändern. Ich bin ein Typ, der am liebsten alles nach Anleitung macht damit alles reibungslos und ohne große Probleme abläuft. Aber welche Anleitung soll es schon geben, wenn man sein Selbstbewusstsein steigern will? Ich frage mich, was ich da tun kann?
In frühestens einen Monat muss ich oben genanntes Referat halten und ich will deswegen mein Selbstbewustsein über einen längeren Zeitraum trainieren? Die Frage ist bloß, wie man sowas denn machen kann?

Bei dieser Frage wollte ich euch um Rat bitten. Vielleicht gibt es ja unter euch welche, die es geschafft haben im Laufe ihres Lebens das Selbstbewusstsein (dauerhaft) zu steigern. Mich würde es jedenfalls sehr freuen, falls ihr eure Gedanken dazu mit mir teilen würdet.
 

Anzeige(7)

Suavi

Aktives Mitglied
Hallo unbekannter Gast!

Ich bin mir nicht sicher, ob man sein Selbstbewusstsein tatsächlich selbstständig und dauerhaft steigern kann.

Selbstwertgefühl (und damit zusammenhängend auch Selbstbewusstsein) ist zum Teil genetische Veranlagung und zum Teil durch die frühkindliche Sozialisation bedingt. Das gilt auch für andere Dinge, wie z.B. positive Einstellung, Zufriedenheit, etc. . Manche Menschen haben eben eher einen Hang dazu die Dinge negativ zu sehen oder sind weniger leicht zufriedenzustellen oder, wie in deinem Fall, neigen zu Unsicherheit in unbekannten und/oder exponierten Situationen.

Das ist jedoch alles halb so schlimm. Wichtig ist nur, dass man sich über sein eigenes Wesen im Klaren ist; dann kann man auch damit umgehen und prima damit leben.

Grundsätzlich erlangt man Souveränität (oder Selbstbewusstsein) durch Wiederholung. Ist man schüchtern oder tut sich schwer fremde Menschen anzusprechen, wird es leicher, wenn man es oft tut. Vorträge vor vielen Menschen zu halten fällt ganz vielen Menschen schwer, jedoch je öfter man es tut, desto einfacher wird es. Das bedeutet nicht, dass das Lampenfieber verschwindet oder das leichte Unbehagen einem Fremden gegenüber, aber es fällt leichter diese Hürden zu nehmen und es einfach zu tun.

Solltest du nach der Schule studieren wollen und vielleicht etwas, das das Sprechen vor fremden Menschen vorraussetzt, dann wirst du ggf. Vorlesungen in Vortragstechniken haben und du wirst gezwungen sein, sehr oft Vorträge zu halten. So etwas traniert ungemein. Die Hemmungen und Nervosität trainiert man so durch etliche Wiederholungen weg.

Einen Schnellkurs á la "In 4 Wochen zu mehr Selbstbewusstsein" gibt es nicht, selbst wenn es vllt. auf einigen Boulevardblättern oder Internetseiten propagiert wird. Der einzige Weg mit seinen Unsicherheiten umzugehen ist sich ihnen zu stellen und das immer und immer wieder.

Für deinen Vortrag kann ich dir nur den Tipp geben zu üben, z.B. vor deiner Familie. Vielleicht nicht nur einmal, sondern solange, bis entweder du das Gefühl hast, dass du dir sicher bist oder die anderen dir sagen, dass du sicher rüberkommst (manchmal stellt sich das eigene Gefühl der Sicherheit nie ein xD besonders wenn man sehr selbstkritisch ist).

Ich wünsch dir viel Erfolg.
 
A

auch ein Gast

Gast
Hallo Gast3333,

mit dem Selbstbewusstsein ist es wie mit jedem Kristall: Er braucht einen Keim, von dem aus er sich entwickelt.

In meinem Fall waren dies zwei Dinge:

Als ich an einem länger dauerndem Seminar teilnahm, lernte ich die "Besseren" kennen. Es waren alle "Kompetenzen" in ihrem Fachbereich (was aber mangels Möglichkeit ja nicht überprüfen lies).Es waren aber allesamt sehr schwache Figuren auf der Ebene der Persönlichkeit. Und die ist es, was in meinen Augen eine Person ausmacht. Diese Erkenntnis war der erste Keim.

Während dieses Seminars musste ich ein Referat über ein mir unbekanntes Thema machen. Ich habe es auf dem aus meiner Sicht richtigen Weg formuliert. Dieses Referat wurde aufgezeichnet. Als ich mich anschließend betrachten konnte, war ich der Meinung, dass ich so schlecht nicht war. Ich hatte ja die anderen zum Vergleich. Dieses war der zweite Keim.

Also: schaffe Bedingungen, die Deinem Referat ähneln und lass es aufzeichnen. Schau Dich an und freu Dich darüber wie gut Du bist. O.K., vielleicht solltest Du an dem einen oder dem anderen Satz Deines Referats noch Änderungen einbringen. Aber alles in allem wird es gut... !

Schreib davon, wenn Du es gehalten hast. Ich würde mich gern mit Dir freuen.

Bis dahin viel Erfolg. Du weißt ja: Es gibt keine Probleme, es gibt nur Aufgaben.
 
M

Mondtatze

Gast
Ich denke, dass jeder mal bei Vorträgen unsicher rüber kommen kann. Für deinen Vortrag ist natürlich Wiederholung wichtig, deshalb übe für dich vorm Spiegel oder mit deinen Eltern. Wenn man weiß wie man sich präsentieren muss ist das dann kein Problem mehr. Sind die die Leute gelangweilt: verändere die Lautstärke oder deinen Ausdruck, um dein Publikum zu fesseln. Oder man spricht die Leute in einen Vortrag direkt an.
Du muss von dem was du Vorträgst selbst überzeugt sein.
Genau wie im normalen Leben. Steigere dich nicht in deine Ängste hinein, es kann nicht schlimmes passieren.
 
G

Gast3333

Gast
"Ich denke, dass jeder mal bei Vorträgen unsicher rüber kommen kann. Für deinen Vortrag ist natürlich Wiederholung wichtig, deshalb übe für dich vorm Spiegel oder mit deinen Eltern. Wenn man weiß wie man sich präsentieren muss ist das dann kein Problem mehr. Sind die die Leute gelangweilt: verändere die Lautstärke oder deinen Ausdruck, um dein Publikum zu fesseln. Oder man spricht die Leute in einen Vortrag direkt an."

Hab ich schon bei früheren Referaten gemacht. Es hat die Situation auch definitiv verbessert, mit 2 von 3 Referaten war ich auch selber ganz zu frieden. Es gibt da nur zwei Sachen die mich an der Methode stören. Zum einen hilft sie nicht dauerhaft. Steht das nächste Referat bevor beginnt die ganze Prozedur nämlich wieder von vorne. Zum anderen kostet es ziemlich viel Zeit das Referat mehrfach anderen im vorhinein zu präsentieren. Das das ganze dann "kein Problem mehr ist", davon hab ich übrigens noch nie so wirklich was bemerkt.

Es geht bei dem ganzen ja auch nicht nur um Referate, sondern allgemein auch um andere Situationen. Ein weiteres Beispiel dazu wäre, als wir in der Schule ein Praktikum in den Schulwerkstätten hatten. Während die anderen ganz locker waren und zum Teil rumgeblödelt haben war ich eher nervös, dass ich nicht der Letze werde und ob ich dann auch die ganzen Maschinen bedienen kann. Ich frag mich, wie andere das immer so locker nehmen können. Bin da schon etwas neidisch und würde das auch gerne können.

Ich habe mir die Antworten von auch ein Gast und Suavi natürlich auch durchgelesen, muss aber zugeben, dass ich gar nicht genau weiß, wie ich darauf Antowrten soll, bis auf was ich oben geschrieben habe.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
R Wie wird man tougher? Ich 6
G Wie wird man hinterlistig Ich 14
L Sich daran erinnern, dass es wieder besser wird - wie? Ich 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben