Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

SV (Trigger)

PsychoSeele

Urgestein
Ritzen

Ich ritze mich weil meine Seele schmerzt,
weiss oft nicht mehr weiter, ja das ist mein ernst.
Tief in mir verankert sitzt die innere Not,
es tut so weh, wo ist mein Rettungsboot?

Ritzen, du bist meine Erleichterung,
mein Hilfeschrei und zugleich meine Verstümmelung.
Ritzen, du bist meine Droge,
die mich spüren lässt das ich lebe,
sowie das ich mich hasse und verachte.

Ich kann nicht davon lassen
obwohl ich es hasse.
Jedesmal die Frage,
warum hast du dir das angetan?
Ganz einfach,
weil ich mit mir nicht klar kam.

Reden kann ich nicht,
denn ich zeige nur ungern mein trauriges Gesicht.
Darum schreib ich ein Gedicht,
denn so seht ihr mich nicht.

Alle meinen ich sei so lieb,
aber warum bin ich immer allein,
warum hört mich denn keiner,
als ich wiedereinmal auf der Strecke blieb?

Ritzen, du nimmst mir meinen Schmerz
leider nur kurzfristig,
denn zu instabil ist mein Herz.

Ich kann meine Gefühle nicht wiedergeben,
alles tut in mir weh,
doch um jeden Preis,
ich mag einfach nicht drüber reden.

Fühle mich allein, traurig und klein,
aber ich kann nicht weinen
aber interessieren tut es eh keinen.

Verzweifelt bin ich oft,
daher greife ich zur Klinge oft.

Ritzen, du hilfst mir in der grössten Not,
denn du bist oft mein Rettungsboot.
Ich liebe und hasse es zugleich
und genau darum werde ich jedesmal wieder weich.

Wenn ich das Glänzen der Klinge sehe,
erinnert es mich an eine einsame Träne.
Diese einsame Träne bin ich,
wenn ich zu Hause sitze
und mich wiedermal ritze.

Das Blut, wenn es fliesst,
während du den Tag geniesst,
spricht die Sprache meiner zerbrochenen Seele,
die jeden Tag aufs Neue fleht,
das sie wieder gesund auferlebt.

Und so schliesst sich ein Teufelskreis,
der jedesmal vom neuen beginnt,
wenn wieder einmal keine Träne
von meinem Gesicht herrunter rinnt.

SchwarzeSeele
 

Anzeige(7)

DayX

Mitglied
Hallo SchwarzeSeele!

Ein wunderschönes Gedicht! Ich wünschte, ich könnte auch dichten, aber das will bei mir nicht so wirklich klappen...
Ja, der Inhalt kommt mir bekannt vor. Ich habe mich gestern zum ersten Mal geritzt und es erschreckt mich immer noch... Warum habe ich das getan? Andererseits fand ich es wirklich schön und ich werde die Narben lieben. Sie zeigen mir, wie sehr ich leide, daher beschreibt dein Gedicht meinen Gefühlszustand wirklich gut;)

Danke für das Gedicht!
LG Day

PS: Darf ich mir das Gedicht für mich allein merken? Ich würde es nur zugern festhalten...
 

herz ohne herz

Aktives Mitglied
Huhu,

ich bin jetzt ein böser Mensch:

weil ich dich jetzt mit meinem Post für eine Minute / oder auch länger dich vom ritzen abhalte.:herz:
Ich wollte ich könnte mehr für dich tun aber ich weiß nicht wie.
 

Sadie02

Aktives Mitglied
Hi Schwarze Seele!

Auch wenn das Ritzen nicht meine Baustelle ist, möchte ich dir sagen, dass dein Gedicht sehr schön ist!

Toll formuliert und geht...ohje doofe Doppeldeutigkeit (aber wie sonst soll ich es beschreiben?) unter die Haut!

Alles Gute!

sadie
 

PsychoSeele

Urgestein
Hallo SchwarzeSeele!

Ein wunderschönes Gedicht! Ich wünschte, ich könnte auch dichten, aber das will bei mir nicht so wirklich klappen...
Ja, der Inhalt kommt mir bekannt vor. Ich habe mich gestern zum ersten Mal geritzt und es erschreckt mich immer noch... Warum habe ich das getan? Andererseits fand ich es wirklich schön und ich werde die Narben lieben. Sie zeigen mir, wie sehr ich leide, daher beschreibt dein Gedicht meinen Gefühlszustand wirklich gut;)

Danke für das Gedicht!
LG Day

PS: Darf ich mir das Gedicht für mich allein merken? Ich würde es nur zugern festhalten...

Ich weiß, das sage gerade ich, aber bitte lasse es mit dem Ritzen. Es wird zu einer Sucht. Ich verletze mich schon sehr, lange. Man kann dann nicht einfach so wieder damit aufhören.

Das Gedicht kannst du dir merken;)

Liebe Grüße
SchwarzeSeele
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
DSmokeK [Trigger] Freier Fall - Wer bin ich schon? Ich 13
Laura ovomal Angst früh zu sterben [Trigger] Ich 18
G Was denkt ihr ? Vorsicht trigger Ich 27

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben