Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Von wem lasst ihr euch alles kitzeln?

Gretchen Wieners

Aktives Mitglied
hallo,;)

hab mal ne frage, hier im haus wohnt einer, der ist eigentlich ganz nett,
aber seine art irritiert mich irgendwie oft.
ich bin z.b. vorhin zu ihm runter, um ihn zu bitten mir was bei computer problemen
zu helfen. hat er auch sofort gemacht. hat da erst ne weile gedankenversunken
am pc herumgemacht, bis es dann nur noch instaliert werden musste.
da hatte er dann die gelegenheit pause zu machen, während des installationsprozess.

er wendet sich dann also vom bildschirm ab, schaut mich an, grinst dann so kindlich/schelmisch/kichernd so wie er es eben öfter macht und versucht mich spaßenshalber in den bauch zu zwicken/zu kitzeln. so als zeitvertreib/aus jux und laune.

aber ich finde das dann ganz oft befremdlich und signalisiere ihm dass er damit aufhören soll dann. was er auch immer tut. aber er scheint darüber dann etwas traurig zu sein. und beim nächsten treffen versucht er es meistens irgendwann wieder.

eigentlich mag ich es ja auch auf der einen seite so ne art, aber irgendwie erwischt er mich da immer in der falschen situation /vll merkt er auch nicht wann so was angebracht ist oder nicht, vll ist unser ganzes verhältnis auch einfach nicht so, dass man so was machen könnte. (ich würde unser verhältnis als nachbarschaftliches/bekantschaftliches/leicht freundschaftliches charakterisieren, meinem empfinden nach)

ich weiß auch nicht genau, ich glaube ich muss der person in dem moment wo sie mich kitzeln will irgendwie richtig vertrauen oder ihr richtig nahe stehen, von den gefühlen her, sonst mag ich es nicht.
ich bin mir auch gar nicht sicher, ob ich z.b. selbst wenn diese eigenschaften auf eine beziehung zu einem mir bekannten menschen zutreffen würden, es immer wollte/gerne hätte bzw. zu lassen wollte.

das ganze verwirrt mich irgendwie und ich kann es nicht richtig einordnen und auch nicht richtig
sagen was mich daran stört.
deswegen seid ihr jetzt dran!;) könnt ihr mir sagen wie ihr sowas seht? kennt ihr solche leute/situationen auch? wie reagiert ihr dann? sonst irgendwelche anregungen/tipps?

danke!:)
 

Anzeige(7)

M

Madiga

Gast
Ich mag es generell nicht, gekitzelt zu werden. Das sag ich den Leuten auch dann. Finden die meisten zwar befremdlich, weil das anscheinend selten ist, aber sie akzeptierens. ;) Müssen sie auch...:rolleyes:

LG
 
O

OldCat

Gast
von gar keinem-wen daß jemand versuchen würde-der könnte danach keinen mehr kitzeln
ich haße es wen mich jemand anpackt !
 

wolkenreigen

Aktives Mitglied
Die Frage ist für mich, was will er wirklich? Nur ein bisschen necken oder will er mehr von dir.Dann kommt die Frage was willst du, geneckt werden und ein bisschen mehr von ihm oder ist eine rein freundschaftliche Beziehung. Freunde sollten sich sagen können wo es Grenzen gibt. Wenn das die Freundschaft nicht aushält ist sie keine.Klarheit macht vieles einfacher und man kann sich den wesentlichen Dingen widmen.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
N Probleme mit der Verarbeitung von Mobbingerfahrungen Ich 1
G Mein Leben wird von Ängsten bestimmt. Ich 5
P Rassismusvorwurf von meiner Freundin Ich 56

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben