Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wie Abi nachholen??

G

Gast

Gast
Ich suche dringend eine Möglichkeit innerhalb von ZWEI Jahren mein Abitur nachzuholen.
Ich werde im Juli meinen Realschulabschluss machen.
Mein Notendurchschnitt ist 1,4. Ich habe die erste und zweite Klasse in einem Jahr gemacht, also Realschule eigentlich in nur 9 Jahren.
Gibt es irgendeine Möglichkeit das Abi in ZWEI Jahren zu machen?
Achso, ich wohne in MV
 

Anzeige(7)

Silvestergirly

Aktives Mitglied
Nein, soweit ich weis geht das nur, so fern du vorher schon eine Ausbildung gemacht hast innerhalb 1-2 jahre.

Ohne das und nur mit Real wie jeder andere 3 Jahre auf einem Beruflichen Gymnasium =)

LG
 

Yukmaus

Aktives Mitglied
Wieso berufliches Gymnasium?
Es wurde doch das G8 eingeführt, da wechselst du einfach in eine normale Gymnasiumsklasse.
Oder wo ist jetzt das Problem.

Ich hab auch erst Real gemacht und bin dann einfach aufs normale Gymnasium gegangen, ohne Lehre oder beruflichen Schnickschnack. Hat damals allerdings 3 Jahre gedauert, aber da gabs ja auch noch das "normale" Abi nach 13 jahren Schule.
 
G

Gast

Gast
Hi,
wenn Du nicht älter als 19 Jahre bist, kannst Du ganz normal Abitur auf dem ersten Bildungsweg machen,
das heißt die Oberstufe besuchen. Mittlerweile wurde das allgemeine Abitur in fast allen Bundesländern
auf 12 Jahre verkürzt, heiß, Du musst eh nur noch zwei Jahre dran hängen. Ich weiß, dass dem mindestens ab September 2012 oder auch länger in Thüringen, Berlin und Hessen so ist. Aber recherchier das mal, das wird ja gerade bundesweit umgestellt.
Bist Du aber bereits 20 Jahre oder älter bleibt für dich die Fachhochschulreife (von der ich generell abraten würde, wenn Du nicht vor hast ein bestimmtes Studium an einer FH abzuschließen, ein Wechsel von FH zu Uni ist schwierig seit Bachelo und Master) oder aber Du besuchst ein Kolleg, heißt: 2. Bildungsweg, da sind es dann leider volle drei Jahre, wenn Du zuvor nicht schonmal die 11. Klasse besucht hast.
Ansonsten: Abendschule - da geht das auch zweijährig.

Wow, da hab ich alles rausgelassen, was ich weiß ;) haha. Hab das selbst hinter mir, hab damals die Fachhochschulreife gemacht, voll der Fehlentschluss. Und nun hol ich das allgemeine Abi am Kolleg nach, juhu!
FH-Studium war nämlich echt nicht mein Ding & Uniwechsel ist hart, wenn man nicht gerade an einer Uni in einer Kleinstadt studieren will. :)

Viel Erfolg!
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben