Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sind das Nebenwirkungen von der Pille?

lara008

Mitglied
Ich soll die Pille im Langzeitzyklus nehmen.
Sonst hatte ich nach 4 Wochen meine Periode.
Ich soll nach 9 Wochen Pille eine Pause machen (das sind 3 Blister).

Nun habe ich seit der 5. Woche Unterbauchschmerzen, die auf Höhe der Gebärmutter sind. Es fühlt sich seltsam an, als ob ich meine Tage kriege. Ich nehme die Pille aber weiter. Zwischenblutung hab ich keine.

Nun bin ich bei Woche 7 und die Schmerzen nehmen zu. Anfangs waren die Schmerzen nur leicht, aber ich habe seit der 5. Woche durchgängig Krämpfe in er Gebärmutter.

Ist das von der Pille? Es steht zwar im Nebenwirklungszettel, aber ich hatte die Pille früher schon und da trat das nie auf. Der Doc meinte, sonst wäre alles okay bei der letzten Untersuchung (die ist 2 Wochen her).

Kann es sein, dass ich jetzt Unterbauchschmerzen habe, weil sich der Langzeitzyklus erst einpendeln soll?

Der Doc meinte, ich soll sie weiter nehmen noch 2 Wochen, aber jeden Tag diese Krämpfe nerven.
 

Anzeige(7)

H

Hallo29

Gast
Warum musst du die Pille den im Langzeitzyklus nehmen?

Die Nebenwirkungen können von der Pille kommen, müssen aber nicht. Das ist oft sehr schwer festzustellen.
 

lara008

Mitglied
Weil ich Myome und Zysten habe und immer sehr starke Regelschmerzen.

Ich war vor ungefähr 10 Tagen erst beim Gynäkologen. Der hat einen Ultraschall gemacht, aber nichts gesehen. Können sich so schnell Zysten bilden?
 
H

Hallo29

Gast
Ich weiß leider nicht ob sich Zysten so schnell neu bilden können.

Könntest du sonst nochmals zu deinem Gyn gehen und ihn das auch fragen?
 
E

Eine Unbekannte Fremde

Gast
Hast du dir dazu auch eine Zweitmeinung eingeholt?
Wurde eine Endometriose ausgeschlossen?
Gegen Zysten (bei mir am Ende der Gebärmutter) ging ich damals zur Akupunktur, nach drei Sitzungen waren die weg.
Dauerhaft Krämpfe - *willst* du dir das denn antun? Vor allem weil die Pille ja auch heftige Nebenwirkungen haben kann.

Ich würde zu einem zweiten Arzt und mich da nochmal beraten lassen.

Ich hatte auch jahrelang heftige Krämpfe, mir half nur eine Ernährungsumstellung (kein Koffein/Teein und kein Zucker mehr, dafür viele Tomaten) und mehr leichter Sport (Bewegung, aber sanft, also QiGong und spazieren).
Aber ich hatte keine Myome.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Meine Depressionen sind unerträglich Gesundheit 1
R Meine Thrombozyten sind unter 40000 - Tumor?? Gesundheit 5
D Sind 14 Tage im Jahr kranksein viel? Gesundheit 13

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Desiree85 hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben