Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Rotzfreche Absage

A

AleandraMaus

Gast
Hallo ihr lieben,
heute möchte ich primär meine Luft raus lassen.

Es geht um folgendes, ich alleinerziehende Mutter bewerbe mich tagtäglich um eine Ausbildungsstelle.
Habe einen recht guten Abschluss, bekomme allerdings immer das selbe zu hören.
Nicht Mobil, Nicht flexibel suchen sie bitte in einem anderen Bereich.:mad:

Ist ja nicht so, dass ich dies nicht mache.
Nun dann habe ich tatsächlich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen, von einer Laden Kette die wirklich für Qualität steht und nur Bio verkaufen etc...

Eine von Millionen Bewerberinnen zu sein, die die Chance hat sich vorzustellen.
Nun ich sollte den Termin dann selber mit der Fillale ausmachen.
Alles kein Problem bis ich dann eröffnete wann ich frühstens morgens da sein kann.
Da hieß es dann, es macht keinen Sinn..ich bräuchte mich nicht vorstellen.
Ich war wirklich enttäuscht...
Das ganze ist jetzt 3 Monate her...

Gerade eben habe ich dann mein E-mail Postfach überprüft und ich dachte ich sehe nicht richtig :mad:
Schreibt die Kette mir, aufgrund der Tatsache, dass ich nicht erschienen sei würde ich am Berwebungsprozess nicht mehr teilnehmen.

Mir war klar, dass ich nicht mehr am Bewerbungsprozess dran teilnehme nach dem Telefonat, aber so eine Abage ist in meinen Augen eine Absolute Frechheit. :mad::mad::mad:

Ich bin normalerweise nicht der Mensch, der antwortet auf Absagen, denn ich weiß selbst die Auswahl ist groß und letzt endlich müssen die sich ja entscheiden.
Aber das fand ich so daneben, dass ich erstmal zurück geschrieben habe.

Im großen und ganzen, habe ich mich bedankt dafür das man mir eine Chance geboten hat und das ich mich eigentlich entschuldigen müsse, dies aber nicht tue aus oben genannten Gründen.
Das ich enttäuscht bin über die Art und Weise und dennoch hinter dem Produkt stehe.

Irgendwie lächerlich von mir aber hallo :confused::wein:
Sowas kann doch absolut nicht inordnung sein.. mir dann noch so blöd zuschreiben das es meine eigene Schuld ist :mad::wein:
 

Anzeige(7)

HESBACK

Aktives Mitglied
wenn man nicht zu 100% deren Anforderungen erfüllt helfen die Noten auch nichts.
die brauchen arbeiter die ohne Murks ihre Arbeit erledigen und keine Kritik äußern
 
A

AleandraMaus

Gast
Ja, dass verstehe ich auch. Aber dennoch kann es nicht okay sein, dass die mir am Telefon dann sagen macht kein Sinn und mir dann 2-3 Monate später schreiben, dass es an mir liegt ich sei nicht erschienen... finde ich nicht okay:mad:
 

bird on the wire

Aktives Mitglied
Nimm die Absage bitte nicht so wörtlich und nicht so persönlich. Wenn ich es richtig verstanden habe, handelt es sich um ein großes Unternehmen mit vielen Filialen. Der Personalauswahlprozess wird standardisiert sein. Dazu gehört auch eine endgültige Absage. Immerhin besser als die vielen Firme, die sich nie melden. Dem Absageschreiben wird schlicht ein Standardschreiben vermutlich in Kombination mit einem Kommunikationsfehler der Filiale zugrunde liegen. In den Unterlagen der Personalabteilung wird nur stehen "nicht erschienen" ohne weitere Gründe, sodaß aus deren Sicht die Absage korrekt formuliert ist.

Vielleicht ist ja ein kleineres Unternehmen eher geeignet und kann besser auf Deine spezielle Situation eingehen?

Viel Glück bei Deiner weiteren Suche. .
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) agirlhasnoname:
    der ist eigentlich nett
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ich bin eher das Problem
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Dann nehm deine Panik und zeig ihr, dass sie garnicht da sein muss :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    das klingt so einfach 😅
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Kennst du das nicht wenn du vor etwas Angst hattest und wenn du es machst merkst du, dass es garnicht schlimm ist oder schlimm war?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ja doch. Deshalb hatte ich mich ja auch die letzten Male immer gezwungen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    hab auch gehofft es wird dann mit der Zeit besser weil ich mich dran gewöhne aber irgendwie war es nicht so sondern die Angst wurde bei jedem mal größer
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    er hat das dann auch irgendwann gemerkt und dann so Spaßhalber gefragt warum ich so verkrampftbin, er hätte doch noch gar nicht angefangen
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    kann man Physio auch verfallen lassen theoretisch?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Es hat ja nen Grund wieso du das hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Also verschrieben bekommen hast
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gezwungen wirst du sicherlich nicht. Aber wäre doch blödsinn. Sprich einfach mit ihm und sag ihm das :)
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ok
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    und
    das kommt nicht blöd?
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Quatsch ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Solche Ärzte haben sicherlich schon ganz anderes gehört
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    vielleicht hast du Recht
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    danke
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Gerne
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    warum bist du hier?
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    weiss zwar nicht ob ich helfen kann aber ich kanns evrsuchen
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    Das ist zu viel zum schreiben und auch nicht mehr so relevant :) Alles gut ^^
    Zitat Link
  • @ Rocco:
    So, ich muss mich mal hinlegen ^^ Mir ist sau kalt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) agirlhasnoname:
    ciao!
    Zitat Link
  • (Gast) ssrt1:
    du Frierbold... hahaha
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben