Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sollten sich (gute) Bekannte so verhalten?!

S

Steinkoralle

Gast
Ich muss das mal aufschreiben, weil ich sonst platze!
War eben bei einem mittlerweile guten befreundeten Paar, die ich nun schon ein paar Wochen kenne, mit denen ich aber voll auf einer Linie bin. Kam vorbei wegen was vorbei bringen, er macht mir auf und bittet mich noch rein. Ich denk mir nix dabei und geh mit, hatte eh nix mehr vor heute. Gehe also mit und rede ein paar Stunden mit ihm. Man verquatscht sich ja sau schnell. Plötzlich kommt sie rein und schreit ihn an, dass er das schon wieder macht und sie hängen lässt. Sie wären ja verabredet gewesen zu einem gemeinsamen Abend. Und ich häng mitten drin und fühl mich:
a) Wie ein kleines Kind zwischen seinen streitenden Eltern mit dem Gefühl dran Schuld zu sein
b) Wie ein kleines Kind, das von Mama abgeholt wird, während die mit dem Papa des anderen schimpft, weils schon so spät ist
c) Wie die Geliebte, weil man sich irgendwie ertappt scheint.
Dabei wusste ich von nix!!! Sollte man sich so verhalten wenn andere dabei sind?!
 

Anzeige(7)

M

Monarose

Gast
Erstaunlich, dass du nach ein paar Wochen schon so gut befreundet sein kannst mit direkt zwei Menschen.
Tja, die Frau ist genervt und darf sich natürlich so verhalten. Ihr Mann wird in ihrer Bude von einer Frau geblockt, obwohl er etwas mit ihr unternehmen wollte. Da ist man sauer und blättert nicht erst im Knigge nach. Sie scheint auch nicht mitbekommen zu haben, dass sie mit dir befreundet ist. Sonst hätte sie sich doch einfach dazugesetzt.

Warum hast du dich ertappt gefühlt?

Stehst du auf den Typen?
 

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Hallo Steinkoralle,

klingt so als ob die beiden schon länger Probleme haben und er dich benutzt hat, um sie zu ärgern.

Aber das mit dem "ertappt" interessiert mich auch. ;)

Lg
Katzenfräulein
 
S

Schmetterlingsflattern

Gast
Ich muss das mal aufschreiben, weil ich sonst platze!
War eben bei einem mittlerweile guten befreundeten Paar, die ich nun schon ein paar Wochen kenne, mit denen ich aber voll auf einer Linie bin. Kam vorbei wegen was vorbei bringen, er macht mir auf und bittet mich noch rein. Ich denk mir nix dabei und geh mit, hatte eh nix mehr vor heute. Gehe also mit und rede ein paar Stunden mit ihm. Man verquatscht sich ja sau schnell. Plötzlich kommt sie rein und schreit ihn an, dass er das schon wieder macht und sie hängen lässt. Sie wären ja verabredet gewesen zu einem gemeinsamen Abend. Und ich häng mitten drin und fühl mich:
a) Wie ein kleines Kind zwischen seinen streitenden Eltern mit dem Gefühl dran Schuld zu sein
b) Wie ein kleines Kind, das von Mama abgeholt wird, während die mit dem Papa des anderen schimpft, weils schon so spät ist
c) Wie die Geliebte, weil man sich irgendwie ertappt scheint.
Dabei wusste ich von nix!!! Sollte man sich so verhalten wenn andere dabei sind?!

nicht schön, doch die gefühle kommen von einem selbst. man könnte sich auch einfach wie besuch fühlen, oder?
schon ne komische situation, doch nach anfänglichen stutzen hätte ich wahrscheinlich etwas dazu gesagt. zumindest hätte ich mich merkend davon gemacht, mit nem zusatz, das er sich demnächst besser überlegen sollte,ob er zeit hat, oder ähnliches....
und die se frau...hm... ob sie das auch so sieht, das ihr ebfreundet seid? scheint mir auch nicht so. denn dann hätte sie sicherlich anders reagiert und dich irgendwie mit einbezogen/geschützt.
 
S

Steinkoralle

Gast
Manchmal kommt es eben so, dass man sich schon schnell sehr gut mit Leuten versteht und ich bin auch mit denne beiden sehr gut befreundet. Und nein, ich steh nicht auf ihn, aber weil ich da war obwohl sie das wohl nicht wollte kam ich mir so ertappt vor, dachte mir, dass er mir halt sagen soll dass keine Zeit ist.blöde Situation. Fällt wohl unter "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" Ich hab doch keine Schuld an dem Kram. Sie und ich mögen uns doch auch und er soll halt sagen wenns ungelegen ist. Als würd ich sonst vorbeikomme.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Wie sich verhalten? Freunde 10
B Befreundetes Paar verhält sich komisch Freunde 7
L.C. Warum melden sich die falschen Leute bei mir? Freunde 11

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben