Anzeige(1)

Vernunft oder Liebe

Anzeige(4)

M

missbi

Gast
Hi Leute,

ich hab einen Freund, der in letzter Zeit ziemlich viel Mist gebaut hat und dafür auch im Knast ist (zum 2.x). Wenn ich jetzt vernünftig handeln würde, würde ich ihn in den Wind schießen, weil ich so ein Leben, wie es jetzt ist nicht will. Ich hab ihm auch soviele Chancen gegeben, die er nur teilweise genutzt hat. Sein Problem ist, dass er sich selbst belügt und dadurch sehr oft in Schwierigkeiten kommt. Auch kann er nicht besonders gut mit Geld umgehen.
Anderer Seits ist er meine große Liebe und ich seine und wir haben uns einfach nur gefunden. Er trägt mich auf Händen und er ist im Wesen ein total lieber, gutmütiger Mensch.
Ich hab auch noch die Hoffnung, dass der Knast was bewirkt. Das erste Mal saß er nur 14 Tage, jetzt aber 4 Monate. Er möchte auch gerne eine Therapie für mich und ihn machen, damit wir in Zukunft ein normales Leben führen können.
Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, was ich machen soll, wenn er raus kommt. Das erste Mal, als sie ihn einsperrten, sagte ich zu ihm, dass das das erste und letzte Mal ist. Ein zweites Mal möchte ich das nicht mehr mitmachen und jetzt ist es schon wieder so. Fast mein ganzes Umfeld sagt, dass ich mich von ihm trennen soll, weil ich was besseres Verdient habe und keiner von denen an ihn glaubt. Sie kennen ja auch fast nur die negativen Dinge von ihm. Am Anfang war ich auch noch felsenfest davon überzeugt, dass jetzt aus ist. Ich war ja auch so sauer, als die Bullen einmarschierten und ihn mitnahmen, dass ich all sein Zeug in Müllbeutel verpackt hab und rausgeschmissen hab.
Aber jetzt ist schon wieder viel Zeit vergangen und ich merke von Tag zu Tag immer mehr, dass ich ihn trotzdem immernoch liebe. Die ganzen 6 Jahre, die wir zusammen sind, hat mich kein anderer Mann interessiert. Die letzte Zeit bin ich auch viel weggegangen und ich habe viele Angebote bekommen. Aber keiner ist nur annähernd so reizvoll für mich, wie mein Freund.
Für mich stellt sich nun eben die Frage, Vernunft oder Liebe? Aber wenn man einen Menschen wirklich liebt, ist diese Person es dann nicht wert, sie nicht aufzugeben? Oder muss ich ihn aufgeben, weil ich ihn liebe? Und wieviele Chancen hat ein Mensch verdient, den man liebt?
Ich hoffe ihr könnt das irgendwie nachvollziehen. Es ist ziemlich schwer das aufzuschreiben, weil die ganze Situation sehr komplex ist.
lg missbi
 

Anzeige(7)

V

Vivienne

Gast
Hallo missbi vbmenu_register("postmenu_347421", true);

Das klingt ja voll dramatisch bei dir, das tut mir leid. Hat er das dann selbst verschuldet, warum er sitzen muss? Gibt ja auch immer so kleine "Trottel", die zu lieb sind für die Welt und den falschen Leuten vertrauen, deshalb die Frage...Wie alt seid ihr zwei denn?

Um dich nicht unglaubwürdig zu machen und ihm nicht das Gefühl zu geben, er kann machen was er will und du bleibst trotzdem da, würde ich mich auf alle Fälle zurückziehen und auch wenn du ihn eigentlich nicht verlassen willst, würde ich das zumindest versuchen anzudeuten. Kannst du ihn besuchen? Frag ihn, warum er das macht, sag ihm, dass er dich verjagt, dass er dich und eure Beziehung kaputt macht ( o. gemacht hat?) und ob ihm denn gar nichts an dir liegt. Also sollte er ohne Rücksicht auf Verluste - also auch auf dich - irgendwelche krummen Dinger drehen und dich da quasi mit reinziehen, wäre ich sehr vorsichtig. Man hilft schnell mal und steckt mittendrin. Aber rein aus erzieherischen Massnahmen distanzieren und mit ihm reden würde ich auf alle Fälle versuchen. Wenn man DEN gefunden hat, und so klingt es bei dir, dann sollte man zumindest versuchen, ihm zu helfen. Er muss aber auch wollen und das musst du erkennen, sonst machst du dich kaputt... Rede mit ihm, sag ihm, wie dich das verletzt und du kannst das nicht, mal schauen, was er sagt...
Klar sagt die Vernunft was anderes und die Leute um dich rum auch, weil sie besorgt um dich sind, aber es ist DEIN Leben und DEINE Zukunft, also höre auf deinen Bauch.. aber sei vorsichtig.. gib dich nicht komplett auf...
Ich glaub an die Liebe, aber man darf sich nicht vera.. lassen..:eek:)
 
M

missbi

Gast
Hi Vivienne,

danke erstmal, dass du mir geantwortet hast. Ich bin 26 und er 29 Jahre. Er sitzt, weil er einfach dumm ist. Er hat eine ganze Weile in den USA gelebt und hatte auch einen amerikanischen Führerschein. Er war aber zu faul, ihn hier in Deutschland umzuschreiben. Früher oder Später wurde er halt mal angehalten und wurde wegen Schwarzfahren angezeigt. Vor Gericht, wurde er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Die Auflage war, dass er eben ein Fahrverbot bekam und seinen Führerschein neu beantragen muss. Außerdem sollte er 500.- Strafe an eine gemeinnützige Institution zahlen. Das hat er nicht gemacht. Also haben sie ihn abgeholt. Er hat fast das gleiche Problem wie Maverick in der Rubrik ICH mit dem Thema ich wil aufhören zu lügen.
Wir schreiben uns Briefe und ich hab ihn schon oft besucht.
In seinen Briefen schreibt er, wie leid es ihm tut, dass er viel über sich nachgedacht hat und dass es nicht leicht für ihn ist, seine Fehler einzugestehen, dass er eine Therapie machen will, dass er mich nicht verlieren will, dass es im Klar geworden ist, dass es so nicht weiter gehen kann, dass er weiß warum er im Knast ist usw. Also alles Einsichten.
Das nächste Problem ist, dass er unheimlich viele Schulden hat. Die einzige Lösung dafür währe, wenn er seinen Erbpflichtteil ausgezahlt bekommen würde (sein Vater hat Kohle wie Heu, will aber mit seinem Sohn nichts mehr zu tun haben).
Wir haben viel darüber geschrieben und gesprochen. Am besten währe es, wenn er sich eine Wohnung nehmen würde, damit ein gewisser Abstand da wäre. Geht aber nicht, weil der Junge weder Job, noch Geld, noch Führerschein, dafür viele Schulden hat. Es ist halt eine verzwickte Situation.
Wenn ich ihn jetzt hängen lassen würde, würde er vermutlich niewieder auf die Beine kommen.
Das Paradoxe daran ist, dass unsere zwischenmenschliche Beziehung perfekt ist, ich könnte mir auch keinen besseren Vater für meine Kinder vorstellen( ich hab noch keine). Anderer Seits geht eine Zukunft unter diesen Voraussetzungen nicht. Ich bräuchte einen Hellseher, der mir sagt, ob er sich Ändert. Aber wieviele Menschen ändern sich denn? Ich muss mich jetzt halt entscheiden. Das ist wie russisches Roulett. Entweder ich gewinne oder verliere.
lg missbi
 
G

Günter

Gast
Hallo missbi

Wenn Du schon mit dem Gedanken spielst, die Beziehung fortzusetzen, solltest Du Bedingungen schaffen, die Dich nicht mit hineinreißen können.

... Am besten währe es, wenn er sich eine Wohnung nehmen würde, damit ein gewisser Abstand da wäre ...

Das denke ich auch.

... Geht aber nicht, weil der Junge weder Job, noch Geld, noch Führerschein, dafür viele Schulden hat ...

Geht aber doch, wenn er sich gut informiert und darum kümmert. Es würde ja auch ohne Dich gehen, wenn Du Dich trennst. Meinst Du nicht auch?

... Wenn ich ihn jetzt hängen lassen würde, würde er vermutlich niewieder auf die Beine kommen ...

Da habe ich so meine Zweifel. Klingt nach einem "Lebenskünstler". Er scheint mir auch nicht blauäugig oder zu gutmütig zu sein. Das Wort Verantwortung scheint ihm fremd zu sein. Das machen andere für ihn.

... dass er eine Therapie machen will, dass er mich nicht verlieren will, dass es im Klar geworden ist, dass es so nicht weiter gehen kann ...

Wenn Du seine Therapie unterstützen willst, solltest Du fördern, dass er Verantwortung für sein eigenes Leben übernimmt. Und dazu solltest Du es ihm nicht zu leicht machen. Er muss sein Leben selbst regeln.

... ich könnte mir auch keinen besseren Vater für meine Kinder vorstellen ...

Naja. Ein Kind mehr...

... Ich bräuchte einen Hellseher, der mir sagt, ob er sich Ändert ... Das ist wie russisches Roulett. Entweder ich gewinne oder verliere ...

Muss aber nicht sein. Wenn er es schafft, sich eine eigene Wohnung zu besorgen, eine Arbeit zu finden und eine realistische Lösung für seine Schulden zu finden, kann es auch mit einer Beziehung klappen.

Ansonsten hat das doch gar keine Zukunft mit ihm.


Günter
 
M

missbi

Gast
Hi Günter,

wollte mich bei dir bedanken, für deine klare, objektive Meinung.
Selber sieht man das immer viel komplizierter und engstirnig, dabei ist es eigentlich ganz einfach.
Vielen Dank nochmal.
lg missbi
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
    Chat Bot: Lustikuss01 hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben