Anzeige(1)

Psychoterror von meinem Freund

little_girl2

Neues Mitglied
Hei, ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Ich bin 15 und er wird demnächst 17. Von einer glücklichen Beziehung jedoch ist wohl nicht mehr die Rede. Jedem Tag streiten wir. Die ganze Zeit. Anfangs hat er mir meine Vergangenheit vorgeworfen, da ich vor ihm schon mit einem Jungen Oralverkehr hatte. Mehr oder weniger freiwillig. Er hat mich immer wieder als Schlampe beleidigt, dabei war er der, der jede Woche eine andere hatte. Nach 4 Monaten Beziehung erfuhr ich von seinen ersten Betrügen. Ich habe ihm verziehen da es am Anfang der Beziehung war und ich davon ausging dass er sich jetzt geändert hat. Dem war wohl nicht so. Nach 7 Monaten betrog er mich wieder und kam mir ihr auch noch zusammen. Ich ritzte mich jeden Tag, hungerte. Sie war so schön... in der Zeit hatte ich wieder etwas mit dem Jungen mit dem ich vor meinem Freund etwas hatte. Ich dachte das verletzt meinen Freund am meisten. Eine Woche später kamen wir wieder zusammen. Eigentlich bin ich nicht der Typ dafür, der sich so behandeln lässt, aber ich kann ohne ihn einfach nicht leben. Ich habe ihm meinen "Betrug", denn es War ja aus zwischen uns, doch nicht erzählt. Ich konnte nicht. Nach 9 Monaten machte er mich wegen diesem Jungen immernoch fertig und schrieb ihn an, welcher ihm dann alles erzählte. Es War der Tag vor meinem Geburtstag. Mein Freund machte mich und sich selbst so fertig, er wollte sich umbringen. Jetzt sind wir seit einem Jahr zusammen und er beleidigt mich Tag für Tag. Klingt auf den ersten blick irgendwie nicht ganz so dramatisch, ich bin es ja gewohnt, aber seit kurzem schlägt er mich auch. Nicht so wie er sich schlägern würde, denn dann wäre ich im Krankenhaus, aber so, dass es sehr weh tut. Er schreit mich an, macht mich fertig. Ich höre immernoch seine Worte. Seine Worte von letzter Nacht. "Fette hässliche psychofotze" ist noch nett. Letzte Nacht war ich bei ihm. Ich habe zweimal versucht mir das Leben zu nehmen. Beim letzten Mal saß er schreiend und weinend vor mir. Er meinte er ändert sich. Leider höre ich diese Worte auch zu oft. Ich bin psychisch so am Ende wie noch nie. Ich kann ihn nicht verlassen. Ich kann es nicht. Ich liebe ihn so sehr! Was soll ich nur machen? Muss ich zu einem Psychiater? Bin ich selber schuld an der Situation? Ist das Psychoterror? Was soll ich denn machen?
 

Anzeige(7)

Guppy

Aktives Mitglied
Hört sich für mich nach einer Horror-Beziehung an. Es hört sich mehr
als dramatisch an und nicht wie du schreibst:

Klingt auf den ersten blick irgendwie nicht ganz so dramatisch, ich bin es ja gewohnt, aber seit kurzem schlägt er mich auch.
Du musst so schnell wie möglich da raus. Das hat nichts mit Liebe oder
Beziehung zu tun. Mache schnellstmöglich Schluss mit ihm und verbiete
ihm jeden Kontakt zu dir. Bloß nicht auf seine Wünsche eingehen, er
wird den Mitleidigen spielen und wird dich immer wieder versuchen
zu manipulieren und mit dir Kontakt ersuchen.

Der Mensch mit dem du zu tun hast, ist krank und sollte in Behandlung
gehen. Auch wenn du das Gefühl hast ihn zu lieben, so sei gesagt, es hat nichts
und gar nichts mit Liebe zu tun.

Du hast selbst Probleme, die durch eure schlechte Beziehung noch mehr
zum Vorschein kommen und krankhafter werden.

Trenne dich schnellstmöglich!

L.G.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Ja das ist Psychoterror und was du machen sollst? Die Pfeife in den Wind schießen und zwar besser Heute als Morgen.
Und wie kommst du denn darauf das ein Verhalten dir Gegenüber nicht so schlimm ist? Es ist schlimm und wenn er dich schlägt ist es sogar eine Straftat und du kannst und solltest ihn Anzeigen.

Solltest du aus einem Gewalttätigen Elternhaus stammen, was ich ganz stark vermute, dann geh bitte zum Jugendamt und schildere die Situation das du so schnell wie möglich dort raus kommst, und dann solltest du dir schleunigst Psychologische Hilfe suchen, denn sich zu ritzen ist nicht Gesund und gehört auf jeden Fall Therapiert.

Es gibt keinen Grund mit so jemandem sein Leben verbringen zu müssen, du bist und solltest dir mehr Wert sein. Und nein das ist keine Liebe, dein Freund weis gar nicht was das ist.

Alles Gute RoXXana:)
 
G

Gast

Gast
Du hast keinen Freund. Das ist doch kein FREUND.
Trenne dich kurz und bündig und suche Unterstützung bei deiner Schulsozialarbeiterin.
Du bist 15.
Du lässt dich benutzen und entwürdigen.
Nimm DEIN Leben wieder in DEINE Hand.
 

Harle

Aktives Mitglied
Du wirst von einem Monster gefangen gehalten, so sieht keine normale Beziehung aus. Vielleicht solltest du ein Gespräch mit deinem Hausarzt verabreden / führen oder mit dem Schulpsychologen - aber von dem Typen musst du weg. Und du wirst sehen wie schön es sein kann einen lieben Freund zu haben der dich liebt und sich nicht selbst erhöhen muss indem er dich fertig macht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S ich werde manchmal von mein freund geschlagen Gewalt 19
T Wurde vergewaltigs von einer Frau Gewalt 16
Z Diskriminierung von übergewichtigen Menschen Gewalt 140

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben