Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Referat ist derat misslungen!

Mara1220

Mitglied
Hay leute,ich habe heute ein Referat gehalten ich habe echt oft geübt und es hat auch super geklappt aber ich stand da in der schule wie Wackelpudding.Ich habe alles vertauscht und fing am ganzen Körper an zu zittern.Die anderen fanden das ziemlich amüisant.Ich wollte in dem Moment sterben...ich übertreibe nicht.Und dann musste ich mir noch ein Vortrag anhören über Vorbereitung meine Lehrerin hat mir freitags gesagt ich soll ihr das Handout schicken.Doch ich bin nicht in meine Emails reingekommen also habe ich halt ein Blatt mitgenommen,das sie es kopiert :wein:sie meinte ich müsste morgens um 7 kommen und ihr das bringen EHM HALLO?! WOHER SOLL ICH WISSEN DAS SIE UM 7 in der schule ist ?!Sie muss doch nur 3 sek. was kopieren..ist das den so schlimm?Eigentlich bin ich selbstbewusst aber der Vortrag war echt die Hölle für mich Was soll ich jetzt machen ich will nie wieder ein Vortrag halten ich hatte solche Angst.Habt ihr Tipps für mich wie ich das ändern kann?Außerdem hat sie mir fragen gestellt und vorlauter lauter habe ich irgentwas gesagt das gar nicht stimmt.Ich bekomme bestimmt eine 4 die ich mir nicht leisten kann:wein:
 

Anzeige(7)

W

winnie

Gast
Oh, das kenne ich. Mir ist das auch schon mal in der Schule passiert. Das war schlimm und peinlich für mich.

Ich habe mittendrin geweint. Mag gar ned darüber nachdenken.

leider kann man sich davor ned drücken, denn Referate wird man immer wieder halten müssen, wenn man Abi macht und später studiert oder auch im Job.

Ich kann Dir nur eines sagen: Nach diesem Flop habe ich noch viele Referate halten müssen und es wurde besser und besser.

Kein Meister ist jemals vom Himmel gefallen. Klar manche können es gut und einige nicht so gut, aber es ist lernbar, deswegen gehst du ja auch zur Schule, um das zu lernen.

w.
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Wenn du noch mit einer 4 rechnest, kann es so katastrophal ja nicht gewesen sein. Und eine 4 ist echt nicht schlimm. Du kannst nicht immer gute Noten haben. Einige wenige schaffen es vielleicht wirklich ohne eine mittelmäßige bis schlechte Note durch die Schulzeit. Aber die meisten kassieren früher oder später mal ne schlechte Note und da gewöhnt man sich auch dran. Ich habe bei meiner ersten 4 auch total rumgeheult, aber man gewöhnt sich dran. Nachher denkt man selber bei einer 5 oder 6 "hm, scheiße gelaufen, muss ich nächstes Mal wohl etwas mehr für tun" und das war es dann. Ich habe in meiner Schullaufbahn auch jede Menge 4er und 5er gesammelt und habe mein Abi trotzdem ganz anständig hinbekommen. Die Noten im Moment zählen für das Abi sowieso nicht.:)

Mein Tipp für die nächsten Referate ist, dass du dich sehr gut vorbereitest und in deinem Grundthema ordentlich Ahnung hast, denn wenn du weißt, du hast von dem was du erzählst Ahnung, dann gehst du gleich viel entspannter an die Sache ran. Überlege dir schon vorher, was eventuell für Nachfragen kommen könnten, und leg dir schonmal vorher eine Antwort zurecht. Eine gute Struktur ist auch sehr wichtig. Überlege dir genau , was musst du gleich zum Anfang erzählen, weil es für den späteren Verlauf wichtig ist und worauf willst du hinaus. Was soll das Fazit deines Referats sein und unbedingt hängenbleiben. Baut alles sich logisch auf? Wiederholt sich nichts? Wenn du eine klare Struktur hast, kommst du nicht so schnell durcheinander.
Hast du das Referat alleine geübt oder vor Publikum? Es bringt auf jeden Fall was ,es nicht nur im Kopf durchzugehen, sondern schon ein paar Leuten zu erzählen. Die können dir dann auch Rückmeldung geben, was noch nicht so klar ist und was du vom Auftreten her verbessern könntest.
Du kannst es auch auf Kassette aufnehmen und dir selber nochmal anhören und darauf achten: Spreche ich laut? Deutlich? Nicht zu schnell und nicht zu langsam? Klinge ich sicher?

Das mit dem Handout musst du dir wohl selber ankreiden. Ein Handout gehört eigentlich immer dazu und hat zu Beginn des Referates oder spätestens zum Schluss dazusein. Wenn du durch technische Probleme keine Mails verschicken konntest, musst du dafür sorgen, dass deine Lehrerin rechtzeitig anderweitig an das Handout kommt. Sowas wird auch noch im späteren Leben von dir erwartet werden, dass du dich da kümmerst. Die Handouts sind für deine Klassenkameraden , damit sie dem Referat besser folgen können und sich evtl Notizen machen können, also sollten die rechtzeitig da sein. Und 20 Zettel zu kopieren(oder wieviel ihr in eurer Klasse seid) dauert auch länger als 3 Sekunden.;) Du kannst dich freuen, dass deine Lehrerin überhaupt die Zettel für dich kopieren wollte. Oft müssen Schüler/Studenten sich da selber drum kümmern, dass für jeden Klassenkameraden ein Handout da ist.
Also reg dich nicht über die Lehrerin auf, sondern lern daraus und mach es nächstes mal einfach besser. Dann klappts auch mit der guten Note.:)
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • M (Gast) Marcropolis
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben