Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Trennungsangst durch offene Beziehung

Florian P.

Neues Mitglied
Hallo mein Name ist Florian, ich bin 20 Jahre alt, depressiv und seit 6 Monaten in einer homo-sexuellen Beziehung.

Dar ich seine erste Beziehung bin würde er gerne in form einer offenen Beziehung ausprobieren wie der sex mit einer Frau ist. Ich würde es ihm gerne ermöglichen habe aber akute angst davor, dass er eine besser Person verlässt. Ich würde die angst gerne loswerden.
Kann mir jemand da helfen

Danke im voraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Florian,
Verlustangst ist häufig ein Zeichen für mangelndes
Selbstbewusstsein bzw. Vertrauen in die Stabilität
der Beziehung.
Ängste reduzieren sich oft dadurch, dass man sich
den "schlimmsten Fall" tatsächlich vorstellt und
dafür einen Lösungsansatz (Plan B) bereithält.

Alles Gute!
Werner
 
L

Lwlsl

Gast
Wieso muss man das jetzt ausprobieren? Dafür war vorher doch Zeit. Und das nach 6 Monaten.
Ihr habt vorher eine monogame Beziehung und wieso dann jetzt direkt eine offene? Oder will er das jetzt immer haben.
Ganz ehrlich unabhängig davon, du willst es doch nicht wirklich. Und da sollte man lieber Schluß machen, statt sich zu quälen. Verlustangst hin oder her
 
D

Die Queen

Gast
Lass dich nicht auf diesen Käse ein.
Deine Verlustangst ist nichts weiter als dein gesunder Menschenverstand.

Es gibt genug liebe Typen, die nicht jeden Trend hinterlaufen.
 

Binchy

Sehr aktives Mitglied
Hallo Florian,

herzlich Willkommen hier. Unabhängig davon, was er will, was willst DU?

Wenn eine offene Beziehung für Dich okay wäre, dann wirst du mit Deiner Angst leben müssen. Im Übrigen gibt es ja auch in monogamen Beziehungen nie die Garantie, dass der Partner bleibt.

Wenn Du aber nur eine monogame Beziehung möchtest und dass nur Deinem Freund zuliebe machen möchtest, dann tue es nicht. Verbiege Dich nicht, um ihm einen Gefallen zu tun, wenn es völlig gegen Deine Prinzipien ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben