Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Ungleiche behandlung -> Wut

Jung&Traurig

Mitglied
Hallo liebes Forum,

möchte euch von einem ereignis erzählen das grade passiert ist:

ich kam zu besuch zu meiner oma und
meiner mama , irgendwann kam meine mutter auf die idee eine zu rauchen also wollte ich natürlich auch rauchen. Doch ich dürfte nicht in ihrer Wohnung rauchen, meine Mutter hingegen schon.
Warum ? Fragte ich - darum war die antwort.
Daraufhin packte ich meinen Rucksack und bin sofort abgehauen mit den worten - ich fühle mich ungerecht behandelt und das wäre mir hier zu blöd als wäre ich im Kindergarten. Daraufhin wurde mir noch hinterhergesagt bleib doch, doch ich schloss die tür und war weg. Bin so wütend und traurig über so ein Verhalten. Wie bewertet ihr die situation?

lg
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht 54649

Gast
Das Verhalten Deiner Oma kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, aber Du hast völlig und total überreagiert.
Wie alt bist Du?
 

Jusehr

Sehr aktives Mitglied
Wem gehört die Wohnung? Wer lud ein? Und wer sagte "darum"?

Ich wäre ja eher gegangen, weil mir der Rauch auf'n Keks gehen würde ;-).
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
irgendwann kam meine mutter auf die idee eine zu rauchen also wollte ich natürlich auch
Warum willst du auch rauchen, nur weil es dir deine Mutter vormacht?
Dann höre doch auf zu rauchen! Deine Oma wollte dir damit nur signalisieren, dass du lieber nicht rauchen solltest, und sie hat damit vollkommen Recht.
Ohne zu qualmen sparst du dir eine Menge Ärger, Geld und du lebst viel gesünder.
 

Jung&Traurig

Mitglied
Momentmal, man raucht nunmal zusammen wenn geraucht wird. Die aussage meiner oma (in dessen wohnung es statt fand) war sie möchte generell nicht das in ihrer wohnung geraucht wird, aber für meine mama macht sie eine ausnahme nur für mich nicht. Ich bin 25 und rauche schon ewig ihr ist es egal ob ich rauche das hat damit nichts zutun.

#edit das darum kam von meiner oma
 
G

Gelöscht 108653

Gast
man muß sich nicht immer maßregeln lassen weil man Raucht es wird schon genug "Zirkus"deswegen gemacht,
ich Rauche weil ich gerne Rauche weil ich es will und ich werfe anderen auch nicht "ihre Makel"vor weil es mich nichts angeht,
zum Thema:
ist schon ein seltsames Verhalten was da an den Tag gelegt wurde!
 

Werwiewas

Aktives Mitglied
Dann rauche halt auf dem Balkon.
Ich finds schon seltsam, wenn einer in der Wohnung rauchen darf und der andere nicht.

Die aussage meiner oma (in dessen wohnung es statt fand) war sie möchte generell nicht das in ihrer wohnung geraucht wird, aber für meine mama macht sie eine ausnahme nur für mich nicht.
Deine Mutter hätte die Situation deeskalieren können, indem sie sagt, komm, wir gehen beide raus zum Rauchen. Ist ja auch ganz schön rücksichtslos von ihr, in der Wohnung zu rauchen, wenn die Oma was dagegen hat.

Wie ist denn so generell euer Verhältnis zueinander? Dass du gleich gegangen bist, wirkt ein bisschen so, als wär dir das als Vorwand ganz Recht gewesen, kann das sein?
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Vielleicht hat Deine Mutter irgendwann einfach angefangen, die Wohnung Deiner Oma vollzuquarzen und die konnte sich dem irgendwie nicht entgegenstellen...
oder das stammt noch aus Zeiten, als man selbstverständlich überall geraucht hat, wo es einem nicht ausdrücklich untersagt wurde und Deine Oma mag Deiner Mutter nicht verbieten, was damals ok war.
 

Uri

Aktives Mitglied
Doch ich dürfte nicht in ihrer Wohnung rauchen, meine Mutter hingegen schon.
Warum ? Fragte ich - darum war die antwort.
Daraufhin packte ich meinen Rucksack und bin sofort abgehauen
Ich finde Deine Reaktion vollkommen in Ordnung und hätte es vermutlich ähnlich gemacht.

Auch ich kann solch seltsame Ungleichbehandlung absolut nicht leiden. Entweder der Oma stört der Rauch oder nicht. Ich würde das auch als Schikane empfinden - als reine Machtdemonstration.
Die Antwort "darum" bestärkt noch deren schlechtes Verhalten.

Sehr erbärmlich ist auch, dass Deine Mutter anscheinend nicht interveniert hat. Das Mindeste wäre, dass sie mit der Zigarette auf den Balkon geht.
Ich hätte bei meinen Kindern sofort reagiert.

Vielleicht ist etwas anderes vorgefallen und die Oma ließ gerade ihrer Wut freien Lauf - das kann vorkommen.
Angemessen wäre dann aber, wenn sie das eigentliche Problem genannt hätte.
Wichtig ist, dass Du Dir nochmal Gedanken machst, ob es eine Vorgeschichte gibt....

Das "Abhauen" zeigt: mit mir nicht.
Trotzdem wäre es gut, wenn man sich später verzeihen kann und ggf. kurz aussprechen kann.
Sie wissen ja jetzt, wie Du zukünftig reagierst...

Wie alt bist Du eigentlich?
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast AnnaMalwieder hat den Raum betreten.
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    👀
    Zitat Link
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    Niemand da?
    Zitat Link
  • (Gast) AnnaMalwieder:
    Schade
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast AnnaMalwieder hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben