Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Strategische Frage - bei Lieferanten bewerben?

ResistanceD

Mitglied
Hab da mal eine interessante Frage. War neulich einige Mal bei einer Firma, die für meine aktuelle Firma eine Dienstleistung erledigt. Dadurch habe ich einige Einblicke gewinnen können, wodurch ich gerne dort arbeiten möchte. Nun ist das natürlich etwas pikant, da ich ja eigentlich in offiziellem Kontakt mit der Fa. stehe. D. h. der GF, der mit mir als Geschäftspartner zu tun hat, wird dann meine Bewerbung auf dem Tisch haben. Und parallel dazu mit mir dienstlich kommunizieren

Was denkt Ihr? Soll ich oder soll ich nicht? Mich würde es in den Fingern jucken. Vor allen Dingen weils grade im aktuellen Unternehmen den Bach runter geht - und zwar rasant.
 

Anzeige(7)

Darknessgirl

Aktives Mitglied
Beim Lieferanten zu arbeiten, ist sicherlich möglich, solange du keine firmeninternen Daten deines jetzigen AG's weitergibst. Du hast ohnehin sicher eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben, checke mal deinen Arbeitsvertrag.
 

Mirila

Aktives Mitglied
Wenn diese beiden Unternehmen eine Geschäftspartnerschaft pflegen, dann gehört da auch dazu sich nicht gegenseitig die Mitarbeiter abzuwerben/wegzunehmen. Deswegen sehe ich da für dich keine Chance. Das es ausgeplaudert wird, darf aufgrund des Datenschutzes eigentlich nicht geschehen, aber wer weiß ob die sich dann wirklich dran halten.
 

Adria78

Aktives Mitglied
Es kommt drauf an....

Wenn dein Chef auch noch auf persönlicher Ebene mit dem Lieferanten verkehrt, würde ich mich da nicht bewerben. Das hat man schon mal in kleinen Handwerksbetrieben auf dem Dorf.

Sind es große Firmen, würde ich es machen. Mit der Bitte die Bewerbung diskret zu behandeln. Mein Mann hat sich auch öfters bei Lieferanten seines Arbeitgebers beworben. Er hatte dadurch keine Nachteile.
 

Invvo88

Aktives Mitglied
Hi,

das hängt primär vom Geschäftsverhältnis zwischen Lieferant und "deiner" Firma, sowie der "Gutmütigkeit" deines aktuellen Chefs ab.

Ich kenne das bei mir aus der Firma (Lieferant für diverse andere) - wir brauchen ähnliche Monteure wie unsere Kunden - werden die Mitarbeiter von guten und speziellen Kunden NIEMALS einstellen.

Man riskiert ja keinen guten Kunden für einen (noch so guten) Mitarbeiter.

LG
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • A (Gast) agirlhasnoname
  • (Gast) agirlhasnoname:
    nee der berührt mich nur am Nacken
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben