Wellensittich tot..

ITh0masI

Neues Mitglied
Mein geliebtes Haustier ist von uns gegangen.. Wir hatten ihn seid ich etwa 6 Jahre alt war und er hatte hoffentlich schöne 12 Jahre mit uns verbracht. Ich hab ihn heute Abend auf dem Boden liegen gesehen und hab erstmal gedacht er sucht da was, aber nach ein paar Sekunden merkte ich, dass etwas nicht stimmt. Er lag mit offenen Augen starr da und regte sich nicht.. Ich fing an zu weinen und bin immernoch emotional angeschlagen, weil ich sowas nie hatte, dass jemanden so wichtiges von mir ging.. Er war immer da, wenn ich einen schlechten Tag hatte und saß immer auf meiner Schulter und hat rumgezwitschert. Jetzt ist es so still im Haus und ich halt das langsam nicht mehr aus. Einen neuen will ich mir nicht kaufen, will sowas nicht mehr erleben.. Hat jemand Tipps um den Schmerz zumindest etwas leichter zu überwinden.?
 

Anzeige(7)

tulpe

Sehr aktives Mitglied
Mein aufrichtiges Beileid :wein: Ich kann nur zu gut mit Dir mitfühlen.

Gute Ratschläge habe ich nicht, denn durch den Schmerz und die Trauer muss man wohl durch :(

Allerdings kann ich Dir was gegen den Gedanken: "Sowas will ich nicht nochmal erleben" sagen. Denke an die vielen, vielen schönen Jahre, die Du mit ihm hattest. All diese Jahre waren es wert und die hättest Du verpasst, wenn Du darauf verzichtet hättest, weil Du so einen Schmerz nicht erleben willst.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Das tut mir sehr leid für dich. Lass deinen Tränen frein Lauf. Ich hatte vor einigen Jahren ein Häschen im Alter von 11 Jahren verloren, da habe ich auch sehr gelitten. Ich will dir sagen, du darst trauern.
Wenn er heute erst gestorben ist , gib ihm eine würdige Beerdigung. So haben wir das mit all unseren Haustieren gemacht. Leg ihm sein Lieblingsspielzeug mit in ein Kästchen und pflanze ein Blümchen auf sein Grab. Da alles wird deine Trauer besänftigen .
 

susen12

Aktives Mitglied
Hallo ITh0masI,
ich kann verstehen, wie Du dich fühlst.Ein Haustier ist ein Familienmitglied mit dem man viel Zeit verbringt.Es ist ein Freund und wenn es stirbt tut es sehr weh. Wirklich trösten kann man da nicht, aber der Schmerz wird mit der Zeit weniger und Du wirst eines Tages sicher gerne und dankbar und mit einem Lächeln an die Zeit mit ihm denken können.
Such einen Platz für deinen Vogel aus, wo Du ihn beerdigen kannst , pflanze ein Blümchen auf sein Grab und behalte ihn in deinem Herzen.
Jeder trauert anders, aber Trauer braucht immer Zeit. Weine , wenn Dir danach ist, rede mit Freunden darüber ,alles ist gut und richtig und wird dir helfen, damit umgehen zu können.
alles Gute für dich

Susen
:herz:
 
M

Marilla

Gast
12 Jahre sind ein schönes Alter für einen Wellensittich. Sicher hat er es gut bei dir gehabt. Wir hatten früher auch mehrfach einen. Als der erste gestorben war, waren wir auch traurig. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass man die Trauer über den Verlust eines geliebten Haustieres doch besser überwindet, wenn man sich wieder ein neues anschafft. Wenn ich heute noch mal Wellensittiche halten wollte, dann nur paarweise. Wellensittiche sind sehr gesellige Tiere und brauchen Artgenossen um sich.
 

ITh0masI

Neues Mitglied
Ich hab ihn jetzt in meinem Garten neben einem Kirschbaum, den ich als Kind gepflanzt habe vergraben und denke drüber nach am Montag mir einen neuen Vogel zu kaufen. Nur weiß ich nicht ob sie mich ablenken oder eher mich an ihn erinnern werden. Aber vielen Dank an alle für die kleinen Aufmunterungen, hat mich etwas aufgemuntert. ^^
 
I

Ich-bin-Ich

Gast
Wir hatten auch lange Jahre Wellies - mein Beileid.
Doch wenn du dran denkst, dir wieder einen Kumpel zu holen, bitte denke dran, nur mindestens paarweise oder besser noch zu mehreren.
Schau halt, wann du soweit bist.
 

frara

Urgestein
keine vorwürfe, bitte. der verstorbener vogel singt nicht mehr auf deiner schulter, aber er hat ein neues, warmes nestchen in deinem herzen gefunden:blume:
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
    Oben