Anzeige(1)

Unfassbar

Filippa

Mitglied
Ich habe hier ja schon vor einiger Zeit von meinem Erlebnis erzählt. Mir ging es soweit ganz gut...
Man sollte doch meinen, dass eine Einstweilige Verfügung und ne Anzeige was zählen. Musste aber lernen, dass dem nicht so ist.
Ich hatte wieder angefangen mich sicher zu fühlen und nicht mehr ständig mit einem Angriff zu rechnen. Und dann ist es passiert.
Er hat auf mich gewartet, mir aufgelauert. In einem Hauseingang. Er hat mich einfach gepackt, in die Ecke gedrückt und mich gewürgt...bis ich fast bewusstlos war. Und mir dabei ständig gesagt, dass ich doch nicht so dumm sein kann zu glauben, dass ich damit durchkomme und das er mich umbringen wird.
Zum Glück kam jemand, der soviel Mut hatte mir zu helfen. Wer weiß, was sonst wäre...
Er ist jetzt erstmal weg vom Fenster, aber ich steh wieder ganz am Anfang. Die Angst ist übermächtig, ich habe nur noch Alpträume, mag gar nicht mehr schlafen gehen...Bin völlig fertig.:wein:
Danke fürs zuhören!
 

Anzeige(7)

A

adele

Gast
Ich habe hier ja schon vor einiger Zeit von meinem Erlebnis erzählt. Mir ging es soweit ganz gut...
Man sollte doch meinen, dass eine Einstweilige Verfügung und ne Anzeige was zählen. Musste aber lernen, dass dem nicht so ist.
Ich hatte wieder angefangen mich sicher zu fühlen und nicht mehr ständig mit einem Angriff zu rechnen. Und dann ist es passiert.
Er hat auf mich gewartet, mir aufgelauert. In einem Hauseingang. Er hat mich einfach gepackt, in die Ecke gedrückt und mich gewürgt...bis ich fast bewusstlos war. Und mir dabei ständig gesagt, dass ich doch nicht so dumm sein kann zu glauben, dass ich damit durchkomme und das er mich umbringen wird.
Zum Glück kam jemand, der soviel Mut hatte mir zu helfen. Wer weiß, was sonst wäre...
Er ist jetzt erstmal weg vom Fenster, aber ich steh wieder ganz am Anfang. Die Angst ist übermächtig, ich habe nur noch Alpträume, mag gar nicht mehr schlafen gehen...Bin völlig fertig.:wein:
Danke fürs zuhören!
Ach Du Scheiße. Wann ist das passsiert?
 
A

adele

Gast
das kann ich verstehen! was ist dann passiert? oder besser gefragt, bist du in Sicherheit oder läufst du Gefahr wieder angegriffen zu werden, wenn du auf die STraße gehst?
 

Filippa

Mitglied
Naja, sie haben ihn erstmal mitgenommen und ihm droht wohl ne Anzeige wegen versuchter Tötung oder wie das heißt. Oh Gott, wegen Tötung...Das kann doch nicht wahr sein.
Soweit ich weiß ist er jetzt wieder frei, bis zur Verhandlung. Und wer weiß, wann die ist.
Am liebsten würde ich gar nichts mehr mitkriegen müssen, einfach nicht mehr da sein...

Das mit dem Pfefferspray ist zwar eine gute Idee, aber ganz ehrlich glaube ich nicht, dass mir das helfen würde. Das ging alles so schnell, ich hatte gar keine Zeit zu reagieren. Er ist soviel stärker und würd es mir wahrscheinlich wegnehmen, bevor ich es benutzen kann.
 
A

adele

Gast
Naja, sie haben ihn erstmal mitgenommen und ihm droht wohl ne Anzeige wegen versuchter Tötung oder wie das heißt. Oh Gott, wegen Tötung...Das kann doch nicht wahr sein.
Soweit ich weiß ist er jetzt wieder frei, bis zur Verhandlung. Und wer weiß, wann die ist.
Am liebsten würde ich gar nichts mehr mitkriegen müssen, einfach nicht mehr da sein...

Das mit dem Pfefferspray ist zwar eine gute Idee, aber ganz ehrlich glaube ich nicht, dass mir das helfen würde. Das ging alles so schnell, ich hatte gar keine Zeit zu reagieren. Er ist soviel stärker und würd es mir wahrscheinlich wegnehmen, bevor ich es benutzen kann.
vergiß das Scheiß Pfeffer spray. Jede Waffe geht immer auch andersrum und kann gegen dich verwendet werden, vor allem wenn einer soviel stärker ist.

der läuft jetzt frei rum? Das ist echt unglaublich, wieso lassen die den laufen? Ich weiß gar nicht, was man dazu sagen kann! Hast Du denn Unterstützung und Schutz?
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hallo Filippa,

so wie ich das sehe war das ein Mordversuch. Bist du sicher, dass sie ihn wieder rausgelassen haben? Das kann ich mir nach so einem Delikt fast nicht vorstellen. Von der Anzeige müsstest du eigentlich ein Aktenzeichen haben. Damit solltest du in Erfahrung bringen können, ob er wieder auf freiem Fuß ist.

Du solltest die Beratungsstelle nochmal aufsuchen und dort vielleicht nach einer Traumatherapie fragen, denn ich könnte mir vorstellen, dass du das jetzt brauchst.

Alles Gute
Sisandra
 

Filippa

Mitglied
Ich weiß auch nicht wie das funktioniert. Keine Ahnung was er der Polizei erzählt hat. Wahrscheinlich, dass er mir nicht zu nahe kommt, blablabla...Bis zur Verhandlung ist er jedenfalls frei. Ich lebe ja noch.
Unterstützung habe ich von meiner Familie und Freunden. Aber Schutz? Wer soll mich denn beschützen? Das nächste mal bringt er mich wahrscheinlich wirklich um. Vielleicht sollte ich es besser gleich selbst erledigen, dann muss ich nicht jeden Tag voller Angst drauf warten.
Ich glaub ich stehe kurz davor völlig durchzudrehen.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben