Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie kommt man an eine Impfung?

Sollilja

Aktives Mitglied
Hallo ihr,
Wer von euch kennt Möglichkeiten, wie man an eine Corona-Impfung kommt, wenn man keine Priogruppe hat und keine privaten Kontakte zu einem Hausarzt?

Ich habe mich vor vielen Wochen beim Impfzentrum registriert - keine Chance, einen Termin zu vereinbaren, da Bayern die Priorisierung nicht aufhebt.
Mein Arbeitgeber impft, bekommt aber nur Astra Zeneca -kommt für mich nicht in Frage, da ich genau in die Risikogruppe der Hirnblutgerinnsel falle.
Bei der Hausarztpraxis habe ich mich vor Wochen registriert -keine Chance, da ich die Hausärztin nicht privat kenne und seit Jahren nicht mehr in der Sprechstunde war und außerdem keine Privatpatientin bin.
Heute habe ich mich noch bei sofort-impfen.de registriert - fraglich, ob in meinem Umkreus überhaupt Restdosen auf dieser Plattform angeboten werden.
Gibt es noch weitere, ähnliche Plattformen, bei denen ich mich anmelden könnte? Oder andere Ideen?
Im hessischen Nachbarlandkreis habe ich zwar was gefunden, aber das geht nicht, wenn man nicht in dem Landkreis wohnt.
 

Anzeige(7)

flower55

Aktives Mitglied
Hallo,
es gibt Hausarztpraxen, die einige wenige Termine in der Woche online "anbieten".
Sich mit Hilfe von google auf die Suche machen.

Auch Fachärzte, unabhängig ihrer Fachrichtung, impfen.

alles Liebe
flower55
 

Sollilja

Aktives Mitglied
Die wenigen Fachärzte, zu denen ich gehe, impfen nicht... und nach Hausarztpraxen habe ich gesucht. Online-Terminvergabe habe ich überhaupt nicht gefunden, höchstens die Info, dass die Warteliste geschlossen ist. Ich muss auch zugeben, dass es wenig Sinn macht, wenn sich jeder bei 5 Hausärzten registriert.
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Bei der Hausarztpraxis habe ich mich vor Wochen registriert -keine Chance, da ich die Hausärztin nicht privat kenne und seit Jahren nicht mehr in der Sprechstunde war und außerdem keine Privatpatientin bin.
Diesen Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht. Wieso musst Du die Hausärztin privat kennen bzw. Privatpatientin sein? Das Impfen hat damit nichts zu tun.
Du hast seit Jahren keinen Arzt mehr gebraucht? Nicht mal für ne Überweisung oder n Rezept?
 

flower55

Aktives Mitglied
Hallo,
es gibt deutschlandweit einige Hausärzte, die ihre restlichen freien Wochentermine online
"anbieten"; nur wirst Du Dir die Mühe machen müssen, sie im Internet ausfindig machen
zu dürfen. Ist zeitlich sehr aufwendig.

Du hast auch die Möglichkeit, Dich bei einem Facharzt, bei dem Du nicht Patientin
bist, zu melden und nach einer Impfung zu fragen, evtl. als Privatpatient. Das auch
deutschlandweit.

Ein Anruf bei der für Dich zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung wird evtl.
Fragen beantworten können. Impfungen sind nicht bundesabhängig. Die einzelnen
Bundesländer regeln jedoch die Lieferungen von Impfstoff an Hausärzte etc., so
daß diese sich Mühe geben, erst ihre eigenen Patienten zu impfen; es gibt vereinzelt
bundesweit jedoch Hausärzte, die es anders regeln.

alles Liebe
flower55
 

Sollilja

Aktives Mitglied
Diesen Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht. Wieso musst Du die Hausärztin privat kennen bzw. Privatpatientin sein? Das Impfen hat damit nichts zu tun.
Du hast seit Jahren keinen Arzt mehr gebraucht? Nicht mal für ne Überweisung oder n Rezept?
Mein Chef ist fast genau so jung und fit wie ich, ist aber trotzdem schon geimpft, sogar mit Biontech. Weil er die Hausärztin gut kennt.

Warum sollte mich meine Hausärztin vor irgendwem anders drannehmen, wenn sie gar nicht weiß, wer ich bin?
Rezepte undÜberweisungen habe ich schon hin und wieder gebraucht, aber dafür war ich nicht in der Sprechstunde.
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Mein Chef ist fast genau so jung und fit wie ich, ist aber trotzdem schon geimpft, sogar mit Biontech. Weil er die Hausärztin gut kennt.

Warum sollte mich meine Hausärztin vor irgendwem anders drannehmen, wenn sie gar nicht weiß, wer ich bin?
Rezepte undÜberweisungen habe ich schon hin und wieder gebraucht, aber dafür war ich nicht in der Sprechstunde.
Na weil es ganz normal ist, wenn man zur Hausärztin geht, an der Anmeldung einen Termin holt und dann mit der Hausärztin die Impfung bespricht. Das ist doch egal, ob die Ärztin jetzt weiß, wer Du bist. Du bist dort Patientin, das reicht doch.

Andere Möglichkeiten sehe ich auch nicht, allerdings wird doch ab 07. Juni bundesweit die Priorisierung aufgehoben. In Bayern aber nicht?
 

Sollilja

Aktives Mitglied
Na weil es ganz normal ist, wenn man zur Hausärztin geht, an der Anmeldung einen Termin holt und dann mit der Hausärztin die Impfung bespricht. Das ist doch egal, ob die Ärztin jetzt weiß, wer Du bist. Du bist dort Patientin, das reicht doch.
Ich finde das nicht normal.
Wäre es nach medizinischer Notwendigkeit gegangen, dann hätte die Praxis sicher noch Patienten gehabt, die die Impfung dringender brauchen. Ich bin sehr enttäuscht von den Ärzten, die das so handhaben.


Bei meiner Praxis darf man überhaupt nicht nach der Impfung fragen, sondern konnte nur eine Mail schicken. Das einzige, was mir einfällt, ist, eine Krankheit vorzutäuschen, um in die Sprechstunde zu kommen, und dann auf Thema Impfung umzuschwenken.
Andere Möglichkeiten sehe ich auch nicht, allerdings wird doch ab 07. Juni bundesweit die Priorisierung aufgehoben. In Bayern aber nicht?
Nein, nicht in den Impfzentren. In Bayern ist man mal wieder, wie immer, der Depp.
 

Eisherz

Sehr aktives Mitglied
Ich kann natürlich nicht einschätzen, wie viele Patienten meine Hausärztin hat, die vor mir geimpft werden müssten. Ich hab leider keinen brauchbaren Tipp für Dich.

Bei uns ist die Lage allerdings auch bescheiden ... Das ist eine öffentliche Mitteilung dazu:

Die Priorisierung bei den Impfungen nach Altersgruppen und anderen Kriterien wird in Brandenburg am kommenden Montag (07.06.2021) komplett aufgehoben. Damit folge Brandenburg der Empfehlung des Bundes, bestätigte der Sprecher des Innenministeriums, Martin Burmeister, am Donnerstag (03.06.2021). Dies gelte sowohl für die Arztpraxen, als auch für die Impfzentren. Somit kann sich dann jeder Bürger um einen Impftermin bemühen.
Die Kassenärztliche Vereinigung sieht das aber sehr kritisch. Der Impfstoff sei in Brandenburg nach wie vor knapp, betonte der Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg, Christian Wehry. „Die Bestellmengen für die Hausarztpraxen sind immer noch stark quotiert“, berichtete Wehry. „So konnten für die kommende Woche pro Arzt nur maximal 18 Dosen von Biontech/Pfizer bestellt werden.“ Wehry fürchtet daher, dass der ohnehin schon stehende Ansturm auf die Arztpraxen ab Montag noch stärker wird. „Das wird für viele Frust und Ärger bei den Impfwilligen und große Probleme in den Praxen führen.

Ich gehöre zur Prio 3 und bekomme auch keinen Termin ... weil es keinen Impfstoff gibt für zu viele andere.
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Andere Möglichkeiten sehe ich auch nicht, allerdings wird doch ab 07. Juni bundesweit die Priorisierung aufgehoben.
Das heisst nur, dass sich dann zwar jeder anmelden kann, aber ausreichend Impfstoff gibt es trotzdem noch lange nicht. Da wird nur von Seiten der Politik suggeriert, dass jeder der will, sich impfen lassen kann.
Scheitert leider an der Realität, bei euch in D sicher genauso wie hier in Ö.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Heißhunger wie damit umgehen? Sonstiges 6
T Gefühl - wie verlässlich ist es? Sonstiges 13
P Wie bekomme ich meine Couch wieder sauber?! Sonstiges 7

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben