Anzeige(1)

War es ein Selbstmordversuch?

G

Gast

Gast
Hallo nochmal.Ich habe vorgestern den Beitrag "Leide ich unter Depressionen?" verfasst.Naja jetzt bin ich mir 100% sicher, dass ich Hilfe brauche.Eine Sache, die ich letzte Nacht tat, macht mich stutzig.Ich habe Zuhause das Waschbecken voll mit Wasser laufen lassen und hab mein Gesicht unter Wasser gedrückt.Ich habs mehrmals versucht, aber ich habs nicht geschafft lange genug drinnen zu bleiben.Kann man das nun als Selbstmordversuch bezeichnen, oder nur reines Austesten meiner Grenzen?Ich kann mich gerade sehr schlecht einschätzen.Das war sozusagen das Finale einer traurigen leeren Phase die fast 2 Wochen dauerte.Gut geht es mir zwar immer noch nicht, aber die letzten anderthalb Wochen waren voll mit Leere, Erschöpfung und Selbstmordgedanken geprägt.Aber ich schweife ab.Ich kann nur nicht glauben, dass es mittlerweile so weit gehen konnte.
..
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Das ist kein Versuch, das schaffst du so nicht.
Versuch mal die Luft anzuhalten, geht das?
Wie soll dir hier jemand aus der Ferne helfen?
Es hilft, sich einer Vertrauensperson mitzuteilen.
Das gilt insbesondere, wenn du Suizidgedanken hast.
Bleibe dann möglichst nicht alleine, spreche mit dem Partner, einer nahestehenden Person, einem Arzt (Hausarzt, Facharzt) oder auch einem Telefonseelsorge / Pfarrer über deine Gefühle.
Wenn du merkst, daß die Situation kritisch wird, gehe in das nächstgelegene Krankenhaus oder rufe den ärztlichen Notdienst. Er ist dafür da, dir auch mitten in der Nacht zu helfen.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben