Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Warum tut sie das?

K

Karin7876

Gast
Hallo,

vor etwas mehr als 30 Jahren hatte ich als Teenager eine zeitlang Selbstmordgedanken.
Damals nach einem Streit mit meiner Mutter lief ich aus der wohnung und sagte dabei, dass ich mich umbringe, damit sie ihre Ruhe hat.
Meine Mutter machte sich dann wohl Sorgen und wollte mir hinterher.Meine Schwester hat meine Mutter mit den Worten: Lass sie doch, die will nur deine AUfmerksamkeit" zurückgehalten.
Meine Mutter kam mir nicht nach und wir sprachen auch nie wieder darüber.

Nun ist es aber so, dass mir meine Schwester das jedesmal unter die Nase reibt, wenn wir telefonieren oder skypen.
Beim skypen waren dann noch andere anwesend. Was sehr unangenehm ist, denn was geht es andere Personen an, was ich mal als 14 jährige losgelassen habe?

Ich weiß nicht, was das soll.
Auf Anfrage, wechselt sie dann das Thema.

Was bezweckt sie damit?
 

Schroti

Urgestein
Nun ist es aber so, dass mir meine Schwester das jedesmal unter die Nase reibt, wenn wir telefonieren oder skypen.
Warum unterbindest du das nicht?
Sag ihr doch, dass sie nervt und das lassen soll.
Oder sag beim nächsten Mal, wenn sie damit anfängt:"Und weißt du noch, wie hässlich du als Teen warst?" Oder "Weißt du noch, wie du gestunken hast damals?"
Am besten immer, wenn Leute zuhören.
 
K

Karin7876

Gast
Das ist eine Idee. werde das beim nächsten Mal anwenden.

Ich frag mich halt, warum sie das überhaupt macht?
Was ist das Motiv?
Sie ist übrigends 8Jahre älter als ich.
 

trigital

Aktives Mitglied
Hallo K.,

ich denke, dass ihr da aus keinem Problem ein Problem macht.
So eine Reaktion rührt wohl von vielen Problemen und Zwiespaltereinen her. Aber die Drohung dich selbst umzubringen, war wohl eher eine Reaktion und kein durchdachter Gedanke. Und deshalb finde ich es schön, dass ihr immer noch an diesem Punkt hängt. Weil so eine Drohung schon etwas ziemlich krasses ist.
Ich denke, dass du dir über diese damalige Reaktion bewusst werden solltest, wie du sie Einordnen kannst und wie du mit deiner Schwester drüber reden kannst. Schließlich kannst du dich noch genau daran erinnern und im Erwachsenen alter vielleicht nachvollziehen, wie es war. Und wenn du dir Gedanken darüber gemacht hast, dann kannst du vielleicht auch besser mit deiner Schwester darüber sprechen?
Dieses Thema wirft viele Fragen auf und aus deiner Erzählung heraus gab es schon viele Probleme zwischen dir und deiner Mutter, wenn man auch vieles auf dein Alter und das Unverständnis von deiner Mutter schieben kann.
So kannst du denke ich bestimmt ganz gut erklären, dass dahinter nichts wirklich ernstzunehmendes steckt und es eigentlich nur eine gefühlsmäßige Reaktion war, weil dich vielleicht alles viel zu sehr angekotzt hat? Oder wie es auch war.
So kannst du vielleicht sehen, dass deiner Schwester das auch sehr Nahe gegangen ist und sie sich genauso sehr daran erinnert, vielleicht noch mehr, als du selber. Sie hat es ja nicht Gefühlt, so wie du. Du weißt ja, dass es keine ernst gemeinte Drohung war. Und deine Mutter hat das wohl auch genauso verstanden.
Aber deine Schwester in dem Alter damals nicht. Und so drückt ihr Bohren in dieser Beziehung vielleicht nur aus, wie sehr ihr miteinander verbunden seid und wie wichtig ihr die zwischenmenschlichen Dinge in eurer Familie sind. Vielleicht tut sie das, weil sie sich so verbunden fühlt und irgendwie merkt, dass diese Sache sie stört oder beschäftigt, weil sie gerne mit dir im Reinen sein möchte?
Sehe ihre Reaktion als Liebesbeweis und sehe diese Sache als Chance Frieden in eure Beziehung zu bekommen. Du kannst es nicht verstehen, dass sie da einen Bedarf hat. Und das ist gut so. Sonst wäre das Problem größer. Und deshalb glaube ich, dass es sich um ein Problem handelt, dass gar kein Problem ist.
Versuch dir deshalb Gedanken zu machen, wie du auf sie eingehen kannst und ihr Verständnis in dieser Beziehung beruhigen kannst. Ich denke, dass es daher kommt, dass ihr euch nahe steht.
Ich hoffe ich konnte dich zu einer Sichtweise in dieser Sache bewegen und du kannst bei nächster Gelegenheit besser auf diese Problematik reagieren.
lg t
 

Schroti

Urgestein
Und deshalb finde ich es schön, dass ihr immer noch an diesem Punkt hängt.
Was daran ist "schön"?
Du kannst es nicht verstehen, dass sie da einen Bedarf hat.
Wie auch?
Die Schwester genießt ganz offenbar ihre Stellung als coole Checkerin, die sich nicht hat emotional erpressen lassen.
Versuch dir deshalb Gedanken zu machen, wie du auf sie eingehen kannst und ihr Verständnis in dieser Beziehung beruhigen kannst.
Häh?
 

trigital

Aktives Mitglied
vielleicht blickst du es besser, wie ich.
Ich schreib vielleicht manchmal zu sehr aus dem Bauch heraus...???
Ich bin auch auf ihre Reaktion gespannt...
lg t
 
K

Karin7876

Gast
Durch eine Situation bedingt hatten wir in den letzten Wochen vermehrt miteinander zu tun. deshalb auch die Gespräche.
Ansonsten war und bin ich ihr ziemlich egal. Und sie meldet sich Null bei mir.

Sie hat sich noch nie für mich interessiert.
Da liegst du komplett falsch.
 
K

Karin7876

Gast
Den Kontakt habe ich abgebrochen.

Mich hätte halt ihr Motiv interessiert.
Mir würde so etwas gar nicht einfallen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben