Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Trennung aus dem nichts.

H

Hanes

Gast
Hei,

ich wurde vor 3 Wochen verlassen ohne Anzeichen ohne Vorwarnung nach gut 7 Jahren Beziehung. Wir hatte keinen Streit davor oder sonst was, wie überlebe ich das? Jeder Kampf ist und war umsonst die Aussage war „ich kann und will das mit uns nicht mehr“ jetzt suche ich im Internet Rat da ich total am **** bin.
 

Anzeige(7)

Bücherpuppe

Aktives Mitglied
Hallo,

Erstmal möchte ich dir sagen, dass es mir leid für dich tut.
Ich kann nicht darüber urteilen, wie eure Beziehung war, ob sie lebendig war oder eingeschlafen.
Wenn du was rauslassen möchtest, dann tue es.
Hast du in deinem Umfeld eine Vertrauensperson, mit der du darüber sprechen kannst?
 
H

Hanes

Gast
Naja sie war halt wie jede Beziehung nach so langer Zeit manchmal etwas eingeschlafen, immer wieder Diskussionen usw. aber am Ende war immer alles gut wir haben oft zusammen Urlaub gemacht, Sachen unternommen etc.

Ihr Grund war einfach „sie kann es nicht mehr, sie will im Leben andere Sachen als ich (vor 30 heiraten, Kinder usw)“ wobei das Thema für mich kein NIEMALS war sondern eher nur ein nicht jetzt! (Bin 24 ....)
 

Binchy

Aktives Mitglied
Das tut mir sehr sehr leid, sowas ist schrecklich.

Manche Menschen sind so, dass sie innerlich schon längst mit der Beziehung abgeschlossen haben und innerlich gegangen sind, aber es nicht nach außen kommunzieren. Was dann für den anderen plötzlich kommt, ist für den, der längst für sich Schluss gemacht hat, ein längerer Prozess.

Das ist hart und extrem unfair natürlich.
 

Schokoschnute

Aktives Mitglied
Eine Beziehung sollte immer ein ganz bewusstes und aufmerksames Miteinander sein.
Sich kümmern, nach Fragen, Gemeinsamkeiten finden und Pflegen, sich Überrraschen und Weiterentwicklen ,immer wieder NEU und auch jeder für sich.
Es ist nicht selbstverständlich das man jeden Tag zusammen verbringt,auch wenn man sich dazu entschließt.
Ihr wart beide noch sehr Jung als ihr zusammen gekommen seid.
Es ist aus der Vogelperspekte fast ein normaler Prozess, das Sie nun anderes erleben will.
Die Männer sind da etwas parakmatischer und hinken in dem Alter oft entsprechend emotional etwas nach. Das soll aber alles kein Vorwurf sein ,im Gegenteil vllt verstehst du aus dieser Sicht,das manches im Leben auch vorher bestimmt ist und findest für dich darin auch eine neue Chance und Sicht auf einen anderen Partner,..irgenwann.
Es tut natürlich WEH wenn man damit gar nicht gerechnet hat, gib dir Zeit und Verzeih.
 
D

Die Queen

Gast
Ihr Grund war einfach „sie kann es nicht mehr, sie will im Leben andere Sachen als ich (vor 30 heiraten, Kinder usw)“ wobei das Thema für mich kein NIEMALS war sondern eher nur ein nicht jetzt! (Bin 24 ....)
Hm klingt als ob ihr ein bisschen langweilig war und sich wieder wie ne 18 Jährige fühlen will. Also Party machen, ne lange Runde im Schw****Karussell drehen, aufregende Reisen machen etc.

Tja blöd, dass die derzeitigen Corona Bestimmungen verhindern werden ihre neue Freiheit auszuleben. Ja sowas doofes aber auch...

Nimms nicht so schwer, auch wenn du es noch nicht kannst. Nach paar Monaten wirst du mit genügend Abstand erkennen, dass sie kein großer Verlust und die Trennung sogar das Beste, was dir je passieren konnte, war.

Also Kopf hoch :)
 
L

Lllllll334

Gast
Ganz ehrlich, sie hat es dir doch schon angekündigt. Sie wollte heiraten, Familie usw. Du hast keine Richtung eingeschlagen. Man kann ja trotzdem heiraten und etwas später Kinder bekommen. Aber bei 7 Jahre, auf was wartest du da? Dachtest du es kommt noch was besseres?
Sie hat das richtige gemacht. Klar blöd für dich, aber richtig ernst kannst du es nicht gemeint haben. Irgendwann ist keine Aussage. Und auch kein Weg als?Paar. Und es macht auch kein Sinn es aufzuwärmen, da du es nicht freiwillig willst. Bei Thema Heiraten usw. müssen alle Beteiligten das selbe wollen. Und aber auch so fair sein einen gehenzulassen, wenn man das nicht mit der Person wünscht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Ich will die Trennung, komme aber nicht aus der Beziehung heraus Liebe 22
E Trennung aus finanziellen Gründen Liebe 17
S Trennung Liebe 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben