Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Von heute auf morgen Gefühle weg?

G

Gast

Gast
Hallo Zusammen! Ich kanns kaum glauben - mir gehts genau so!! Bin seit über sieben Jahren mit meinem Freund zusammen. Bei uns gings rauf und runter - aber ich war mir immer sicher das ER es ist! Letztes Jahr Ende Oktober, hab ich Ihn angeschaut und gedacht :" Lieb ich Dich noch?" - und ich war mir plötzlich nicht mehr sicher! Und seither laufen meine Gefühle Amok - Ich möchte so dringend das ich mir meiner Gefühle wieder sicher bin und das alles wieder so ist wie früher! Es geht aber immer hin- und her - mal bin ich im "Schlußmach"Modus, dann hab ich Angst ihn zu verlieren usw,usw... Das mich total fertig! Bin nur am heulen!
 

Anzeige(7)

chrissie77w

Aktives Mitglied
Wenn ihr Euch fragt, ob Ihr Eure Partner noch liebt und könnt euch selbst nicht die Antwort geben, dann lasst Eure Beziehung doch mal Revue passieren, denkt über all die schönen dinge nach, die Ihr gemeinsam gemacht habt, was Euch zusammengeschweißt hat.

Dass Gefühle von heute auf morgen einfach so weg sind, gibts nicht, das habe ich auch mal gedacht.

LG Chrissie
 
G

Gast

Gast
Aber woher kommt sowas? Und wann geht es wieder vorbei? Wenn ich an all die schönen Momente denke, dann werde ich so traurig und wünsche sie mir zurück! Manchmal habe ich auch das Gefühl, dass es wie eine Blokade ist, ich will aber kann nicht so glücklich sein wie ich es war und da macht mich einfach nur fertig!!!
Wie war es denn bei euch, gab es vorher irgendeinen Streit, oder wie waren die Umstände, als ihr von heute auf morgen das Gefühl hattet eure Gefühle sind weg?
Ich habe nämlich eigentlich vorher total geklammert und hatte voll Angst, dass wir bald auseinanderziehen müssen wegen Studium (er ist nämlich bald fertig und ich wechsel die Uni). Der Gedanke daran, dass wir bald nicht mehr in einer Stadt sein könnten hat mich noch voll fertig gemacht und ich habe deshalb noch geweint und von heute auf morgen wache ich auf und weiß nicht mehr ob ich ihn liebe....
Das kann doch nicht sein ......ich halt das nicht mehr aus!
 
G

Gast

Gast
...ich würde gerne mal wissen, wie das bei dir ausgegangen ist..... ich weiß nicht ob du hier noch nachliest, aber bist du noch mit ihm zusammen und hat sich das alles gelöst? es wäre wirklkich toll, wenn du mir berichten könntest, wies weitergegangen ist, weil ich grad auch nicht wirklich weiter weiß.... liebe grüße
 
G

Gast

Gast
Hallo,
ich stehe momentan auf der anderen Seite in diesem Szenario. Mein Freund hat mir gerade eröffnet, dass er mich anscheinend nicht mehr liebt. Obwohl er es selber auch nicht verstehen kann und das auch sehr überraschend war.
Ich glaube auch, dass er mit seiner derzeitigen Situation Schwierigkeiten hat.
Ich habe solche Angst, ihn zu verlieren. Dass er morgen vor mir steht und sagt, er gehe. Man kann vor allem so gar nichts tun. Hilflos.
 
G

Gast

Gast
Hej,

ich bin gerade auf dieses Thema gestoßen, weil es mir momentan sehr ähnlich geht. Auch wenn hier länger niemand geschrieben hat, wollte ich trotzdem meine Situation kurz darstellen.
Ich bin seit fast genau einem Jahr mit meinem Freund zusammen und es war ein sehr leidenschaftliches, intensives Jahr und ich hätte mir nie vorstellen können, dass meine Gefühle für ihn sich mal drastisch ändern könnten. Letztes Wochenende waren wir noch zusammen auf einem Festival und hatten Spaß und haben uns gut verstanden, wie immer eigentlich. Aber als er dann am Dienstag wieder zu mir kam, war es wie verändert. Ich habe plötzlich nachgedacht, ob es noch das Richtige ist und ich hatte das Gefühl, dass er genauso dachte. Er war irgendwie abweisend und albern, aber wenn ich ihn darauf ansprach, sagte er, es sei nichts. Und zwischendurch schien dann alles so wie immer. Aber irgendein falsches Gefühl war die ganze Zeit im Hintergrund.
Und jetzt habe ich schreckliche Angst, dass unsere tiefe innige Liebe auf einmal zu Ende sein könnte. Wenn es nach mir ginge, würde ich so lange es nötig ist, darum kämpfen, denn unsere Beziehung war wirklich wundervoll. Ich konnte mir nichts Schöneres vorstellen. Klar haben wir uns auch mal gestritten, auch wegen Lapalien, aber mir ist im Streit nicht einmal der Gedanke gekommen, dass wir uns trennen könnten. Und jetzt auf einmal von einem Tag auf den anderen alles anders.
Ich habe im Internet schon ein bisschen recherchiert und was von 6 Phasen einer Beziehung gelesen und dass die 4. Phase die kritischste sei, in der sich viele Paare trennen. Aber wenn man die 4. Phase meistert, dass einen dann fast nichts mehr auseinander bringen kann. Ich hoffe so sehr, dass wir diese Phase durchstehen, denn ich möchte diese Beziehung nicht aufgeben.
Das Gruselige ist, dass ich neulich von einer ähnlichen Situation geträumt habe. Und zwar dass wir uns getrennt haben und ich schockiert darüber war, dass ich ihn nicht mehr liebe. Aber das kann doch nicht sein. Von einem Tag auf den anderen kann doch nicht ein ganzes Jahr futsch sein, das geht einfach nicht. Ich hoffe, es ist nur eine Phase, die vorüber geht, wenn sich beide darum bemühen...

Liebe Grüße
 

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Ist ein altes Thema auf dem lange nicht geschrieben wurde und läßt sich schwer lesen, wenn es jetzt erneut weitergeführt wird, da man kein Lesezeichen einfügen kann.
 
G

Gast

Gast
Hallo, ich habe im moment ein problem ... ich habe die ganze Zeit Angst das meine Gefühle zu meiner Freundin und die Liebe weg ist.. weil ich die ganze Zeit ein komisches Bauchgefühl habe die ganze Zeit. es ist immer da...es lässt mich nicht los wenn ich an sie denke . das Gefühl ist unangenehm und ich bin nicht froh. Ich will sie nicht verlieren weil sie so toll ist... und so super zu mir einfach ein Schatz!!! Es war sonst immer gut.. ich hatte das öfters... dann war es mal wieder weg 2-3 Wochen auch mal nen Monate oder so...aber es kann doch nicht sein das es immer wieder kommt!?

Hat es vlt. mit meiner Ex zutun!? Weil diese in der Psych ist... ich bin eingetlich nach der Trennung von ihr direkt auf meine neue Freundin gekommen.. war mit ihr 4 Jahre zusammen... nach der Trennung war direkt meine jetzige Freundin da und hat mir geholfen . ich habe auch angefangen sehr viel sport gemacht...

was ich im moment aber nicht machen kann weil ich immer husten und schnupfen im moment hab ...was mich eigentlich acuh total frustet und die arbeit auch! Und weil das gefühl da ist denke ich die ganze zeit das meine Gefühle zu ihr weg sind!!! ich erzähl ihr alles rede mit ihr weine bei ihr...bete das es einfach weg geht. Es sind auch momente da wo alles gut ist ich das Gefühl nicht hab und es uns gut geht , aber wenn es da ist mach ich mir dann einfach wieder die gedanken und die angst ist da und das Gefühl verstärkt sich =(

naja... vlt hat jemand einen ratschlag!!!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben