Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Soll ich zu ihm nach Hause gehen?

G

Gast

Gast
Hallo!

Also ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Mann kennengelern, er ist ein Jahr älter als ich, sprich 22. Wir haben uns mehr oder weniger übers Internet kennengelernt, sind uns davor aber schon ein paar mal über den Weg gelaufen... Wir haben uns dann spontan einmall kurz vor 1/2 Stunden getroffen. Es war schön lief alles gut soweit.
So nun haben wir uns für Mittwoch wieder verabredet aber ich weiß nicht so recht, ob ich dort hin soll...
Er schlug vor, dass ich ja zu ihm kommen könnte und wir würden einen enspannten Filmabend machen, wenn ich möchte könne ich auch bei ihm schlafen.... Ich reagierte darauf natürlich skeptisch und er sagte mir er würde aufs sofa gehen und ich könne im Bett schlafen... Als ich noch paar Anmerkungen machte, sagte er ich bräuchte nichts befürchten, er würde mich nicht anfassen... Zudem sagte er, er liebe es zu kuscheln und hätte er sich auf mich und meine Nähe gefreut... was bitte soll ich darunter verstehen??? Meint er kuscheln oder meint er Sex? Als ich das ja andeutet sagte er er würde mich nicht anfassen... Dann wäre ja alles gut.
Ich frage mich ob ich nun dort hingehen soll. Hatte hier jemand schon mal eine Verabredung zum kuscheln?
Ich fühle mich schon hingezogen zu ihm und würde an sich gerne mal sehen wo und wie er wohnt (er wohnt mit seinem Bruder zusammen) gegen ein wenig Nähe hätte ich auch nichts einzuwenden aber mit ihm schlafen möchte ich nicht.
Außerdem wohnt er etwas außerhalb der Stadt, sprich 20 Minuten mit dem Auto von ihm zu mir nach Hause... Ist das alles zu riskant? Oder soll ich mich trauen? Was meint ihr?
Vielleicht bin ich auch viel zu misstrauisch. Ich befürchte gleich immer das schlimmste....
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo!

Also ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Mann kennengelern, er ist ein Jahr älter als ich, sprich 22. Wir haben uns mehr oder weniger übers Internet kennengelernt, sind uns davor aber schon ein paar mal über den Weg gelaufen... Wir haben uns dann spontan einmall kurz vor 1/2 Stunden getroffen. Es war schön lief alles gut soweit.
So nun haben wir uns für Mittwoch wieder verabredet aber ich weiß nicht so recht, ob ich dort hin soll...
Er schlug vor, dass ich ja zu ihm kommen könnte und wir würden einen enspannten Filmabend machen, wenn ich möchte könne ich auch bei ihm schlafen.... Ich reagierte darauf natürlich skeptisch und er sagte mir er würde aufs sofa gehen und ich könne im Bett schlafen... Als ich noch paar Anmerkungen machte, sagte er ich bräuchte nichts befürchten, er würde mich nicht anfassen... Zudem sagte er, er liebe es zu kuscheln und hätte er sich auf mich und meine Nähe gefreut... was bitte soll ich darunter verstehen??? Meint er kuscheln oder meint er Sex? Als ich das ja andeutet sagte er er würde mich nicht anfassen... Dann wäre ja alles gut.
Ich frage mich ob ich nun dort hingehen soll. Hatte hier jemand schon mal eine Verabredung zum kuscheln?
Ich fühle mich schon hingezogen zu ihm und würde an sich gerne mal sehen wo und wie er wohnt (er wohnt mit seinem Bruder zusammen) gegen ein wenig Nähe hätte ich auch nichts einzuwenden aber mit ihm schlafen möchte ich nicht.
Außerdem wohnt er etwas außerhalb der Stadt, sprich 20 Minuten mit dem Auto von ihm zu mir nach Hause... Ist das alles zu riskant? Oder soll ich mich trauen? Was meint ihr?
Vielleicht bin ich auch viel zu misstrauisch. Ich befürchte gleich immer das schlimmste....
Was sagt dir dein Gefühl, kann man ihm vertrauen? Ich selbst würde mich nicht auf so etwas einlassen. Bei dem Wort "entspannt" wäre ich misstrauisch und wenn dann noch dazu käme, man könne dort übernachten, obwohl man nicht weit weg wohnt und gut nachhause kommen kann. Wenn er dich interessiert und du dir eine Beziehung mit ihm vorstellen kannst und er mit dir, dann wird er nichts dagegen haben, wenn du nochmal ein Treffen an einem neutralen Ort vorschlägst. Ich glaube, wenn ein Mann nur kuscheln möchte, hat er entweder ein Interesse an mehr, sprich Sex, oder er ist sehr sehr schüchtern oder er hat gar kein Interesse an mehr. Es kommt aber immer darauf an. Solltest du Zweifel haben, was seine Aufrichtigkeit angeht, dann heißt es doch, du fühlst dich unwohl mit der Situation. Du bist dir nicht sicher, deshalb schreibst du ja hier auch. Wenn er es ehrlich meint mit dir, wäre sicher besser erst nochmal woanders als zuhause zu treffen und wenn schon zuhause, dann sollte man doch nicht gleich von Kuscheln anfangen zu reden. Kuscheln kann man auch im Park.
 
W

Windlicht

Gast
Ich würde es auf gar keinen Fall machen.
Reden und Versprechen kann der viel und genau das, von dem er denkt, was du hören willst.
 

Rose

Urgestein
Hallo!

Also ich habe folgendes Problem:

Ich habe einen Mann kennengelern, er ist ein Jahr älter als ich, sprich 22. Wir haben uns mehr oder weniger übers Internet kennengelernt, sind uns davor aber schon ein paar mal über den Weg gelaufen... Wir haben uns dann spontan einmall kurz vor 1/2 Stunden getroffen. Es war schön lief alles gut soweit.
So nun haben wir uns für Mittwoch wieder verabredet aber ich weiß nicht so recht, ob ich dort hin soll...
Er schlug vor, dass ich ja zu ihm kommen könnte und wir würden einen enspannten Filmabend machen, wenn ich möchte könne ich auch bei ihm schlafen.... Ich reagierte darauf natürlich skeptisch und er sagte mir er würde aufs sofa gehen und ich könne im Bett schlafen... Als ich noch paar Anmerkungen machte, sagte er ich bräuchte nichts befürchten, er würde mich nicht anfassen... Zudem sagte er, er liebe es zu kuscheln und hätte er sich auf mich und meine Nähe gefreut... was bitte soll ich darunter verstehen??? Meint er kuscheln oder meint er Sex? Als ich das ja andeutet sagte er er würde mich nicht anfassen... Dann wäre ja alles gut.
Ich frage mich ob ich nun dort hingehen soll. Hatte hier jemand schon mal eine Verabredung zum kuscheln?
Ich fühle mich schon hingezogen zu ihm und würde an sich gerne mal sehen wo und wie er wohnt (er wohnt mit seinem Bruder zusammen) gegen ein wenig Nähe hätte ich auch nichts einzuwenden aber mit ihm schlafen möchte ich nicht.
Außerdem wohnt er etwas außerhalb der Stadt, sprich 20 Minuten mit dem Auto von ihm zu mir nach Hause... Ist das alles zu riskant? Oder soll ich mich trauen? Was meint ihr?
Vielleicht bin ich auch viel zu misstrauisch. Ich befürchte gleich immer das schlimmste....
OMG, mach das bitte nicht. Wer weiß was der mit dir vorhat. Ihr kennt euch kaum und schon läd er dich zu sich nachhause ein mit übernachten. Höre auf dein Gefühl bleib zuhause. Bei läuten da die Alarmglocken.
 
L

LiebesLieschen

Gast
... sagte er ich bräuchte nichts befürchten, er würde mich nicht anfassen... Zudem sagte er, er liebe es zu kuscheln und hätte er sich auf mich und meine Nähe gefreut...
Hm, also für mich sind das gegensätzliche Aussagen, die nicht zusammenpassen. Ich vermute stark, dass er zwar sagt, dass er nur kuscheln will - wie das allerdings ohne anfassen gehen soll ist mir schleierhaft :rolleyes: -, aber darauf hofft, dass sich dabei mehr entwickelt.

Ich denke du solltest auf dein Gefühl hören. Du hast Zweifel und so wie sich das aus meiner Sicht darstellt, sind die nicht unberechtigt.
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Naja wenn du so skeptisch bist, hat es vielleicht keinen Wert .. Warum lädst du ihn nicht zu dir ein ? Aber wenn du dort hingehst , könntest du ja eine Freundin informieren , das sie dich zwischendurch mal kontaktieren soll , per Sms , Anruf oder Whatsapp. Zudem würde ich bzw du dann festlegen, das du nach Haus fährst.
Aber so Abende mit einfach nur kuscheln , kenne ich auch.. Nicht jeder Mann , macht Frau gleich nakisch..;)
Manchmal sollte Frau sich auch einfach etwas trauen..Wenn ihr euch persönlich kennt, würde ich das nicht so eng sehen..
 

Portion Control

Urgestein
Also ich verstehe nicht wie man in jedem typen gleich einen Vergewaltiger sehen kann. Für was geht ihr überhaupt Dates ein? Trefft euch doch euer leben lang beim Aldi oder nur in Begleitung anderer.

Ich hatte schon gemütliche DVD Abende bei der ersten Verabredung gehabt. Bin ich froh, dass das nicht solche Schisser waren.

Auch wenn Männer eher Sex als Frauen zulassen heisst das nicht, dass er alles gegen ihren Willen durchzieht. Die meisten sind "alles kann, nichts muss" eingestellt.
 
P

Phelia

Gast
Es muss nicht JEDER Mann ein Vergewaltiger sein, es reicht einer! Und wenn sie hingeht und es passiert etwas heißt es "selber schuld".
Lass Dir nichts einreden. Wenn Du ein blödes Gefühl hast, mach es nicht. Mir ginge es definitiv auch zu flott.
Meine ersten Dates haben niemals zu Hause stattgefunden...allerdings auch nicht bei ALDI oder in Begleitung anderer.
Da gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten!;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Portion Control

Urgestein
Lass nichts einreden. Wenn Du ein blödes Gefühl hast, mach es nicht. Mir ginge es definitiv auch zu flott.
Was ist denn nicht zu flott? Das vierte oder fünfte date? Da kann dann keiner mehr zum Vergewaltiger mutieren?

Meine ersten Dates haben niemals zu Hause stattgefunden...allerdings auch nicht bei ALDI oder in Begleitung anderer. Da gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten!;)
Die aber wahrscheinlich auf der "Prickelskala" den gleichen Rang wie der Aldi einnehmen? :D
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Vorsicht ist besser als Nachsicht!!!!
Ich würde immer erst dann zu einem Typen nachhause gehen, wenn ich ein paar Dates in der Öffentlichkeit hatte. Das ist einfach ne Grundregel.
Wenn der Typ anständig ist, dann akzeptiert er das und ihr habt später noch genug Gelegenheiten, um einen Videoabend zu machen.
Der Typ muss ja jetzt kein potentieller Straftäter sein, aber es gibt ja auch ne Menge andere unangenehme Situationen, die man gern umgehen möchte, oder?
Ist ja auch beschissen, wenn er den ganzen Abend "sägt" und sie sich dann immer irgendwie bedrängt fühlt.
In diesem Sinne: Es gibt keinen Grund, warum ihr euch nicht auch woanders treffen könnt, oder? (außer er ist eben doch auf Sex aus) Film kann man auch im Kino gucken. Ratschen kann man auch im Cafe.
Also lass es bleiben!
Schlag einen anderen Ort vor!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben