Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Schlimm wenn ich introventiert bin?

R

Ruhige Seele 33

Gast
Ich bin mitte 30 und war schon immer eher der ruhigere Typ. Ich habe einen stressigen Beruf wo ich schon viel mit den Kunden kommunizieren muss. Ich habe ca 3 gute Freunde und ein paar Bekannte,aber dafür eine tolle Familie damt Neffen.
Nach meiner Arbeit liebe ich es alleine zu sein,ruhig vorm PC Filme zu schauen oder mit meinem Kumpel zu zocken. Ich verreise auch gerne und gehe oft alleine spazieren,mag aber auchmal geselligkeit.

Kommt sowas schlecht an bei euch? Wie steht ihr zu introventierten?
 

Anzeige(7)

Muir

Aktives Mitglied
Hallo,

also ich gehöre auch zu den Introvertierten und fühle mich wohl dabei.

Ich mag mein Leben so wie ich es mir eingerichtet habe, dass ich viel alleine bin.
Andere würden sagen das mein Leben langweilig ist, doch ich habe einen erfüllten Tag.

Ich bin zwar viel alleine doch keineswegs Einsam.

Habe zwei regelmäßige Kontakte die mir voll und ganz reichen.

Du hast ja dein Leben eigentlich gut im Griff.
Ein soziales Umfeld ist ebenfalls bei dir vorhanden.
Wenn du gerne mit dir allein bist ist das kein Makel und du bekommst ja deinen Tag auch strukturiert und fühlst dich bei allem gut was du tust.

Also mache dir Mal keine Gedanken, du bist absolut in Ordnung.
Außerdem muss das ja nicht so bleiben, dass Leben kann sich schnell auch Mal verändern und dann wirst du vielleicht vom Introvertierten
zum Extrovertierten. Spätestens wenn du Mal eine Familie hast mit vielen Kindern.

Viele Grüße und alles Gute,
Muir
 

takita

Aktives Mitglied
Bin im Prinzip ein ähnlicher Typ, ich denke das das alles ganz normal ist... so wie hellhäutig und dunkelhäutig, also introvertiert und extrovertiert. Ich stehe auch dazu - habe das zum Beispiel auch sinnvoller Weise in mein Er sucht Text mit rein geschrieben. Das ist eigentlich eine wichtige Information, damit man jmd. iwie einschätzen kann....
 

Dawnlight

Mitglied
Bin auch introvertiert und ich denke, dass das völlig in Ordnung ist, so zu sein. Manche Leute reagieren zwar mit Unverständnis, aber es gibt viele die auch so sind. Ich denke so wie du dein Leben schilderst ist alles in Ordnung, was das Thema angeht. Und wenn du schlecht bei Leuten ankommst, weil du ruhig bist, dann ist das deren Problem. Du bist völlig in Ordnung, wie du bist.
 

kasiopaja

Sehr aktives Mitglied
Ich bin mitte 30 und war schon immer eher der ruhigere Typ. Ich habe einen stressigen Beruf wo ich schon viel mit den Kunden kommunizieren muss. Ich habe ca 3 gute Freunde und ein paar Bekannte,aber dafür eine tolle Familie damt Neffen.
Nach meiner Arbeit liebe ich es alleine zu sein,ruhig vorm PC Filme zu schauen oder mit meinem Kumpel zu zocken. Ich verreise auch gerne und gehe oft alleine spazieren,mag aber auchmal geselligkeit.

Kommt sowas schlecht an bei euch? Wie steht ihr zu introventierten?
Was ist daran schlimm?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
E Schlimm wenn ich gerne alleine bin? Ich 7
G Prostitution immer schlimm? Ich 44
F wenn geredet wird Ich 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben