Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Setze ich sie unter Druck?

Westwoodpirate

Mitglied
Hallo, ich möchte mich erstmal Vorstellen, ich bin Männlich, 40 Jahre alt und seit 4 Jahren Single.

Vor 2 Monaten hat mich über FB eine alte Bekannte aus meiner Jugend angeschrieben, dass sie sich mal gerne mit mir treffen würde. Sie hat bis vor einem Jahr cirka 500km weit weg gelebt, in der Zeit geheiratet, eine kleine Tochter und ist mit ihrem (noch Mann) wieder in meine Nähe gezogen. Sie lebt nun seit 9 Monaten im Trennungsjahr, hat ein Haus für das sie nebenbei noch 2 Jobs auf 450 Euro Basis aufgenommen hat um den Abtrag dafür zu zahlen. Das heißt, eine Menge um die Ohren, da die Eltern von ihr sich auch nicht sonderlich bemühen sie ein wenig zu entlasten, was natürlich dazu führt, dass unsere Treffen von der es jetzt 5 an der Zahl waren sehr eingeschränkt möglich sind. Damit habe ich auch kein Problem. Ich bin erwachsen und weiß worauf ich mich da eingelassen habe und ich meine es auch sehr ehrlich mit ihr.

Bei unserem letzten Treffen ging es ihr sehr schlecht, sie sah krank aus und total ausgelaugt. Die kleine ist echt fertig und das kann ich mir nicht ansehen. Ich möchte ihr helfen und ihr eine stütze sein und da ich echte Gefühle habe auch eine Beziehung.

Ich wollte ihr einen Brief schreiben und wollte mal eure Meinung dazu hören, da ich ihr kein Kopfzerbrechen, sondern eher das Gefühl geben möchte für sie da sein zu wollen.

Hier der text:

Hi (Name) , ich muss dir einfach nochmal schreiben.
Bin gerade paar Kilometer einfach in der Gegend rum gefahren, hab Musik gehört und meinen Gedanken einfach mal zugehört, ich weiß, dass das bei dir momentan eher selten drin ist weil alles wie du gestern sagtest wie eine Uhr funktioniert und wenn eine Sache dazwischen funkt verliert alles sein Gleichgewicht.

Also erstmal hoffe ich, dass ich nicht so ein dazwischenfunken bin, das mal als erstes. Eigentlich möchte ich dir nämlich eher der Fels in der Brandung sein der dir ein gutes Gefühl gibt. Im besten Fall sogar noch mehr 🙂

Eigentlich möchte ich sogar derjenige sein an den du denkst und es ein Lächeln in dir hervorruft wenn du an ihn denkst. Ich habe nen riesen Respekt vor dir und du bist für mich der wundervollste Mensch den ich seit langer Zeit kennengelernt habe und ich bin niemand der die Flinte ins korn wirft nur wenn es mal nicht so läuft wie man es sich vorstellt. Ich bin ein Kämpfer.

Und momentan ist da diese süße Frau die mir nicht aus dem Kopf geht und die ich an meiner Seite haben will, bei der ich mir allerdings unsicher bin ob sie sich überhaupt mehr mit mir vorstellen kann. Ich lasse halt lieber direkt raus was mich beschäftigt anstatt es mit mir rumzutragen und in mich reinzufressen, was dann zu voll dem Hirngulasch führt.
Ich möchte dir auch nicht auf den keks gehen und mit offenen Karten spielen. Ich kenne die Umstände, bin erwachsen und habe für mich selbst die Entscheidung getroffen damit umgehen zu können.

Ich erwarte von dir nicht dich mit mir Hals über Kopf in etwas zu stürzen, aber will dir auch nicht mit meinen Annäherungsversuchen auf den Geist gehen.

Wollte vielleicht einfach dass du weißt wie es in mir aussieht.

So jetzt lasse ich dich auch in Ruhe, versprochen 😉
Pass auf dich auf und ich hoffe du fühlst dich nicht von mir bedrängt.

Gute Besserung
 

Anzeige(7)

Binchy

Aktives Mitglied
Hallo,

schön geschrieben, sehr nett - aber...., zu früh. Lass ihr Zeit, Ihr habt euch 5 Mal gesehen, sie hat viel um die Ohren im Moment, lebt im Trennungsjahr. Überstürze es nicht. Sei für sie da, sag ihr was Nettes, bring ihr mal Blumen mit oder entlaste sie mit Einkaufen oder sonstwas. Zeig ihr durch Taten und ab und zu nette Worte, dass Du da bist, aber so einen Brief fände ich zu früh. Kann sein, dass sie damit dann überfordert wäre, weil sie im Moment noch nicht in der Lage ist, sich darauf einzulassen und dass sie sich dann etwas zurückzieht.

Bewahre ihn Dir auf, er ist schön geschrieben, aber lasst Euch noch ein paar Monate.
 

Westwoodpirate

Mitglied
Hallo,

schön geschrieben, sehr nett - aber...., zu früh. Lass ihr Zeit, Ihr habt euch 5 Mal gesehen, sie hat viel um die Ohren im Moment, lebt im Trennungsjahr. Überstürze es nicht. Sei für sie da, sag ihr was Nettes, bring ihr mal Blumen mit oder entlaste sie mit Einkaufen oder sonstwas. Zeig ihr durch Taten und ab und zu nette Worte, dass Du da bist, aber so einen Brief fände ich zu früh. Kann sein, dass sie damit dann überfordert wäre, weil sie im Moment noch nicht in der Lage ist, sich darauf einzulassen und dass sie sich dann etwas zurückzieht.

Bewahre ihn Dir auf, er ist schön geschrieben, aber lasst Euch noch ein paar Monate.

Danke für deine Antwort und im Nachhinein betrachtet gebe ich dir recht, dass es eventuell etwas zu früh dafür ist.
Leider habe ich es ihr bereits in meiner übereifrigen Euphorie per WhatsApp geschickt. 🙄
Ich ärgere mich gerade über mich selbst, aber andererseits bin ich in dem geschriebenen ehrlich und spiele mit offenen Karten ihr gegenüber.
Mein Gedanke dabei war bei all ihrem Chaos im Leben, ihr mit dem geschriebenen Sicherheit und Vertrauen zu vermitteln und da hat mich meine Impulsivität überrannt.

Sie hat auch geantwortet.

Hi (Name) , wieder mal sehr süß von dir, deine lieben Worte☺. Ich schreibe dir, sobald es mir besser geht, auch ausführlich zurück, ok?

Puh, ich sitze jetzt auf heißen kohlen. Das habe ich mir definitiv selbst zuzuschreiben. Diese Gedanken...... Was wenn sie mir eine Freundschaft anbietet und mich in die "Friend Zone" setzt. Sich wirklich überfordert fühlt und den Kontakt abbricht. Vielleicht braucht sie aber einfach noch viel mehr Zeit um sich klar zu werden was sie möchte.
Vielleicht sagt sie aber auch tatsächlich das was ich mir wünsche.
Fühle mich gerade wie ein 16 Jähriger.
 

Binchy

Aktives Mitglied
:) Echt niedlich, ja, Du klingst wirklich gerade wie ein 16jähriger, der entdeckt hat, dass Frauen auch nett sein können.

Entspanne Dich, sagt sich leicht, ich weiß. Aber lass sie jetzt in Ruhe, lenk Dich ab, schreibe hier, mach was anderes, aber schreibe jetzt nicht mehr. Sie hat es nett aufgefasst, will antworten, jetzt musst Du warten. Etwas stürmisch ist schön, aber zuviel kann dann das Gegenteil bewirken.
 

Westwoodpirate

Mitglied
:) Echt niedlich, ja, Du klingst wirklich gerade wie ein 16jähriger, der entdeckt hat, dass Frauen auch nett sein können.

Entspanne Dich, sagt sich leicht, ich weiß. Aber lass sie jetzt in Ruhe, lenk Dich ab, schreibe hier, mach was anderes, aber schreibe jetzt nicht mehr. Sie hat es nett aufgefasst, will antworten, jetzt musst Du warten. Etwas stürmisch ist schön, aber zuviel kann dann das Gegenteil bewirken.
Danke für deine Worte,

Ich setze mich jetzt mal auf mein Mountainbike und fahre mal den Berg rauf und wieder runter und wieder rauf und wieder runter 😂
vielleicht fühlt es sich dann schon etwas besser an.

Mir hängt auch meine letzte Beziehung noch etwas nach in der sich nach 12 Jahren geklärt hat dass sie an einer Borderline Persönlichkeitsstörung leidet. Und da bin ich etwas geprägt von dem Nähe, Distanz Problem. Das nur am Rande erwähnt.
Ich brauche dadurch extrem viel Vertrauen in einen Menschen und hinterfrage alles 10 mal. Muss ich definitiv noch dran arbeiten.

So jetzt aber auf das bike.

Danke dir nochmal 🙂
 

Binchy

Aktives Mitglied
Gerne - viel Spaß. Alternativ kann Putzen auch ablenken ;)

Ja, kann ich verstehen, wenn man eine Borderline-Freundin hatte, dann braucht man wirklich viel Zeit, sich auf eine Frau neu einzulassen.

Viel Glück und halte uns auf dem Laufenden, wie sich Deine Romanze - hoffentlich - entwickelt.
 

Westwoodpirate

Mitglied
Ohje, es ist leider schon zu spät, er ist bereits raus 🙄

Nicht dass sie jetzt an ihn denkt das wäre fatal, 😂
Ne, ich glaube sie weiß schon wer gemeint ist.

Fahrrad fahren wirkt übrigens wunder. Ich bin schon viel ruhiger und denke mir.
Okay, du bist halt "all in" gegangen, hast deine Karten auf den Tisch gelegt und bin eigentlich ganz froh darüber. Es ist schon sehr lange her, dass eine Frau mich genau das hat machen lassen.

Also abwarten und Rad fahren.
Das mit dem Putzen finde ich aber auch ne super Idee. Dann habe ich morgen schon was vor 🙂
 

Westwoodpirate

Mitglied
Hallo und guten Abend an euch 🙂
Ich wollte euch ja auf dem laufenden halten.
Also, sie hat gerade angerufen. Anfangs ein bisschen smalltalk und dann hat sie das Thema angesprochen.
Ich war einfach mal ruhig und habe ihr zugehört und es ist wie ich es vermutet habe. Sie hat ihren Kopf nicht frei und ist verwirrt sie hat mir auch sehr viele Komplimente zu meiner Person gemacht, wie zum beispiel, dass sie nie damit gerechnet habe einen solchen mann mit so vielen Eigenschaften nach denen sie immer gesucht hat gerade jetzt kennenzulernen (das ging natürlich runter wie Öl und war sehr schön) ich habe sie dann gefragt was denn Gründe dafür sein könnten weshalb sie ihren kopf gerade nicht dafür frei hat (natürlich bin ich mir darüber im klaren, was die Gründe sein könnten).

Sie sagte darauf hin, dass sie einfach keinen klaren Gedanken fassen kann weil ihr (noch) Ehemann in dem gleichen Haus lebt. Im Sommer sind die beiden offiziell dann getrennt und sie hofft, dass er schon früher auszieht weil es sie sehr belastet.
Ich werde mich da natürlich nicht einmischen, unter anderem weil er auch der Vater ihrer gemeinsamen Tochter ist und das letzte was sie gebrauchen kann ist ein Rosenkrieg.
Sie hat mir noch die Gründe mitgeteilt warum sie ihn nicht rauswerfen möchte (ohne dass ich gefragt habe).
Und es zeigt für mich einfach nochmal was diese Frau für einen wundervollen Charakter hat 🙂

Sie möchte um jeden Preis verhindern, dass ihre Tochter ein Spielball zwischen den beiden Wird und am Ende darunter leidet, dass sich die Eltern streiten und ganz nebenbei kann sie natürlich diesen Stress auch nicht gebrauchen.

So, dann kamen noch 2 Nachrichten hinterher mit Kuss smileys und ich Schmelze gerade dahin🙂

Klar, eine sehr komplizierte Situation, aber nicht aussichtslos. Und ich weiß ja auf was ich mich da eingelassen habe.
Sie ist es definitiv wert zu warten und ich habe das Gefühl, dass diese Geschichte ein schöner Anfang von etwas wundervollem ist.

Ich habe mich mit dem Vorschlag verabschiedet, dass sie jetzt erstmal runter kommt, ich mein Ding mache und wir einfach schauen wie es sich entwickelt. Sie braucht Zeit für sich und muss erstmal verstehen was hier gerade passiert. Die Zeit werde ich ihr geben und finde es richtig sie jetzt die nächsten Schritte zu machen, da ich eindeutig der "freie" in dieser Konstellation bin.

Habe ja mein Fahrrad 😂 und meine Wohnung freut sich auch in Zukunft so oft geputzt zu werden.

Danke Binchy nochmal für den Tipp mit dem putzen. 😉

Wünsche euch noch einen schönen Abend und frohe Ostern auch unter diesen Umständen.
Meiner ist jetzt schon schön. 🙂
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Was versteht ihr unter Liebe? Liebe 6
S Er hat mich unter einem anderen Namen gespeichert? Liebe 90
S Übe ich druck aus? Liebe 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben