Anzeige(1)

Verliebt oder nicht?

Gummibär

Mitglied
Hallo ihr Lieben!
Vor 6 Wochen habe ich beim Ausgehen einen Mann kennengelernt, den ich zwar anfangs nicht besonders attraktiv fand, der mich aber damit beeindruckt hat, dass er tanzen kann, dass er alles stehen und liegen lässt, um mit mir ein Date zu haben, dass er mir was kocht, wenn ich Hunger habe, dass er sich einfach unendlich doll Mühe gibt und mir die Sterne vom Himmel holt. Gleichzeitig stören mich aber manche Charakterzüge an ihm. ZB wenn wir essen gehen, dass er so unfreundlich zur Kellnerin ist oder dass er sich inzwischen auch nicht mehr für mich zurecht macht, wenn wir uns treffen. Seit 2 ca Wochen sind wir nun aber ein Paar, weil es echt wunderschöne, vertraute Tage mit ihm gab und wir uns auch echt gut unterhalten können. Jetzt frage ich mich nur, ob das nicht zu früh passiert ist. Er will mich jeden Tag sehen und bei mir schlafen. Über das Thema Sex haben übrigens nur geredet und er möchte keine Kondome benutzen, was für mich erstmal gar nicht in Frage kommt, weshalb wir wohl die ersten Monate unserer Beziehung auf Sex verzichten müssten... Trotzdem plant er schon unser gemeinsames Leben, will so bald wie möglich mit mir zusammen ziehen, mit mir in den Urlaub fahren, deutet an, dass er mich später wohl heiratet. Er hat mir vor einer Woche gesagt, dass er mich liebt und ich konnte ihm einfach keine Antwort geben. Für mich fühlt es sich immer noch nach "Kennenlernen" und "Schmetterlinge im Bauch haben" an. Wobei die Schmetterlinge auch nicht mehr da sind, wenn er jetzt schon so klammert...
Wart ihr auch schon mal in so einer Situation? Wie ist es ausgegangen?
 

Anzeige(7)

Nikolaus Myra

Aktives Mitglied
Über das Thema Sex haben übrigens nur geredet und er möchte keine Kondome benutzen, was für mich erstmal gar nicht in Frage kommt
Trennung so früh wie möglich. Es endet in einem Krieg, denn diesen Standpunkt wird keiner von euch beiden verlassen. Du wirst ihn nicht überzeugen und er dich nicht. Oder eure Beziehung wird auf "Dauer" nur platonisch sein......dann gehts noch.
 
S

Sandy200

Gast
Du musst unbedingt, den Gang runter schalten...Solche Extremwerbung sind immer unrealistisch, wenn man sich gerade erst kennenlernt! Und 6 Wochen, sind nicht gerade viel....

Für mich sind das Zeichen einer Bindungsangst. Das hört sich vielleicht erschreckend an, was auch auf dem ersten Blick,nicht so ausschaut...Aber aus Erfahrung und Berichte die ich gelesen habe, handeln die meisten Bindungsphobiker genauso. Sie wollen die Frau so schnell wie möglich erobern..Er denkt nicht wirklich an dich sondern handelt aus Impuls heraus und denkt ehrlich gesagt nur an sich selbst. Es muss nicht sein aber du muss diese Person Prüfen und ihn vor allem Fragen stellen über seine Vergangenheit und herausfinden, was er über andere Frauen denkt.

Ich möchte dir natürlich nicht den Spaß verderben aber es ist gut, dass du schon früh die Alarmglocken geläutet hast! Denn du hast recht...Du sollst langsamer vorgehen! Und du hast die schmeichelhaften Verhaltensweisen, die von im kommen, nicht dringend nötig!

Viel Glück
 
G

Gast

Gast
Ich finde, du solltest erst einmal ganz offen mit ihm reden, bevor du dich trennst oder sonst irgendwas tust.
Erzähl ihm von deinen Bedenken und dass dir das alles zu schnell geht. Und auch die Sache mit den Kondomen solltest du ansprechen - das ist doch Schwachsinn und du solltest klar stellen, dass das für dich so nicht geht.

Du hast geschrieben, dass du dich sehr gut mit ihm verstehst und auch tolle Momente erlebst - deshalb würde ich mich jetzt auch nicht einfach trennen. Nicht das du es dann irgendwann bereust und denkst: "Was wenn ich mit ihm darüber geredet hätte? Was wenn das etwas geändert hätte?"

Deshalb sprich mit ihm - sag das du einen Gang zurück schalten möchtest, mehr Zeit zum richtigen Kennenlernen brauchst, Sex MIT Kondomen möchtest,... Und wenn er das nicht kapiert und sich nichts ändert, dann solltest du dich trennen.
 

Dimka

Mitglied
Wenn ich schon so was höre wie "trennen dich sofort" da wird's mir schlecht und ich werde wütend....
Ich hoffe du hörst nicht auf solche Kommentare.
Bevor du dich wirklich entschließt die Beziehung zu beenden rede erstmal offfen mit ihm über deinen Standpunkt und wie du dich fühlst und schau wie er darauf reagiert! Den reden ist sehr wichtig in meinen Augen.
 

Guppy

Aktives Mitglied
Wenn ich schon so was höre wie "trennen dich sofort" da wird's mir schlecht und ich werde wütend.
Danke. Hier wird jedem die Trennung empfohlen. :D

@Gummibär
Spreche mit ihm und mache ihm klar, dass die Beziehung zu schnell
an Fahrt aufnimmt. Danach ziehe dich kurz zurück und lasse ihn darüber
nachdenken. Es fehlt nur noch, dass er auch schon Kinderplanung gemacht
hat.

Gemeinsamer Urlaub ist gar nicht so schlechte Idee, da lernt ihr euch
richtig kennen und du kannst schon einen guten Einblick in seinen Charakter
bekommen. Fahrt aber nicht zu weit weg.

Jedem würde seine Euphorie zu Bedenken geben. Trennen braucht ihr euch
natürlich nicht. Du solltest dich nicht von den kleinen Aufmerksamkeiten
beeinflussen lassen.

L.G.uppy
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gummibär,

für mich stellt sich die Frage: Ist dieser Mann authentisch?

Wenn er zu Dir supernett und zuvorkommend ist - zu anderen Menschen jedoch unfreundlich, dann habe ich schon den Eindruck, dass er nicht authentisch freundlich ist. Die Freundlichkeit würde nicht zu ihm passen - aber er kann sie schauspielern, wenn er ein konkretes Ziel vor Augen hat.......

Authentizität lässt sich ganz gut feststellen, wenn Dir jemand etwas von seinen Werten erzählt .... und Du Dir dann sein Leben betrachtest, wie und wo diese Werte in seinem Leben sichtbar wurden/sind.

Ich habe den Eindruck, dass dieser Mann evt. eher nicht authentisch ist. Auch verstehe ich garnicht, wieso man über Sex reden muß. Es klingt für mich wie die Frage "wann kommt das an die Reihe?" Liebt man, dann ergibt sich Sex doch automatisch, oder? Oder möchte er Sex als Belohnung für seine freundlichen Bemühungen?

LG, Nordrheiner
 

inn3B

Aktives Mitglied
Zieh die Bremse, sag ihm, dass Dir das alles viel zu schnell geht und nimm DU das Ruder in die Hand, was gemacht wird und was nicht.
Wenn er Dinge vorschlägt und Du einwilligst oder nicht nein sagst, dann ist doch klar, dass er denkt, dass Du das auch so willst !
Diese Dinge musst Du jetzt im Nachhinein richtig stellen.
Sag ihm, dass das mit dem Urlaub zu schnell geht und Du noch überhaupt nicht wissen kannst, ob Du ihn jemals heiraten willst.
Dass er schon ständig so an Dir dranhängt, das ist Dir auch noch zu viel.
Stelle Regeln auf und schildere sie ihm.

Was Sex ohne Kondom angeht, wenn ihr beide so weit seid, Du Dir sicher bist, dass er nicht noch mit anderen Frauen Sex hat, dann macht ihr beide vorher einen Aidstest. Danach spricht nichts mehr dagegen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast PilzkopfHut hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Der Gast PilzkopfHut hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben