Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sexgeschichten

J

Jason16

Gast
Hi Leute,
Ich hab da eine kleine etwas ungewöhnlichere Frage an euch und zwar richtet sich diese, wie der Titel schon besagt um Sexgeschichten.
Die Sache is folgende, ich bin ein junger Mann, der nicht wirklich auf ONS steht, es auch net testen will und um den gewissen Druck von mir zu nehmen, schreibe ich selber derart Geschichten von erlebtem bzw dem was man gerne noch erleben will.
Haltet ihr das für " normal "?
Ich weiß ich weiß, man soll sein Sexleben aussuchen, aber dieser Drang dannach, sowas den Frauen immer wieder zu schicken is echt groß....versaut aber auch öfter gern mal die ein oder andere Chance, eine nette Sie kennenzulernen, wie stehen Frauen dazu?
Wenn man ihnen am Anfang des kennenlernens offen sagt, das man sowas macht?
Lg Jon
 

das Gefühl

Aktives Mitglied
Hab gerade nochmal genau gelesen. Wenn Du Frauen unaufgefordert schreibst, die nur jemanden zum Schreiben oder Chatten kennenlernen wollen ist das strafbar.
Wenn DU es vorher ankündigst und um Erlaubnis fragst, die sie Dir dann natürlich auch geben müssen, dann ist das legitim.
Ob das normal ist oder nicht, kann ich Dir nicht beantworten, aber ich finde das schon bedenklich.
 

Rhenus

Urgestein
Ich denke, Jason16

das sollte dich davon abhalten:

§ 185 StGB
Beleidigung

Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.​
 

Canya

Mitglied
Wie schickst du ihnen das denn? Also du sagst vorher, dass du solche Geschichten schreibst und schickst ihnen dann irgendwann eine/mehrere oder lebst du die geschichte soz. mit der Frau online aus? (also gechattet).

Also ich glaube, dass viele sich solche Geschichten zumindest ausdenken, du schreibst es eben auf, macht für mich (wenn du sie nicht veröffentlichst, oder so) keinen Unterschied.
Aber das kommt denke ich sehr auf die einzelne Frau an, wie sie damit umgeht, wenn du ihr eine Sexgeschichte schickst. Da gibt es wohl keine Allgemeinreaktion.

Die Frage für mich ist, was für Frauen sind es, woher/ wie lange kennst du sie und warum hast du das Bedürfnis ihr die Geschichten zu schicken? Wünschst du dir vielleicht eine bestimmte Reaktion oder ist es etwas anderes?

Liebe Grüße,
Canya
 
J

Jason16

Gast
Interessant die Reaktionen =).....
Also erstens, bezweifle ich das es verboten / starfbar is, es sind reine Worte.
Ich werde ja auch nicht direkt angezeigt, wenn ich wen beleidige, was ich natürlich niemals mache.
Einfach schicken is natürlich auch nicht, spreche ganz offen darüber, fange dann meist iwann an, darüber zu sprechen das ich geschichten schreibe und darauf kommt meist die Frage, was für welche denn usw.... also recht einseitig wenn man es so sieht^^.....
Die Reaktionen sind immer unterschiedlich, es gibt Frauen die finden sowas " pervers " und andere sind davon recht angetan.
Ich jedoch sagt mir, das zeichnet mich aus und bin beim kennenlernen direkt ehrlich.
Was ich damit bezwecke?
Gegenseitiges austauschen der Fantasien denke ich, ich mag es einfach Frauen eine Freude zu machen bzw allgemein Menschen.
Dabei handelt es sich nicht immer zwangsläufig um Sex.
 

Nordfalke

Aktives Mitglied
Interessant die Reaktionen =).....
Also erstens, bezweifle ich das es verboten / starfbar is, es sind reine Worte.
Ich werde ja auch nicht direkt angezeigt, wenn ich wen beleidige, was ich natürlich niemals mache.
Einfach schicken is natürlich auch nicht, spreche ganz offen darüber, fange dann meist iwann an, darüber zu sprechen das ich geschichten schreibe und darauf kommt meist die Frage, was für welche denn usw.... also recht einseitig wenn man es so sieht^^.....
Die Reaktionen sind immer unterschiedlich, es gibt Frauen die finden sowas " pervers " und andere sind davon recht angetan.
Ich jedoch sagt mir, das zeichnet mich aus und bin beim kennenlernen direkt ehrlich.
Was ich damit bezwecke?
Gegenseitiges austauschen der Fantasien denke ich, ich mag es einfach Frauen eine Freude zu machen bzw allgemein Menschen.
Dabei handelt es sich nicht immer zwangsläufig um Sex.
Nun, wenn Du es unaufgefordert machst ist das sexuelle Belästigung und Du machst Dich klar strafbar. Duriskierst nicht nur eine Anzeige, du riskiesrt auch das die Kripo mal durchleuchtet ob du nicht ein perverser bist der Frauen generell belästigt.

Ich weiß ja nicht welche Erfahrungen Du mit Sex hast, aber wenn deine Geschichten etwas taugen sollen ,und nicht einfach Bravonivou haben sollen, solltest Du auf jeden Fall welche haben. Ansonsten kommt das nämlich nicht erotisch sondern pubertär rüber.

Wenn man mit einer Frau generell solche Fantasien austauschen will ist das ok solange beide das wollen. Aber Ohne Einverständnis solltest Du dein Kopfkino lieber für dich behalten oder als Buch binden und verkaufen. Da entscheidet dann jeder wer selber ob er das kaufen will.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 2) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben