Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Was kann mein Sohn nach einer Weisheitszahn-OP essen?

Tschorse

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
mein Sohn hatte gerade eine Weisheitszahn-OP. 2 sind schon raus, und nächste Woche kommen nochmal zwei. Also die geballte Ladung... die Backen sind auf jeden Fall sehr stark angeschwollen und der Arzt sagt, er soll einfach ein paar Tage Babybrei oder Bouillon essen. Bouillon ist leider nicht wirklich nahrhaft - und Babybrei will ich einem Zwölfjährigen jetzt einfach nicht antun... hat jemand von Euch schon Erfahrung mit so einer OP gemacht und hat vielleicht eine gute Idee, was man da essen kann? Vielen Dank!
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Ich habe im Erwachsenenalter alle vier Weisheitszähne abgenommen bekommen. Da war die Ansage, ich solle aufpassen, dass nix in die Wunde kommt. Ich sollte handwarme Suppen und Breie zu mir nehmen. Babybrei ist echt lecker. ;) Jedenfalls hatte ich mir auch Suppen mit ordentlich Lein- oder Olivenöl dran gemacht und ab und zu einen Grießbrei mit Sojamilch (durfte keine Milchprodukte essen, weil die zu sehr verschleimen). An den ersten drei Tagen hab ich das durch einen dicken Strohhalm getrunken, den ich mir ziemlich weit in den Rachen geschoben hab, damit nix an die Wunden kommt. Am Morgen von Tag 4 gab es das schon vorsichtig mit einem Löffel.
Vergesst nicht, nach jedem Essen den Mund ordentlich auszuspülen, damit sich nix in der Wunde festsetzt!!! Ich hatte ans Spülwasser Kamillan gemacht, das unterstützt die Wundheilung.
Zwischendurch gegen den Durst Kamillentee oder Salbeitee. Handwarm und ungesüßt! Die unterstützen die Wundheilung. :)
Gute Besserung! Keine Sorge, auch wenn es weh tut, es ist nicht schlimm! :) Dein Großer packt das! Und, wie gesagt, Babybrei ist auch lecker (obwohl selber kochen und pürieren viel preiswerter ist). Ich hatte mir damals welchen mit Wasser verdünnt, damit er besser durch den Strohhalm geht. Und mach eine Prise Salz dran. ;)
 
G

Gelöscht 60940

Gast
Mach ihm doch Smoothies aus viel reifem Obst (also richtig leicht matschig, bzw süß und reif).

Obst ist das Beste was man einem Kind geben kann. Einfach in den Mixer (pro Mahlzeit würde ich da mal raten 1 - 1,5 l) und mit einem Strohhalm kann er das dann schlürfen. Aber es muss wirklich süß sein.
Dann haben sich die Stoffe schon gespalten und der Zucker ist "aktiv", bzw. Kohlenhydrate sind super verwertbar.

Am Besten mal im Laden fragen ob sie noch ganz reifes Obst im Lager haben, dass sie eigentlich wegschmeißen würden (zu reifes Obst wird nämlich oft nichtmehr verkauft, sondern weggeschmissen, was dumm ist).

"Brei" kannst du ihm selber machen, einfach Kartoffeln kochen, mit ein bisschen anderem Gemüse, und dann zu einer Suppe machen. Kartoffeln, Süßkartoffeln, Blumenkohl, Kokosmilch und viele leckere Gewürze, die er so mag. Mnjam. Hat meine Omi mir immer gemacht.
 

Rhenus

Urgestein
Hallo,

habe das im Sommer auch mitgemacht.
Ein Zahn 2 Std...:rolleyes: Der Gesunde 1 Std.

Ich aß danach alles, was nicht besonders viel gekaut werden muss.
Muss aber auch sagen, ich esse grundsätzlich alles, was essbar ist. ;)

Suppen passiert (Pürierstab), Kartoffelbrei, Süßkartoffel, "Heiße Tasse", Kartoffeln mit Möhren "untereinander", alles was klein gekocht wird. Spinat, usw.
Brennsuppe.
Alle Eintöpfe eben, wenn sie geknetet oder breiig gekocht werden.

Joghurt, Pudding, alle Milchprodukte sollte man anfangs meiden, wegen der verminderten Wundheilung.
Scharf und salzig meiden.

Übrigens, ich ließ mir die nie mehr entfernen, es muss schon eine besondere Indikation vorliegen.
Mein "Erfolg" ist, dem Rest-Gebiss nutzt es nicht mehr und ich kann nicht mehr gut auf dieser Seite kauen.
Leider gibt es meinen "alten" Zahnarzt nicht mehr, der erkannte, warum W.-Zähne gut sein können.
Ich ärgere mich nun jeden Tag.

Viel Erfolg!
 
G

Gelöscht 58773

Gast
Suppen oder Babybrei und wenn er beides nicht will, dann muss er eben hungern. Irgendwann wird er schon was essen wollen
 
K

kasiopaja

Gast
Wobei man ja auch durchaus ein paar Tage ohne Essen auskommen kann.

Und wenn dann der Hunger größer ist als der Aber dann wird sich was finden.
 

inn3B

Aktives Mitglied
Hallo,

mein Geheimrezept:

Fakt ist, der Hunger wird unerträglich nach ner gewissen Zeit und man kann trotzdem nichts Anständiges essen.
Irgendwann ist einem völlig egal, was man isst, das Wichtigste ist, dass es satt macht und dass kein Essen in die Nähe der Wunde gerät.

Das Beste, was ich mir ausgedacht hatte und wo ich froh darüber war, waren in Wasser aufgeweichte Semmeln/Brötchen.
Einfach ins Wasser tauchen, aufweichen lassen und dann mit der Hand essen. Man muss nicht kauen, kann die Batzen einfach schlucken. Ist jetzt geschmacklich kein Kaviar, aber schlecht schmeckt es auch nicht.
Es füllt den Magen und man kann damit den starken Hunger gut stillen.
Wenn etwas an die Wunde kommt, ist es nur Wasser, erzeugt keine Schmerzen.

Suppen etc. sind nicht geeignet, es stillt den Hunger nicht und wenn etwas in die Wunde gelangt ist das sehr unangenehm.
Bei Brei und allem zerstampftem ebenfalls.

Die Semmeln in Wasser sind klasse ! Probier es aus !
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • @ Kampfmaus:
    oh okay, das ist ätzend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Kampfmaus meinte:
    Ich bin unsichtbar, weil ich das irgendwann mal so eingestellt habe.. Ich weiß nicht mal mehr wo man das einstellen kann. Aber ist manchmal ganz praktisch... Müssen ja nicht alle wissen, in welchem Thread ich gerade lese und ob ich gerade aktiv bin oder nicht... - Du bist übrigens auch unsichtbar ;)
    Ach, ich dachte, ich wäre wieder wieder sichtbar? Frau R.
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    hatte das ja sehr kritisiert, dass manche hier unsichtbar sind.
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    nope
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    ^^ ja gut
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    Hat halt seine Vor- und Nachteile, aber ich finde die Funktion ganz gut... und da das jeder machen kann, ist es ja auch nicht ungerecht oder so
    +1
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Und die Admins sind ja eh unsichtbar.
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    stimmt
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chanara hat den Raum betreten.
  • @ Chanara:
    Hallo
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Chanara:
    Hi
    Zitat Link
  • @ Chanara:
    Jemand da ?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Paliaa hat den Raum betreten.
  • (Gast) Paliaa:
    Hey jemand da?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast Ragnean hat den Raum betreten.
  • (Gast) Ragnean:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Hallo :)
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben