Anzeige(1)

Unfähigkeit für Nachtdienst

Elfenkind

Mitglied
Hallo,

weiß jemand ob es eine Möglichkeit/ gibt, wie man eine Unfähigkeistbescheinigung/Gutachten/Bestätigung o.ä. bekommen kann damit man keine Nachtdienste-und bereitschaften machen muß, aber trotzdem seine Stelle behält?

Welche Voraussetzungen braucht man und wie muß man vorgehen?
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo,

weiß jemand ob es eine Möglichkeit/ gibt, wie man eine Unfähigkeistbescheinigung/Gutachten/Bestätigung o.ä. bekommen kann damit man keine Nachtdienste-und bereitschaften machen muß, aber trotzdem seine Stelle behält?

Welche Voraussetzungen braucht man und wie muß man vorgehen?

Also, ich könnte Dir ein paar Krankheiten nennen, die man simulieren könnte.
Tu ich aber nicht.
Denn, wenn wirklich eine Unfähigkeit aufgrund von Krankheit besteht, wirst Du leicht von jedem Arzt ein Attest bekommen.


Solltest Du einfach nur keine Lust haben, Nachtdienste- und Bereitschaften zu machen, ist es ziemlich unkollegial, sich ein (falsches) Attest ausstellen zu lassen.
Deine Kollegen dürfen dann nämlich Deine Nachtdienste zusätzlich zu ihren eigenen (die sie sicher auch nicht besonders gerne machen) machen.

Wenn Du tatsächlich keine Nachtdienste machen KANNST, diese aber zu Deinem Berufsbild gehören, könntest
 
G

GirlOnFire

Gast
Nachtdienst ist natürlich nichts was man sonderlich gern macht. Man verschläft den halben Tag, muss sich die Nacht um die Ohren hauen usw.
Liegt denn bei dir eine Beeinträchtigung vor, dass es dir nicht möglich ist nachts zu arbeiten?
Welcher Beschäftigung gehst du nach?
Ich kann dir nur raten, dich nicht davor zu drücken, wenn keine Erkrankung vorliegt. Das ist nicht in Ordnung. Aber das musst du selbst wissen.
 

Muppi

Mitglied
Ich hatte das Glück, das ich kein Attest dafür brauchte. Ich konnte nämlich auch kein Nachtdienst machen, weil ich davon krank geworden bin. Psychisch. Und nach oder während meiner Krankheit hatte ich ein Gespräch mit meinem Arbeitgeber. Sie haben mich aus dem Nachtdienst heraus genommen und sie haben mich behalten, weil sie es wollten, sie mich weiter haben wollten. Aber so ein Arbeitgeber findet man eher selten, aber ich bin sehr dankbar dafür.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

weiß jemand ob es eine Möglichkeit/ gibt, wie man eine Unfähigkeistbescheinigung/Gutachten/Bestätigung o.ä. bekommen kann damit man keine Nachtdienste-und bereitschaften machen muß, aber trotzdem seine Stelle behält?

Welche Voraussetzungen braucht man und wie muß man vorgehen?
Du kannst einen ärztliches Gutachten bekommen, dass du keine Nachtschichten mehr machen kannst.
Es gibt aber keinen Rechtsanspruch auf einen Arbeitsplatz. Dein Arbeitgeber kann in so einen Fall die Anzahl der Wochenstunden um die Nachtschichten, die du nicht mehr wahrnimmst, reduzieren. Alternativ kann er dich auch rauswerfen.
 

Elfenkind

Mitglied
Danke für Eure Antworten;)

ich mache seit 13 Jahren Nachtbereitschaften und habe einen internen Wechsel
innerhalb des Arbeitgebers gehabt vor 7 Monaten.
Auch in dem Betrieb wo ich zuvor war habe ich schon immer mal gemerkt das es mehr und mehr
an die Substanz geht. Eben weil der Rhythmus aus dem Takt gerät und es wirkt sich dadurch
auch immer wieder auf das soziale/ private Leben aus...
Also wäre es bei mir schon eher das es mich psychisch belastet.....
 
G

Gast

Gast
Solange du körperlich gesund bist, hilft nur der Wechsel des Arbeitgebers oder Berufes.
Selbst bei Erkrankung kommt es auf den Betrieb, den Beruf an und die Stelle welche du besetzt.
Ein Attest alleine bringt überhaupt kein Ergebnis, wobei z.B. der Betriebsarzt eine zeitlich begrenzte Nachtdienstkarenz hätte bestätigen können, die aber immer wieder überprüft wird .
Eine weitere Möglichkeit für eine dauernde Nachtdienstbefreiung ergibt sich aus einem GDB von 50 ( oder ein GDB ab 30 plus Gleichstellung.)
Ein Bericht an die Rentenversicherung weist zb eine negatives Leistungsbild aus, das einschneidende Einschränkungen
für Deinen Beruf beinhaltet, aber ein positives Leistungsbild, daß Dir alle Tätigkeiten die deiner Erkrankung entsprechen
uneingeschränkt erlaubt.
Das würde dann bedeuten: Du kannst Deinen Beruf nicht mehr ausüben, aber mußt jede andere Tätigkeit, die der Behinderung entspricht annehmen.
Die Umsetzung auf einen leistungsgerechten Arbeitsplatz kann durchaus mit einem geringeren Gehalt verbunden
sein.
Daraus ergeben ich unter Umständen mehr Komplikationen, als man auf Anhieb erwarten würde.
 

Elfenkind

Mitglied
Hi Gast,
ja so in etwa habe ich mir das sauch schon gedacht....
wahrscheinlich wird dann auch letztendlich die Lösung sein das ich in einen anderen bereich wechsele, die Möglichkeit gäbe es beim Arbeitgeber auch rein theoretisch.
LG
 
P

Peaceberg

Gast
Vorgehen kannst Du so, das Du es mit Deinem Arbeitgeber besprichst und höflich fragst ob es eine alternative Einigung geben kann. Gehst Du einen anderen Weg, musst Du damit rechen unbequemer Weise gefeuert zu werden. Wer denkt das ein Betrieb soetwas nicht machen kann, den muss ich aus Erfahrung enttäuschen. In der Realität machen die was die wollen und zwar ohne eine Chance des Angestellten. Du kannst es zwar versuchen, aber - ich rate jedenfalls davon ab. Was anderes ist wenn Löhne nicht bezahlt werden und so weiter. Mir ging es jetzt um die vermeintliche Stellensicherheit und zwar auch mit oder ohne Behinderung, Freischeine, etc..


Grüße,
Peaceberg
 
G

Gast

Gast
Hallo,

manche Berufsbilder erfordern leider unschöne Arbeitszeiten.Ich z.B. bin ein totaler Nachtmensch. Nachtdienst wäre für mich eine Kleinigkeit. In meinem Beruf muss ich aber Punkt 8 Uhr morgens auf der Matte stehen. Ich kann es mir leider auch nicht aussuchen. Aber ich mag meinen Job trotzdem.
Wenn Dir die Arbeitszeit nicht passt, musst Du Dir einem neuen AG suchen, der deine Zeitwünsche erfüllt. Und wenn dein Berufsbild leider konsequent bei jedem Arbeitgeber arbeiten in der Nacht erfordert, dann musst Du Dich eben weiterbilden / umschulen und was Anderes machen.


Wie meine Vorredner schon sagten, nur wenn Du wirklich krank bist, wird ein Arzt Dir ein Attest ausstellen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben