Anzeige(1)

Schüchternheit beim Sex

G

Gast

Gast
Hallo.
Ich habe ein Problem, wie die Überschrift schon so schön aussagt, ich bin sehr schüchtern.
War ich schon als Kind und es macht mir sogar bei diesem Thema Probleme... es ist zwar peinlich damit in ein Forum zu gehen, aber von Freunden werde ich höchstens belächelt und mit dem Satz "stell dich nicht so an" abgespeist, also lass ich das mal lieber.

Am liebsten wäre mir, mein Freund und ich würden nur bei Dunkelheit miteinander schlafen, weil ich mich nur dann vollkommen entspannen kann und mich dann gehen lassen kann. Wo mein Problem liegt? Naja, sobald er mich bei gewissen Handlungen ansieht, bereitet es mir unbehagen. (Das war auch schon bei Exparntern so.) Sicher ist es schön, den Parnter dabei anzusehen, wenn man sich liebkost oder eben gerade bei der Sache ist, aber irgendwie fühle ich mich dann unwohl.
Das stört natürlich, vor allem wenn man spontan auf die Idee kommt seinen Partner jetzt einfach mal zu überfallen. Das Liebkosen klappt ja noch, aber wenns dann ans auziehen geht, bekomm ich Hemmungen... ich kann aber doch auch nicht von ihm verlangen ständig die Augen zu zu haben. Will ich ja gar nicht, aber diese Hemmungen stören mich dann total :(
Mir fällt auch auf, dass beim Sex Körpernähe fast ein muss ist. Wenn ich oben bin und aufrecht sitze oder er sich - wenn ich unten bin - aufrichtet, dann fühle ich mich sofort unwohl.

Kann damit zu tun haben, dass ich mit meinem Körper nicht wirklich zufrieden bin, aber das stellt meiner Meinung nach eigentlich kein wirkliches Problem dar.
Ich habe irgendwie Hemmungen aus mir raus zu kommen, so lange ich dabei beobachtet werde... wenn es dunkel ist, gibt es überhaupt keine Probleme. Selbstbewusstsein gleich 0

Wie ihr mir nun helfen könntet? Tja, das frag ich mich auch und ich hab keine Ahnung ob es da eine Lösung geben könnte, aber ein Versuch ist es Wert.

Falls sich manche Fragen bezüglich des Alters stellen, nein, ich bin nicht Minderjährig ;)
Ich würde gerne diese Schüchternheit los werden, da sie mich teilweise extrem stört und ich doch möchte, dass es ihm gefällt bzw. er auch bei Helligkeit nicht die ganze "Arbeit" hat.
 

Anzeige(7)

Gelinda

Sehr aktives Mitglied
Die Beleuchtung spielt nun mal wirklich eine Rolle, um bestimmte Gefühle zu fördern. Man spricht ja auch von Muschebubu-Beleuchtung. Schon mal gehört?

Das möchte ich auch raten als Kompromis, daß ihr euch so eine kleinere Lampe anschafft, die z.B. blaues oder rotes, mattes Licht wirft. Dann sieht man mehr so Schemen. Oder Kerzenlicht, wobei das auch auf die Kerze ankommt, wie hell das Licht wirkt. Aber bei Kerzen sind ja nun wieder Gefahren 1. wegen des Vergessens, 2. wegen dem Umfallen, 3. überhaupt mit dem Anmachen, Feuerzeug oder Streichhölzern problematisch ist.

Kann ja alles mögliche passieren.

Es gibt ja heutzutage tolle Lampen . Wir haben eine mit Delfinen, die blau leuchtet und drei künstliche Glas-"Kerzen" mit schwacher Flackerflamme, bei denen man ihren "Schalter" nur betätigen kann, wenn man sie einmal Kopfüber schwenkt. Das wäre bestimmt die richtig Beleuchtung für dich, die auch nicht zu teuer ist.

Das Leben ist Kompromis, man kann sich bei gegenseitigem Vertrauen und Vertrautheit doch auch gewöhnen.

FG Gelinda
 
Zuletzt bearbeitet:

digitus

Aktives Mitglied
Mir fällt auch auf, dass beim Sex Körpernähe fast ein muss ist. Wenn ich oben bin und aufrecht sitze oder er sich - wenn ich unten bin - aufrichtet, dann fühle ich mich sofort unwohl.
Versucht einfach mal Sex und Nacktheit voneinander zu trennen, dann sollte es Dir viel leichter fallen, Deinen eigenen Körper zu akzeptieren und ihn auch Deinem Mann zu zeigen: Nehmt gemeinsam ein Bad, geht einmal nackt schwimmen oder in die Sauna, schlaft im Sommer nackt.

Das Liebkosen klappt ja noch, aber wenns dann ans auziehen geht, bekomm ich Hemmungen...
Zieht Euch schon zum kuscheln aus (fühlt sich auch viel besser an), egal ob ihr danach noch Sex habt oder nur das Abendprogramm schaut. Dann hast Du diesen Moment des Ausziehns "entschärft".

digitus
 

Nordfalke

Aktives Mitglied
Versucht einfach mal Sex und Nacktheit voneinander zu trennen, dann sollte es Dir viel leichter fallen, Deinen eigenen Körper zu akzeptieren und ihn auch Deinem Mann zu zeigen: Nehmt gemeinsam ein Bad, geht einmal nackt schwimmen oder in die Sauna, schlaft im Sommer nackt.



Zieht Euch schon zum kuscheln aus (fühlt sich auch viel besser an), egal ob ihr danach noch Sex habt oder nur das Abendprogramm schaut. Dann hast Du diesen Moment des Ausziehns "entschärft".

digitus

Also man kann auch gemeinsam duschen, Digitus wird mir da recht geben, er hat schon seine Erfahrungen mit Duschköpfen...:D

Wie wärs wenn Du eine Kerze anmachst? das ist eine sehr warne Beleuchtung die auch dezent ist. Alerdings frage ich mich mehr was denn die Ursache dieser Hemmung ist, liegt es an der Erziehung oder daran das Du ein Problem mit deinem Körper hast? Was geht in Dir vor wenn er Dich so sieht?
 

digitus

Aktives Mitglied
Also man kann auch gemeinsam duschen, Digitus wird mir da recht geben, er hat schon seine Erfahrungen mit Duschköpfen...:D
Das wäre dann aber schon ein Dreier ... ;)

Wie wärs wenn Du eine Kerze anmachst? das ist eine sehr warne Beleuchtung die auch dezent ist.
Eine dunklere Beleuchtung ist so, als würde man jmd. mit Zahnschmerzen empfehlen nur mehr Brei zu essen anstatt zum Zahnarzt zu gehen. Man nimmt sich ja viel vom gemeinsamen Erlebnis wenn man einander "dabei" nicht gut beobachten kann, wenn man sich nicht in die Augen schaun kann, wenn man nicht sieht, wie die Adern hervortreten, das Gesicht roter wird (von andern Teilen der Anatomie gar nicht zu reden), der andere eine Gänsehaut kriegt und eine ganze Menge anderer netter Details, auf die ich hier im Sinne des Jugendschutzes nicht näher eingehn will, einfach nicht mitkriegt weil es zu dunkel ist. Und das ist schade, denn das Auge f*ckt mit!

digitus
 

Nordfalke

Aktives Mitglied
Das wäre dann aber schon ein Dreier ... ;)



Eine dunklere Beleuchtung ist so, als würde man jmd. mit Zahnschmerzen empfehlen nur mehr Brei zu essen anstatt zum Zahnarzt zu gehen. Man nimmt sich ja viel vom gemeinsamen Erlebnis wenn man einander "dabei" nicht gut beobachten kann, wenn man sich nicht in die Augen schaun kann, wenn man nicht sieht, wie die Adern hervortreten, das Gesicht roter wird (von andern Teilen der Anatomie gar nicht zu reden), der andere eine Gänsehaut kriegt und eine ganze Menge anderer netter Details, auf die ich hier im Sinne des Jugendschutzes nicht näher eingehn will, einfach nicht mitkriegt weil es zu dunkel ist. Und das ist schade, denn das Auge f*ckt mit!



digitus
Es geht nicht darum etwas im dunklen zu lassen, es geht darum eine Atmosphäre zu schaffen in der man sich gehen lassen kann. Und wo man nichts sehen kann ist fühlen keine Schande... Aber Du hast recht , etwas sehen zu können, um den anderen wahrzunehmen ist schon wichtig, aber es muss ja nicht voll ausgeleuchtet sein.
 
M

Monarose

Gast
Die Beleuchtung ist nicht das Problem. Sondern die Angst, nicht zu genügen. Die TE fühlt sich sprichwörtlich "nicht wohl in ihrer Haut" und zweifelt die Anziehungskraft ihres Körpers an. Daran ändert auch mattes Licht nichts.
Hab erstmal Spaß mit deinem Körper, verwöhne ihn, schau ihn genau an. Freu dich daran, dass er mit die durchs Leben geht. Und dir soviel Lust schenkt.
Kleine Frage: Kommst du beim Sex? Oder bist du so darauf konzentriert, zu "gefallen", dass du dich nicht fallenlassen kannst?
 

grübelienchen

Aktives Mitglied
ich weiss das löst das eigendliche problem nicht, aber du könntest deinem schatz auch die augen verbinden und ihn sich ganz auf das fühlen konzentrieren lassen und vielleicht kannst du dich dann ein wenig ungehemmter fühlen, weil du weisst er sieht dich jetz eh nicht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Keine sexuelle Erregung beim Sex Sexualität 2
A Anruf beim Urologen Sexualität 6
A Frühzeitiges Kommen beim Sex/ Masturbieren Sexualität 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben