Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Staubsauger mit Wasserfilter

Anzeige(7)

mikenull

Urgestein
Es war ein Sonderangebot im Internet. Österreichisches Produkt aus dem Reich der Mitte. Leider ohne Betriebsanleitung und von der Webseite kriege ich es nicht geladen. ( das spielt aber für einen Mann keine Rolle, der will selbst probieren... ) Ich habe jedenfalls Wasser in den Behälter bis zur Marke: Working Water Level. Dann den Stecker rein ( 2200 Watt EU Konform ) Und er saugt sehr gut. Der Dreck geht wohl rein in die Kiste und durchs Wasser durch. Und daher frage ich mich, wohin ich das am Ende kippe? Man kann auch Flüssigkeiten damit aufsaugen und so wie ich das logisch nachvollziehe - stoppt das Ding wenn es voll ist. ( 6 Liter )
Hauptsache ist wohl, daß kein Dreck ( wie bei allen anderen über die Abluft ) mehr herausgeblasen wird.
Ich habe auch nich einen kleinen Staubsauger, beutellos, aber ich wollte einen Großen für die Werkstatt. Irgendwie werde ich das wohl im Garten entsorgen....
( PS: Vom Strom her kein Problem. Der Motor sitzt obenauf und ist vollständig gekapselt. )
 

_cloudy_

Urgestein
Ach du hast schon einen.;)

Ja, das ist doch normaler Dreck in deiner Werkstatt, den kannst du in die Pampa kippen, wenns nur darum geht.

Mir wär das schon wieder zu hoch. Auch, wozu man Wasser aufsaugt.:confused:
 

mikenull

Urgestein
Ja, ich kaufe mir öfters mal Zeug. Hauptsache ich habe es.
Ich muß es mal mit Flüssigkeiten austesten. Hier ist alles mögliche. Hundehaare, Reste von Holzbriketts, Staub, auch schon mal eine Schnecke, Asche.......Mir ging es darum, einen großen Behälter zu haben, den ich nicht alles dreißig Sekunden leeren muß. Kann ja auch sein, daß der Restmüll im Behälter gar nicht mehr arg nass ist, wenn das teil voll ist. So arg viel Wasser ist es ja nicht. Viertel bis halber Liter schätze ich.
 
C

chrismas

Gast
Ich würde den Dreck dorthin kippen, wohin ich auch das Wasser vom Wischen entsorge und damit hätte es sich mit meiner Denksportaufgabe, denn soviel anderer Dreck ist da dann auch nicht drin.
 

mikenull

Urgestein
Ich weiß noch nicht, wieviel Dreck da am Ende drin ist. Das Wasser vom Wischen entsorge ich übers Klo - das ist aber sicher keine Empfehlung. Ich bin zwar der Spiralen-König, aber Abflußrohre freizumachen ist eine große Sauerei. Muß ich nicht haben.
 

mikenull

Urgestein
Ja, 6 Liter ist schon etwas größer. Der Behälter ist durchsichtig. Ich weiß jetzt nicht wie groß mein Beutelloser ist - vielleicht 1 bis 2 Liter schätze ich. Ich muß das morgen mal ausgiebig testen. Jedenfalls soll er keinen Saugkraftverlust haben... ( das sagen sowieso alle )
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben