Anzeige(1)

Wenn das Leben keinen Sinn mehr macht

Deniel1989

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin so richtig verliebt in meine Freundin und möchte sie auch in naher Zukunft heiraten. Doch es gibt immer wieder Tage an denen sie am Leben zweifelt und ans Sterben denkt. In mir steigt die Angst das ich irgendwann nach Hause komme und sie nicht mehr da ist. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich will doch immer für sie da sein.

Ich habe alles was in früherer Zeit in meinem Leben war abgeschlossen weil ich nur noch mit ihr zusammen sein will, trotzdem ist die eifersücht ein großes Thema und Streitpunkt.

Ich will nicht ständig in Angst leben, sondern eine glückliche Zukunft mit ihr. Was kann ich tun? Ich weiß es einfach nicht mehr.

Dankeschön LG Deniel
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
Hallo Deniel1989,

Du willst nur noch mit ihr zusammen sein? Du hast alles in Deinem bisherigen Leben "abgeschlossen"? Du willst immer für Deine Freundin da sein und doch hast Du Angst, dass sie trotzdem eines Tages nicht mehr da sein könnte und das befeuert Deine Eifersucht? Und jetzt fragst Du Dich, was Du noch tun kannst?

Um es ganz deutlich zu sagen: schalte Deinen Verstand ein und bemühe Dich um etwas mehr "Realitätssinn" in Deinen Gedankengängen. Du kannst nicht immer für Deine Freundin da sein. Deine Angst ist nur ein Hinweis auf eine mögliche Zukunft und keine Vorhersage. "Eifersucht ist eine Sucht, die mit Eifer sucht, was Leiden schaft." Kennst Du diesen Spruch? Eifersucht ist eine Mischung aus Angst, Trauer und Wut, weil wohl jeder irgendwann einmal begreifen muss, dass alles einmal ein Ende haben wird, trotz aller Schwüre und Hoffnungen. Du erwartest scheinbar eine Absolutheit und Gewissheit, die es nicht gehen kann.

Wenn Du Deine Freundin mit Deiner Eifersucht verfolgst, wird sie vielleicht irgendwann die Faxen satt haben und deswegen gehen, und das zurecht.

Macht Dein Leben nur dann einen Sinn, wenn Du alles "im Griff" hast?

Was ist mit Deinem Vertrauen in sie? Wie steht es mit der Stärke Deiner Liebe zu ihr? Du willst, dass sie sich Deinen Wünschen und Bedürfnissen anpasst und Dir bestätigt, was Du zu brauchen glaubst: dass sie für immer bei Dir bleibt und immer für Dich da ist, weil Du ihr dies versprochen hast. Das hat recht wenig mit Liebe und Zuneigung zu tun, sondern mit Bedürftigkeit und Angst.

Es ist wohl an der Zeit für Dich, über diese kindliche Art von Abhängigkeit und Bedürfnisbefriedigung hinauszuwachsen, denn sonst ist da kein Platz für die Liebe einer Frau und eines erwachsenen Mannes.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben