Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Werde ich niemals eine nette Freundin haben?

sonntag

Mitglied
Ich bin 20 und hatte noch nie eine Freundin. Es ist nicht so das ich krampfhaft danach suche aber mittlerweile bin ich sehr verzweifelt. Mit 15 habe ich das erste mal für ein Mädchen Gefühle gehabt doch es wurde nichts. Sie hat viel mit mir zusammen gemacht und ich hab echt gedacht wir kommen irgendwann zusammen doch dann hat ist sie mit einem bekannten von mir zusammen gekommen. Da hab ich mich das erste mal richtig mies Gefühlt und seit dem bin ich auch relativ schüchtern was sowas angeht. Ich hab mich aber dann wieder in eine Freundin verliebt. Es war genau das gleiche wie beim ersten mal. Wir haben viel miteinander gemacht und meine Gefühle wurden immer mehr als ich es ihr dann gebeichtet habe wollte sie auch ''nur'' mit mir befreundet sein. Ich habe es nach etwas Zeit nach einiger Zeit hinter mir gelassen nach dem ich mich unsterblich in das tollste Mädchen verliebt habe das ich jemals getroffen habe. Diesmal kannte ich sie vorher nicht und wir haben einiges miteinander gemacht. Ich hab sie auch meinen Freunden vorgestellt und denen auch gesagt das ich mich verliebt habe und gerne mit ihr zusammen sein würde. Ich hab dann früh meinen ganzen Mut zusammen genommen und es ihr gebeichtet. Sie wollte ebenfalls ''nur'' mit mir befreundet bleiben. Ich hab sie dann auch zufällig mit einem Freund in der Stadt gesehen den ich ihr quasi vorstellt habe und musste wirklich ganz zufällig mit ansehen das sie zusammen sind. Das hat mich wirklich geknickt und richtig hart traurig gemacht. Ich musste sie daraufhin sehr oft zusammen sehen was auch sehr weh getan hat. Ich hab aber die ganze Zeit um sie gekämpft und hatte immer die Hoffnung das sich zwischen uns was entwickeln könnte. Insgesamt ca. zwei Jahre lang ohne nur irgendeine Chance zu haben bin ich ihr quasi treu geblieben ohne das wir irgendwas haben. Bis es dann ein Mädchen gab der ich Sympatisch scheinen tue, angeblich. Seit Januar machen wir ab und zu was zusammen mit gemeinsamen Freunden. Und wir haben uns sehr oft umarmt, an die Backen geküsst. Richtig schöne Insider gehabt .. ein Date wo wir Abends in einem Club uns auch richtig geküsst haben. Zuletzt hat sie aber einen anderen geküsst und ist ihm die ganze Zeit nach gelaufen. Das schlimmste ist er ist auch ein Freund von mir .. Ich bin halt sehr schüchtern und wusste nicht wie ich damit umgehen soll. Ich hab mich sehr betrunken und irgendwann hat es dann Ausgesetzt und ich wollte sie zur Rede stellen und hab dabei sogar geweint. Es war mir sehr unangenehm danach und vor allem war sie am nächsten Tag sehr Sauer. Sie meinte zu letzt das es in Ordnung ist und das sie mich Süß findet. Ich weiß nicht was ich tun soll ich bin mega traurig wegen ihr und der gesamten Situation. Ich mein die Mädchen mögen mich ja offensichtlich sonst würden wir nichts zusammen machen. Doch dann gibt es Typen die besser sind als ich und wenn ich sie dann an denen ''verliere'' ich weiß nicht wo oft ich das noch durchhalten kann. Mir ist auf gefallen das wenn ich traurig bin ich viel trinke und dann auch Unsinn mach. Ich weiß nicht was ich machen soll ...
 

Anzeige(7)

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Das mit dem Alkohol ist so ne Sache. Auf der einen Seite will ich dir hier keinen moralaposteln, ich hab in deinem Alter gelegentlich auch mal einen hinter die Binde gegossen, auf der anderen Seite jedoch hat Alkohol natürlich ein gewisses Suchtpotential. Und wenn du dann im Sauerkohl noch Scheisse baust und womöglich Straftaten begehst, ist das nicht besonders gut. Das siehste doch auch so, oder? Wie häufig bist du traurig?

Das mit der Freundin kann ich dir natürlich nicht beantworten. Wenn ich das könnte, würde ich ein Schweinegeld damit verdienen. Die Voraussetzungen scheinen ja nicht sooo schlecht zu sein bei dir (im Gegensatz zu mir, aber das wäre hier OT). Ich denke, die PU-Experten des Forums werden sich noch zu Wort melden.
 

sonntag

Mitglied
Das siehste doch auch so, oder? Wie häufig bist du traurig?
Ja schon eigentlich. Es kommt drauf an .. Ca. zwei Monaten war es relativ ok ich habe ab und zu was am Wochenende getrunken wenn ich mit Freunden unterwegs war. Aber z.b. seit einer Woche als es mir richtig schlecht ging wegen dem Mädchen trinke ich schon jeden Tag.
Ich hab da auch Beruflich dann oft Probleme aber das ist ein anderes Thema. Es braucht meistens nur ein kleinen Grund wie wenn das Mädchen im Internet jemand anschreibt oder Andeutungen wegen jemand anderen gemacht sowas macht mir mega traurig und vergessen tu ich das zur Zeit einfach nur mit Alkohol.
 

spamburger

Sehr aktives Mitglied
Mal ne andere Möglichkeit der "Kompensierung" in Betracht gezogen? Sport? (muss ich grade sagen :D). Wie gesagt, das geht mit "heute gehts mir scheisse"-Saufen los und endet im schlimmsten Fall damit, dass du dir in die Hose machst, ohne es zu merken und irgendwann verstirbst. Ich hab Leute gesehen, die so weit waren. Das ist nicht schön, glaubs mir.

Zumal du mit vollgekackten Hosen erst recht keine nette Freundin kriegst.
 
P

pike

Gast
Ich frag zur Zeit Freunde von mir wegen nem Kochkurs. :) Ich würd gerne gut Kochen können. ;-)
Ich koche zwar schon aber das habe ich mir auch schon für dieses Jahr auf die TODO Liste gesetzt ;)
Schadet nie und man lernt wirklich viel, so habe ich mal gehört...
 
P

pike

Gast
Jeder kennt diese Enttäuschung. Man kommt nicht durch das Leben ohne kleinere oder größere Rückschläge. Somit nach vorne schauen und immer daran denken das jeder Mensch anders ist, und jeder verdient eine neue Chance, egal was davor war.

Jeder Rückschlag stärkt deine Persönlichkeit und du lernst fürs Leben. Du kommst mir aber nicht schüchtern vor. Deine Geschichte ist echt krass und sehr deprimierend für dich. Ich vermute du bist zu nett und wirkst somit für die Frauen sehr feminin- die Folge ist, dass nur Freundschaften entstehen.

p.s. Suche dir männliche Freunde, Frauen als "die gute Freundin" eignen sich nicht, wenn du nicht grad Homos. bist, wir verstehen uns?
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Ich werde vom Vater meiner Freundin nicht akzeptiert Liebe 36
L Immer werde ich verarscht Liebe 40
O Meint ihr ich werde weltberühmt? Liebe 10

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben