Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ungleiche behandlung -> Wut

Anzeige(7)

SFX

Aktives Mitglied
Hallo,

wäre ich deine Oma, würde ich meinem verzogenen, qualmendem Enkelkind mal die Leviten lesen! Wegen einer dummen Zigarette derart beleidigt zu reagiert spricht Bände.

Omi darf natürlich entscheiden, wer in ihrer Bude qualmt und wer nicht. Dass sie deine rauchende Mutti toleriert, aber den Qualm von gleich zwei Zigaretten nicht unbedingt haben muss, ist doch verständlich!

An deine arme Omi als Passivraucherin hast du in deinem Egoismus natürlich nicht gedacht, oder?

Deine Oma hast du nicht für immer! "Eine qualmen" kannst du auch noch nach ihrer Beerdigung.

Überhaupt ist es ein ganz niedriges Niveau, sich wegen Zigaretten zu streiten. Das machen nur die Leute, bei denen das Rauchen einen extrem hohen Stellenwert im Leben hat.

Für mich hört sich das nach einem typischen Vorfall aus Langeweile an. Hast du (außer Rauchen) irgendwelche Hobbies, denen du nachgehen könntest? Wenn dir langweilig ist, sieh lieber Fernsehen, mache einen Spaziergang oder sortiere deine Briefmarkensammlung, anstatt dich innerhalb deiner Familie wegen Zigaretten zu streiten.

In der nächsten Phase prügelt ihr euch noch um die Tabakstopfmaschine, wie man es aus der Fernsehserie "Armes Deutschland" kennt!

Liebe Grüße und viele Grüße an deine Oma,
SFX
 
G

Gelöscht

Gast
Momentmal, man raucht nunmal zusammen wenn geraucht wird. Die aussage meiner oma (in dessen wohnung es statt fand) war sie möchte generell nicht das in ihrer wohnung geraucht wird, aber für meine mama macht sie eine ausnahme nur für mich nicht. Ich bin 25 und rauche schon ewig ihr ist es egal ob ich rauche das hat damit nichts zutun.

#edit das darum kam von meiner oma
Wenn deine Oma nicht will, dass du in ihrer Wohnung rauchst, hast du das zu akzeptieren. Du hättest zum Rauchen nach draussen gehen können. Einfach beleidigt zu gehen ist absoluter Kindergarten.
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Kann es sein, dass deine Oma Probleme hat, sich deiner Mutter gegenüber durchzusetzen?
Hilft deine Mutter deiner Oma und ist daher wichtig für sie?
Oder gibt es andere Gründe, warum deine Oma gegenüber deiner Mutter so nachgiebig ist?

Klar ist es blöd, wenn der eine darf und der andere nicht, aber, wie schon geschrieben wurde, deine Oma hat das Hausrecht.
Schön wäre es gewesen, wenn du hättest locker reagieren können und raus wärst zum Rauchen und danach weiter mit den beiden zusammen gesessen hättest.
 

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Die ungerechte Behandlung ist unfair.
Aber ich würde mich deshalb nicht so aufregen.
Vielleicht traute sie sich nicht deiner Mutter die Meinung zu sagen.

Ich mag es absolut nicht, wenn Leute in einer Wohnung rauchen.
Für mich ist es selbstverständlich, dass man nicht in einer Wohnung raucht.
 

Daoga

Sehr aktives Mitglied
Raucht Ihr zwei die gleiche Marke? War bei mir bei Oma und Tante so, daß jede ihre eigene Marke hatte, die eine Marlboro und die andere HB, aber beide haben die Wohnung vollgequalmt. Keine Rücksicht damals auf passivrauchende Kinder (mich). Sind übrigens auch beide an den Folgen gestorben.
Denn wenn unterschiedliche Marken, kann es sein, daß die Oma die von Deiner Mutter toleriert, aber die Deine nicht. Deine Reaktion war aber voll kindisch. Warum kannst nicht wenigstens Du ein bißchen Verstand beweisen und in der Wohnung einer Nichtraucherin (!) aufs Qualmen ganz verzichten, wenn Deine Mutter sich dafür schon nicht gut genug ist?
 

Anonymus

Mitglied
Was fürn Theater um ne sch… Kippe. Ich bin ehemaliger Raucher (Das sind die schlimmsten). Wenn meine Ma zu besuch ist, darf die ihre 1-2 Kippen in der Wohnung rauchen, die schicke ich mit fast 70 nicht auf dem Balkon, schon mal ja nicht im Winter. Wenn dann noch der Anhang in Form von Schwester und Bruder dabei sind, können die schön draußen auf dem Balkon quarzen. Das ist MEINE Bude! So werden aus 3 Kippen meiner Ma schnell mal 20, da sind die Grenzen fließend und meine Bude stinkt danach wie Uschis Bierstube, ebenso meine gewaschene Wäsche und mein Bettzeugs. Da hilft dann auch nicht mal ordentlich einen Tag durchlüften. Als Raucher riecht man das einfach nicht. Sich wegen einer Kippe gegen die Oma auflehnen und ein Hilfeforum um Beistand zu bitten. Du solltest dich was schämen !
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben