Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vermisse meine ehemalige beste Freundin

Hey, ich habe mich extra hier angemeldet, um mir vielleicht ein paar Meinungen von unbeteiligten Menschen zu holen. Seit 6 Monaten ungefähr stehe ich nicht mehr in Kontakt mit meiner besten freundin. Wir kennen uns jetzt 12 Jahre und ich vermisse sie tagtäglich. Alles hat sich im Sommer 2020 abgespielt, als wir uns ständig angefangen haben zu streiten. Irgendwann ist ihre ganze Familie gegen mich gegangen und hat mich angeschrien. Ich sei ein schlechter Einfluss auf ihre Tochter und solle nicht mehr so einen psychoterror veranstalten. Ich habe gar nicht verstanden was ich gemacht hätte und habe es dann einfach so hingenommen. Meine beste Freundin hat dazu nichts mehr gesagt, sondern ihre Familie für sie reden lassen. Ich hatte also keine Möglichkeit mehr mich mit ihr auszusprechen. Ich befürchte dass ihre Eltern sie manipulieren. Es ist auch schon öfter vorgekommen, dass ich Geheimnisse, die ich nur meine besten Freundin erzählt habe, auch ihre Familie mitbekommen hat (sie hat alles weiter erzählt). So wie das in jungen Jahren ist, macht man eben manchmal dumme Sachen und es ist damals auch viel passiert zwischen mir und anderen Menschen, aber sowas gehört meiner Meinung nach zum teenage Leben mit dazu. Ihre Eltern scheinen sie nur beschützen zu wollen, aber sie tickt eigentlich genauso wie ich und hat auch viele Dinge gemacht, die eben normal sind im teenage alter. Naja, auf jeden Fall bin ich trotzdem noch sehr traurig darüber, dass ich damals so von dieser Familie verstoßen worden bin. Ich wusste nicht, dass ich schon lange eigentlich nicht mehr willkommen war dort und das hat mich wirklich mitgenommen , weil nie so etwas in die Richtung gesagt wurde. Die Mutter von ihr war so etwas wie meine zweite Mutter und ich habe die ganze Familie seit dem Kindergarten ins Herz geschlossen. Selbst meine Eltern waren die besten Freunde von ihren Eltern. Jetzt ist alles vorbei, ohne dass ich noch irgendwas aussprechen konnte, bevor sie endgültig gegangen ist. Ich habe ihr nur noch alles gute zum Geburtstag gewünscht aber selbst da kam nicht viel zurück. Keine Ahnung was ich machen soll und ob es sich lohnen würde, sie nochmal anzuschreiben um alles zu klären. Danke im Voraus an jeden einzelnen, der sich Mühe gibt, mir einen kleinen Rat zu geben. LG
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 116947

Gast
"Beste Freunde" definiert wohl jeder anders für sich, vielleicht hattet ihr da unterschiedliche Auffassungen und/oder Erwartungen. Ging mir auch neulich so. Lass sie am besten in Ruhe, lerne daraus, behalte deine Würde und suche dir Menschen in deinem Umfeld, die es gut mit dir meinen - auch wenn das weh tut.

Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben