Anzeige(1)

Russen Inkasso

replicantin

Mitglied
Du hast aber nur 30 Jahre Zeit, mit einem vollstreckbaren Titel zu pfänden, wenn der Schuldner nicht vorher in die ach für Schuldner so tolle Privatinsolvenz geht. Dann nützt dir dein ganzer Titel nix. Außer Kindesunterhalt, der bleibt ewig als Schulden bestehen.

Aber Kontopfändung is immer gut. Hat der Schuldner ein tolles neues Auto? Dann gäbe es noch die Möglichkeit der Austauschpfändung oder Taschenpfändung.

Ich wünsche dir viel Glück. Leider haben es Schuldner in Deutschland relativ einfach, viele Schulden anzusammeln und nix davon zurückzahlen zu müssen :mad:
 

Anzeige(7)

R

rot Front

Gast
Du hast aber nur 30 Jahre Zeit, mit einem vollstreckbaren Titel zu pfänden, wenn der Schuldner nicht vorher in die ach für Schuldner so tolle Privatinsolvenz geht. Dann nützt dir dein ganzer Titel nix. Außer Kindesunterhalt, der bleibt ewig als Schulden bestehen.

Aber Kontopfändung is immer gut. Hat der Schuldner ein tolles neues Auto? Dann gäbe es noch die Möglichkeit der Austauschpfändung oder Taschenpfändung.

Ich wünsche dir viel Glück. Leider haben es Schuldner in Deutschland relativ einfach, viele Schulden anzusammeln und nix davon zurückzahlen zu müssen :mad:
Will nicht sagen, dass es falsch ist, aber ich möchte ergänzen:

Der Titel verjährt nach 30 Jahren. Zwischenzeitliche Vollstreckungsversuche lassen diese Frist immer wieder neu aufleben.

Und ein schöner Gag ist es, einfach bei der Deutschen Rentenversicherung in den Rentenanspruch hineinzupfänden. Bringt zwar im Augenblick nichts, aber wenn es soweit ist, dann gibt es Knete mit den Zinsen, die in den Jahren angefallen sind.
 

mikenull

Urgestein
Aber nur wenn die Rente später mal über dem Sozialhilfesatz liegt. Sonst würde der Staat einem privaten Gläubiger zu seinem Geld verhelfen und mit Staatsknete den Schuldner finanzieren.
 
R

rot Front

Gast
Aber nur wenn die Rente später mal über dem Sozialhilfesatz liegt. Sonst würde der Staat einem privaten Gläubiger zu seinem Geld verhelfen und mit Staatsknete den Schuldner finanzieren.
Dies wurde in meinen Überlegungen mit einbezogen und als bekannt vorausgesetzt, da wir uns hier in einem Fachforum befinden.
 
F

fuchs

Gast
Ist doch Käse,das es solchen Mernschen noch leicht gemacht wird...Könnt in die Luft gehen.......bin selber davon betroffen,und dieser Mensch schafft es auch immer wieder.
 
G

Gast

Gast
Hallo,

hallo da gleiche läuft bei mir ab,habe seit 20 jahren einen titel über 60000 € und nichts erreicht obwohl die adresse bekannt ist .Habe alles versucht auch ein inkassounternehmen ,gerichtsvollzieher,sogar 10 jahre haftbefehl haben nichts gebracht.Im letzten jahr habe ich dann als letzten versuch 1000€ an den russeninkasso gezahlt die sich darum kümmern wollten und zu 99 % erfolg versprachen.Nur leere worte bis auf einen brief haben auch die nur das geld kassiert.also wieder mal gutes geld schlechtem hinterhergeworfen.Werde mein geld wohl niemals bekommen.kann dich nur warnen russeninkasso kassiert auch nur ab und tut nichts .
 
F

fuchs

Gast
Da ich den Fall kenne,äüßer ich mich mal dazu...


Bei der Rentenversicherung steht die Krankenkasse und eine Bank vor dem Schuldner.Mittlerweile sind es fast 30 Gläubiger.Vermieter ist nicht bekannt.

natürlich kommt man auf solche gedanken,wenn man sein geld hinterher rennen muss.Doch ich denke das ist auch nicht der richtige weg.Naja,bleibt der Titel 30 Jahre lang,oder aber der Verkauf an die Creditreform.Abwarten was kommt...
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mindeler hat den Raum betreten.
  • (Gast) mindeler:
    hallo
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben