Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

von affaire ,,betrogen" ?

G

Gast

Gast
oh man,ich befinde mich gerade in einer art schock zustand...ich hatte 3einhalb jahre jahre eine affaire,dachte immer,ich sei ihm wirklich wichtig,und auch wenn es mir schwer fiel,hab ich so seine frau ausgeblendet.
jetzt meldet sich eine,so alt wie ich,die seit 4jahren eine affaire mit ihm hat...und das es vor ihr auch schon eine gab..so vermutet sie jetzt..und dass es jetzt eine neue gibt,ich hatte seine veränderte stimmung auch schon bemerkt.

allein letzten do..halb acht hat er mit mir rum gemacht und ist um acht dann zu ihr gefahren,und dreiviertel neun dann zu seiner frau.
oder zur neuen?
auch wir wissen beide,dass wir eig keinen anspruch haben zu jammern,aber dass saß,hat er uns beiden eins zu eins dass selbe erzählt,wie wichtig wir seien,wie sehr er uns mag,dass es so wunderschön ist..uns war schlecht.
und dann noch die vorstellung,dass er uns direkt hintereinander hatte.und wer weiss wieviele noch.
ich habe ihm immer geklaubt,dass seine frau so komisch ist,und dass mit ihr nichts mehr läuft und er wegen der kinder nicht gehen wiill.
und jetzt fühl ich mich so schlecht deswegen,ich hab mitgespielt bei seinem spiel.

wir wissen nicht was wir tun sollen,saßen teilweise da und konnten minutenlang nichts sagen.
dazu kommt noch,bei mir begann es nach der ausbildung bei ihm,sie war aber noch mittendrin,ich hätte nicht gedacht dass er auch noch sowas macht.

bitte macht mich nicht fertig,dass bin ich schon,und sie tut mir auch so leid und seine frau..oh gott :-(
 

Anzeige(7)

Portion Control

Urgestein
Hallo Gast,

auch wir wissen beide,dass wir eig keinen anspruch haben zu jammern
Das ist schon mal sehr richtig!

Ich kann euch Frauen in dieser Hinsicht einfach nicht verstehen. Ihr hängt euch an verheiratete Männer und belügt damit seine Frau und was noch viel schlimmer ist, euch selbst auch. Wie kann man nur so leben?

Der zweite große Fehler ist dann auch noch Besitzansprüche anzumelden.
Ihr seid Affairen, wie du auch vorgibst zu wissen. Also vorwiegend zum stillen der sexuellen Bedürfnisse. Das bedeutet, auch beliebig austauschbar.

Ihr lasst euch auf verheiratete Männer ein, die weder einen Funken Verantwortung, noch Anstand im Leib haben. Erwartest dann aber natürlich, dass er bei DIR ganz anders ist. Und merkst dabei nicht, dass es zu diesem ganzen Verhältnis nur gekommen ist, weil er so ist wie er eben ist.

bitte macht mich nicht fertig,dass bin ich schon,und sie tut mir auch so leid und seine frau..oh gott :-(
Ach, auf einmal fällt dir das alles ein? Ja nee, is klar...

Tut mir leid, ich kann euch nicht verstehen und habe dementsprechend auch kaum Mitleid. Das sind hausgemachte Probleme.
 
D

Dr. Rock

Gast
Und was möchtest du jetzt hören? Wie du selbst erkannt hast, man hat keinerlei Anspruch auf jemanden, schon gar nicht wenn man nur eine Affäre mit diesem jemand hat. Hätte dir als Geliebte nicht irgendwie doch klar sein müssen dass es entweder nicht für immer hält, also nicht für immer so bleibt und auch dass jemand, der fremdgeht, sich evtl. auch nicht unbedingt davor scheut, gleich mehrfach fremdzugehen?

Warum schießt ihr beide, du und die andere Frau, ihn nicht in den Wind?
 

Skynd

Aktives Mitglied
bitte macht mich nicht fertig,dass bin ich schon,und sie tut mir auch so leid und seine frau..oh gott :-(
das ist ziemlich schwer bei DER Vorlage :rolleyes:, aber ich geb mir Mühe ;)

zunächst mal: tut mir Leid für dich - und natürlich auch für die andere. denn so scheiße, dass ja eigentlich von euch war, so seid ihr nun beide Gefangene eurer Emotionen.
und wie übel das sein kann, weiß ich nur zu gut.

da du nun weißt, was Sache ist, würde ich nun sehr harte Konsequenzen ziehen und nicht wie jede 0815-Affaire noch zig Wochen an der Sache rumbasteln.
auch wenn mir bewußt ist, dass das als Außenstehender immer leichter gesagt als getan ist:
zieh einen harten und endgültigen Strich. es gibt nichts, dass du aus der Sache gewinnen kannst.
oder glaubst du, dass eine Chance besteht, dass er seine Frau und Kinder verläßt, um mit dir zusammenzukommen?
nachdem er noch 1 oder sogar mehrere Affairen neben dir am Laufen hatte?
ich hoffe du gehörst nicht zu diesen Träumerinnen, obwohl ich davon keinesfalls überzeugt bin, weil ich in der Vergangenheit bereits mehrfach Zeuge geworden bin, dass ihr Frauen euch von einem charismatischem Typen so ziemlich ALLES ....ich wiederhole ALLES!!! gefallen lasst und er euch mit Worten, von denen er genau weiß, dass ihr sie hören wollt, doch wieder rumkriegt.

zumal DU diejenige sein wirst, die leidet. er - pfff- er kann sich jederzeit mit der trösten, die dumm genug ist bei ihm zu bleiben.
ich kann bis hierher hören, wie es in deinem Kopf zu arbeiten anfängt und denkst: "vielleicht kann ich ja die Dumme sein? lieber dumm und glücklich als schlau und unglücklich!"
ok - nach 3,5 Jahren mehr als verständlich. ;)

trotzdem komme ich nicht umhin zu erwähnen, dass du diese Lektion mehr als verdient hast.
versteh mich nicht falsch - ich wäre keineswegs vor einer Situation wie deiner gefeit, aber ich wäre in deiner Situation ehrlich genug zu mir selbst, mir einzugestehen, dass ich es nicht besser verdient habe.
dummerweise weiß ich, dass ihr Frauen, wenn es um Emotionen gern das Gegenteil von dem tut, was vernünftig wäre.
und das Gegenteil von dem was euch geraten wird.
also ist es eigentlich eh schlecht, dasss ich dir obige Ratschläge gegeben habe.
egal wie man es macht - es ist falsch :D

ich drück dir die Daumen, dass in deiner emotionalen Situation zumindest ein paar vernünftige Gehirnzellen ums Überleben kämpfen. ;)


Skynd
 

nessuno

Aktives Mitglied
Ich kann mir meine Vorredner nur anschließen, das ist selbstgemachtes Leid.

Außerdem verstehe ich das Problem nicht wirklich.
Es war dich doch egal das er immer wieder zurück zu seine Frau gegangen ist, also was macht dann ein, zwei, ..... Frauen mehr aus?

Ja das ist natürlich nicht was du hören willst, aber was sollen wir dir dann antworten?

Ich schätze das wenn ich dir jetzt vorschlagen würde ein flotten Dreier zu machen du auch nicht glücklich bist.
 
M

Monarose

Gast
Dazu fällt mir Verschiedenes ein:
Ersteinmal ist er nicht deine Affaire, denn du bist ja nicht anderweitig gebunden. Die Affaire bist du.
Du schreibst, dass er sowohl dich als auch die andere Frau angebaggert und gepoppt hat, als ihr noch Azubines wart. Das darf er nicht, da ihr Schutzbefohlene seid.
Wäre interessant rauszubekommen, ob er das immer so macht. Noch interessanter wäre die Sicherung von Beweisen und der Gang zur IHK.

Auch seine Frau hat sicher Aufklärung verdient. Schon alleine aus Gesundheitsgründen; solche Männer nehmen keine Gummis.

Woher wusste die neue Geliebte eigentlich von dir?
 
G

Gast

Gast
hm.. all die Jahre hat die Ehefrau keine Rolle bei dir gespielt.Auf einmal tut sie dir leid, nachdem Du jetzt Bescheid weisst?

Du reichst ihm halt nicht mehr als Spielzeug, er braucht Abwechslung. Und er bekommt anscheinend, was er will. Warum nicht ausnutzen, wenn die Früchtchen mitmachen.

Also kannst Du entweder die böse Affäre sein,die alles aufdecken möchte. Da wirst Du eh verlieren. Oder Du drehst den Spiess um, nimmst von ihm selber, was Du brauchst. Lässt dich beschenken, etc..

Die dritte Variante, Du bleibst auf ewig unterwürfige Geliebte.

Bei dem Spiel hast Du auch mitgemacht, trage dafür auch die Konsequenzen.

Achja, ich empfehle einen Aidstest. Man weiss ja nie.das ist ernstgemeint von mir! Wer weiss schon, wo er noch alles drüber war.
 

Etamnanki

Mitglied
Hallo Gast,

von einer Affaire kann man nicht "betrogen" werden.

Männer neigen dazu (insofern sich ihnen die Gelegenheit bietet) eine Hauptfrau und soviele wie nur irgendwie möglich "Nebenfrauen" zu haben.
Das Spiel ist so alt wie die Menschheit selbst, nur die Spieler kommen und gehen^^

Du solltest aus dieser Angelegenheit deine Schlüsse ziehen und im Idealfall daraus lernen, seine andere mit der du jetzt Kontakt hast ist vermutlich im selben Gefühlschaos wie du. Ihr könnt euch vermutlich besser unterstüzten wie jeder andere Mensch dies könnte.

Ich persönlich nehme mir solche Dinge wenn Sie mir selbst wiederfahren stets zum Anlass um mich weiterzuentwickeln meist in Form von - da bestell ich mir mal 5 Bücher zu diesem Thema und hau die in 2 Wochen durch^^

Dir würde ich das Buch --- The Red Queen empfehlen.

Im übrigen die Sprüche mit denen Frauen "gefügig" gemacht werden sind auch stets die selben:

Ich denke an dich....
Es ist so schön mit dir....
Hätte ich dich doch früher getroffen dann könnten wir beide jetzt Haus Familie... blablabla
Du bist mir so wichtig.....
Gelaber von Zukunft ist auch immer recht gut (hab ich gelesen) wenn man vorhat Frauen zu manipulieren.

Lies the Red Queen und gib es der anderen Affaire - oder lest es gleich zusammen und Ihr werdet einen Schritt weiter sein.

mfg
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben