Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Soll ich zu ihm fahren um Gewissheit zu haben?

Lilli23

Mitglied
Lieber Günter,

ich gehe davon aus, dass er mich liebt weil wir über 4 std. miteinander darüber geredet haben.

Harte Worte...
ich denke nicht das ich ein so emotionaler Krüppel bin, dass ich diese Sache so verklärt sehe und nur mit ner rosa roten Brille...

Unsere Trennung war vor ca 1 1/2 jetzt bald ca. fast 2 Jahren...

Ich denke nicht das das man die Liebe so hart einfassen und umschreiben kann....und nach immer dem selbem Muster gehen kann.

Aber um deinen Annahmen zu bestätigen....und dir noch ein Gefühl des Erfolges für den heutigen Tag zu geben ; )
ich denke auch das es nichts mehr zwischen uns werden kann.......
Ich muss das langsam anfangen zu akzeptieren....
 

Anzeige(7)

C

Chris1970

Gast
So schwarz oder weiß ist das Leben, die Liebe nicht. Ist zu einfach - finde ich - wie du es siehst. Hast DU sicher auch nicht immer gleich die Kurve bekommen. Es kann 1000 Gründe geben, warum jemand etwas macht oder nicht macht und nicht immer zwangsläufig mangelnde Gefühle. Mensch ist so komplex gestrickt und die Kindheit - oha, die darf man nicht vergessen, vor allem wenn sie nicht gut war - viele sind einfach hilflos.... Wie es in diesem Fall ist, wird sie am Besten spüren, wenn sie tief in sich geht....
Ja, ich habe früher auch manchmal die Kurve nicht gekriegt.

Nur das Leben und die Erfahrung lehrt , dass es eben schon ziemlich einfach ist, wenn man konsequent ist und nicht hinterhereiert.

Ich habe ein Ziel und wenn ich keine Chance habe das zu erreichen, dann ist es besser es zu lassen.

Es ist besser auf Taten zu sehen als auf Worte.

Erzählen kann jeder viel und lang, was er dann tut , zeigt , woran man ist.

Und warum er etwas tut oder nicht - und ob er gar eine schlechte Kindheit hatte - kann mir in diesem Fall egal sein.

Die Auswirkungen auf mich sind, wie sie sind egal warum.

Mit der schlechten Kindheit muss sich jemand professionelles herumschlagen, dafür bin ich nicht ausgebildet.

Gruß. Chris.

PS: Schaut Euch an , was Sie tun und nicht , was sie reden. Das ist viel sinnvoller.
 
G

Günter

Gast
Hallo Lilli23

ich denke nicht das ich ein so emotionaler Krüppel bin, dass ich diese Sache so verklärt sehe und nur mit ner rosa roten Brille...
Das sind Deine Worte.

Ich sehe halt, dass viele Beziehungen enden, nachdem sich einer der Partner in einen anderen Menschen verliebt hat, sich bereits auf einen Liebhaber oder auch einen Expartner eingelassen hat. Weil sie dort finden, was sie gerade vermissen, oder sich - bei einem Expartner - daran erinnern, was sie dort gesucht, zu finden geglaubt haben.

Solche Gefühle und die daraus entstehenden Beziehungen sind Signale. Halt dafür, dass man etwas vermisst, innerlich dabei ist, sich zu trennen, oder es bereits gemacht hat. Aber sie signalisieren nicht, dass man "die Liebe" gefunden hat. Vielleicht mehr, dass man seine unerfüllte Sehnsucht wiedergefunden hat - ganz unabhängig von dem Menschen, auf die man diese Gefühle in der Trennungsphase bezieht. Man gibt die Beziehung auf, ist wieder alleine, findet zu dem zurück, was man eigentlich gesucht hat.

Ich denke nicht das das man die Liebe so hart einfassen und umschreiben kann....und nach immer dem selbem Muster gehen kann.
Naja, man sollte Liebe auch nicht zu rosig sehen. Menschen machen alles mögliche aus Liebe. Manchmal ist es ganz gut, seine Gefühle etwas nüchterner zu betrachten.

Wenn Du statt Liebe unerfüllte Sehnsucht sagen würdest, würde es für mich besser passen. Und Du suchst wieder nach der Erfüllung dieser Sehnsucht - im Augenblick bei Deinem Ex-Partner.

Günter
 

Lilli23

Mitglied
Gesagt-Getan....

that´s life...und die dritte nacht hintereinander in der ich nicht schlafen konnte....langsam wirds kritisch...

tja wir haben gestern wieder geredet (freudigerweise 20 min von meinem festnetzt auf sein handy)....tja irgendwie sagt er brauche zeit damit wir nicht alles wieder überstürzen...ich sagte das er 1 1/2 jahre dafür zeit gehabt hätte....
im endeffekt sind wir auf keinen grünen zweig gekommen, ich hab gesagt ich hab keinen bock darauf das du dich nur alle paar wochen mal meldest, er sagte ok und legte auf....

das wars.....

ich hoffe der schmerz hört bald und endlich auf....
denn so kann ich das einfach nicht mehr.....
 
C

Chris1970

Gast
deutlicher kann er es gar nicht zeigen, dass es ihm eigentlich egal ist, was Du willst.

Interesse sieht anders aus.
 
G

Günter

Gast
deutlicher kann er es gar nicht zeigen, dass es ihm eigentlich egal ist, was Du willst.

Interesse sieht anders aus.
Ich sehe das umgekehrt.

Wenn jemand 1 1/2 Jahre nach der Trennung plötzlich wieder in mein Leben stolpert, und erwartet, dass ich ihn lieben soll, mich melden, und mich sofort mit ihm treffen soll, würde ich mich verarscht fühlen.

Interesse an einem Menschen sieht anders aus.

Günter
 

chrfas

Mitglied
Ich sehe das umgekehrt.

Wenn jemand 1 1/2 Jahre nach der Trennung plötzlich wieder in mein Leben stolpert, und erwartet, dass ich ihn lieben soll, mich melden, und mich sofort mit ihm treffen soll, würde ich mich verarscht fühlen.

Interesse an einem Menschen sieht anders aus.

Günter
eigentlich finde ich, dass ihr beide Recht habt.

In meinen Augen ist diese Beziehung nur sehr sehr schwer wieder aufzubauen. Da ist wohl schon zuviel kaputt hat.
Wenn man das in Zahlen sagen könnte: ich würdet nicht bei 0 sondern bei -1000 anfangen.

Ich kann dir auch nur sagen, es ist Deine Entscheidung ob du weiterhin an dieser Liebe glauben willst.
Andererseitzt könntest du diese Liebe und damit das "gute" in ihm als eine Quelle deiner Kraft für die Zukunft nutzen.

Ja, die Liebe ist manchmal schwierig
Grüße
 

Calendria

Mitglied
ich kenn das problem....

mein freund hat gestern (per mail!) schluss gemacht... wir hatten ne fernbeziehung, wohnen ca. 500km von einander weg. ich wäre gestern mittag auch fast zu ihm gefahren...damit er mir das ins gesicht sagen kann und/oder wir das klären können. ich bin auch immer noch am überlegen ob ich es tun soll, wobei ich erst nächstes wochenende wieder zeit dafür hätte (fange am montag meine ausbildung an). alles sehr schwer... und kompliziert... und vorallem schmerzhaft - wenn man seine große liebe einfach so verliert ... :/
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Soll ich ihm schreiben oder lieber warten? Liebe 21
G Was soll ich ihm schreiben?? Liebe 15
L Soll ich bei Ihm übernachten? Liebe 17

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben