Anzeige(1)

Russen Inkasso

G

Gast

Gast
Hallo,



Ich habe eine Pfändungsbeschluss gegen eine Privatperson.Der GV hat sich bisher die Hacken abgelaufen.Denn der Mensch ist schlau.....Arbeit schwarz....Ich habe jetzt den Tip bekommen ,über die Russen Inkasso zu gehen...Könnte natürlich auch den Titel verkaufen,doch dann gibts weniger Geld...Also,wer hat schon mal von der Russen Inkasso gehört?Danke,.....meine Existenz hängt vom Erfolg ab.
 

Anzeige(7)

Micky

Sehr aktives Mitglied
Russen Inkasso -- rate ich ab

Klar hat wohl jeder "davon gehört",nur:

das bringt noch weniger Erfolge...im Gegenteil. er hat was in der Hand ,
DICH anzuzeigen oder sogar Schadenersatz zu fordern...Vergiß es!!!!!

Besser: RICHTIG pfänden.

Nur Gerichtsvollzieher losschicken ,ist oft extrem dürftig.

Wie hast Du den Pfändungs-u.-Überweisungsbeschluß formulieren lassen,wie lautet der Auftrag?

Meine Gedanken aus eigener Erfahrung dazu :

-möglichst kostengünstige Pfändungsversuche
(ohne RA,selbst zur Rechtsantragsstelle/Vollstreckungsabt. gehen mit Titel)--denn : Du streckst ja alles erst mal vor .

Ach so...und immer beachten,daß die Vollstreckungskosten SOFORT zur
Schuldensumme dazu zu rechnen sind,das muß man GLEICH beantragen.Sonst bist Du als Auftraggeber der Pfändung jedesmal zahlungsverpflichtet ggü.dem GV.(wenn beim Schuldner nix zu holen war,mußt Du es aber vorstecken)

RA dann,wenn der Schuldner bekanntermaßen vermögend u. sofort zahlungsfähig ist. (Meine Erfahrung: über RA dauert es eeeeeeewig...)

- Kombination aus verschiedenen Vollstreckungsversuchen: gut kommt bei
Selbstständigen die Pfändung an der Firmenadresse (Taschenpfändung,Autoschlüssel :) ...)

-mit einem vollstreckbaren Titel (den ich ungern aus der Hand gebe..deshalb: nie lange diesen beim RA liegen lassen..) hast Du die überaus GENIALE Möglichkeit ,völlig legal und kostenfrei Einblick in Grundbuchakten zu nehmen : Du gehst zum Grundbuchamt( wo Du denkst,er könnte Grundeigentum haben) und nimmst Einblick .

Dazu hast Du als Gläubiger das Recht. Unbeglaubigte Grundbuchauszüge kosten so ca.10 Eu---Einsicht (und Notizen) sind gratis. Allein dies verschafft Dir mehrere Vorteile: Du kennst seine Darlehen z.B.,weißt was über Vermögen---kannst dann z.B. in die Grundstücke vollstrecken...
Allein die Eintragung einer Zwangssicherungshypothek (über Notar beantragen ans Grundbuchamt) wirkt oft Wunder hinsichtlich der Schuldenbegleichung.
So kostengünstig erhältst Du über kein Detektivbüro Informationen--dies ist vor allem zu empfehlen für all die Kinder mit offenen Beträgen wg. KU.

- Drittschuldnerpfändungen in Konten (da kann man auch etliches versuchen,wenn Du z.B. seine Bankverbindung nicht kennst) :
liste zwei/drei der an seinem Wohnort ansässigen Banken auf (jedesmal unbedingt zustellfähige Adresse der Bank angeben).
Wenn Du offenbar mehrfach schon Pfändungen erfolglos versuchtest,kannst Du auch (wenn z.B. Bank A schreibt: "Hier hat Herr Halunke kein Konto " ) beim nächsten mal es mit Direktbanken versuchen.(Geht auch Aktiendepots...wenn es so "schlaue Schuldner" sind...gibt ja ganz ausgebuffte Typen )

Wenn Du bei einer Pfändung MEHRERE Banken angibst ,kostet Dich das etwas mehr Gebühr ,weil ja der GV zu mehreren Banken laufen muß.

Wieder (also meine Ansicht): so preisgünstig und völlig legal bekommst Du nie wieder Infos über den säumigen ,Dich hinhaltenden Schuldner.

Es geht auch: (realer Vorgang bei meiner Freundin) der Schuldner gibt selbst :) an, sein Lohn ginge auf das Konto der LG ,er habe "seine Ansprüche an sie abgetreten..".

Weil hier ein vorrangig unterhaltsberechtigter Minderjähriger auf den Unterhalt angewiesen ist...und der Schuldner netterweise :D das Fremdkonto angibt und er auch weit über dem Selbstbehalt ist : pfänden in das Konto der von ihm selbst angegebenen LG.

- die Kontenpfändungen legen bis zur kompletten Schuldentilgung alle Zahlungen lahm...wenn Schuldner bei Bank C nicht nur das zu pfändende PRIVAT-GIROKONTO,sondern dummerweise noch Geschäftskonten hat...
sind die auch erst mal dicht...wirkt fixer als jede andere Aktion.

- Du kannst auch Drittschuldnerpfändungen beim FA machen (ggf.Steuererstattungen) oder seine Lebensversicherungen pfänden.

- Wenn Dir ein Auftraggeber für Schwarzarbeit bekannt ist ...naja..dann würde ich doch mal den GV dorthin senden:

zumindest hast Du dann aktenkundig eine gerichtsverwertbare Aussage -> entweder macht der AG eine Vollstreckungsvereitelung oder er gibt (indirekt) zu,daß der Typ bei ihm schwarzjobbt..oder er macht 'ne Falschaussage...( zur Not ermittelt die Staatsanwaltschaft nach Deiner Anzeige auf begründeten Verdacht der Schwarzarbeit ).

Zumindest erreichst Du damit evl.,daß der Schuldner aufgeschreckt wird.

Da Titel mindestens 30 Jahre gelten,niemand eine Restschuldbefreiung bekommen dürfte,wenn er sich rechtsbrüchig verhält hinsichtlich Schuldentilgung ---seh ich immer sowas gelassen: irgendwann klappt es.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wer selbst Schuldner ist ,sollte sich auch immer überlegen,daß Trickserei einen nur noch mehr in die Not bringt. Alle Zusatzkosten erhöhen die Last.

Gerade eine Kontopfändung ist überaus katastrophal .
Jede eigene Anstrengung (Schuldnerberatung, Kontakt mit Gläubiger,Raten, Termineinhaltungen....) rentiert sich unterm Strich mehrfach...

Und Dir rate ich : auch,wenn Du verzweifelt bist --versuche,ruhig zu bleiben und nicht selbst kriminell zu werden!

Die Idee mit "Russen-Inkasso" nützt nur einem was : der Inkassofirma..

Viel Erfolg wünsch ich ...bitte berichte mal,ob Dir was einfiel..


Gruß!

Micky
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stan

Gast
Hallo,



Ich habe eine Pfändungsbeschluss gegen eine Privatperson.Der GV hat sich bisher die Hacken abgelaufen.Denn der Mensch ist schlau.....Arbeit schwarz....Ich habe jetzt den Tip bekommen ,über die Russen Inkasso zu gehen...Könnte natürlich auch den Titel verkaufen,doch dann gibts weniger Geld...Also,wer hat schon mal von der Russen Inkasso gehört?Danke,.....meine Existenz hängt vom Erfolg ab.
Russen, oder Moskau Inkasso, oder wie die heißen, kannst Du vergessen. Die haben noch nicht mal die Zulassung als Inkassounternehmen.

Du hast einen Titel mit dem du den Gerichtsvollzieher beauftragen kannst. Was anderes kann ein Inkassounternehmen auch nicht machen.
 
F

fuchs

Gast
Russen Inkasso?

Echt,so was gibts?Schade nur das es nicht legal ist ....Kann dich gut verstehen ,Gast.....

Denke man bekommt schon mal solch einen gedanken,wenn auf legalen Weg nicht viel zu machen ist----

Aber wie sagt man so schön.....Abwarten und Tee trinken...
 

mikenull

Urgestein
Kann man drüber streiten. Wenn es jemand ganz ernsthaft drauf anlegt, kann er in Deutschland auch ohne Schulden zu zahlen, davonkommen.
Man muß halt alles beachten, und tatsächlich gibt es auch Literatur zu dem Thema.
 
G

Gast

Gast
Hallo,



Ich habe eine Pfändungsbeschluss gegen eine Privatperson.Der GV hat sich bisher die Hacken abgelaufen.Denn der Mensch ist schlau.....Arbeit schwarz....Ich habe jetzt den Tip bekommen ,über die Russen Inkasso zu gehen...Könnte natürlich auch den Titel verkaufen,doch dann gibts weniger Geld...Also,wer hat schon mal von der Russen Inkasso gehört?Danke,.....meine Existenz hängt vom Erfolg ab.
Mach es bitte nicht!!!ich bin darauf reingefallen,kostet nur noch mehr Geld.
Es war eine Russen Mafia die sogar schon im Fernsehen über sich und Ihre Praktiken gesprochen haben.Da denkt man,bei denen bist Du in guten Händen.Das Gegenteil ist der Fall,die ziehen Dir auch noch das Geld aus der Tasche.
 
K

Klara-Anne

Gast
Hallo,

ich denke auch, kannst Du vergessen.

Hier in Deutschland kann mit legalen Mitteln kaum an sein Geld kommen.
Es sei denn es sind das Finanzamt, die Bank oder die Krankenkassen.
Dann geht es natürlich sehr schnell mit pfänden.

Aber wo nichts ist, ist nichts zu holen. Da kann auch ein Inkasso nichts ausrichten.

Oder möchtest Du das Deinem Schuldner richtig die Hucke voll gehauen wird?
Das ist was anderes mit dem Unterschied, daß Du Dein Geld immer noch nicht bekommst.

Außerdem solltest Du daran denken, daß Du 30 Jahre Zeit hast diese Person zu pfänden (Du hast doch einen Titel?).

Ich wünsch Dir viel Erfolg.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben