Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Probleme mit meinem Mann

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Hallo liebes Forum,

ich habe seit einiger Zeit große Probleme mit meinem Mann. Wir sind seit 3 Jahren verheiratet und schon seit 5 Jahren zusammen. Das Problem ist, dass mein Mann sich seit einiger Zeit gar nicht mehr pflegt. Er duscht nur noch ca. 1x pro Woche und auch das nur widerwillig. Er trägt seine Klamotten (inkl. Unterwäsche) ewig lange. Er zieht nur nach dem Duschen frische Sachen an. Sein ganzes Erscheinungsbild ist mittlerweile richtig abstoßend.
Wenn ich ihn darauf anspreche, dann sagt er, ich solle mich nicht so anstellen und das wäre normal. Wenn ich dann mal deutlicher werde, dann blockt er ab und ist bockig.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
 

Anzeige(7)

lilawelt

Aktives Mitglied
du meine güte.
wieso? was ist da seine erklärung?
will er nicht das du ihn anfasst?
was ist, wenn du die sachen einfach in den schmutzkorb schon legst.
wie alt ist er?
 

Moni61

Mitglied
Hallo, das tut mir leid für dich. Mich würde es auch abstoßen. Was macht er denn beruflich? Muss er sich nicht wenigstens dafür pflegen? Gab es einen Vorfall, der die plötzliche Veränderung erklärt? Ist es bereits auch anderen aufgefallen und hat ihn mal wer draf angesprochen? Wie kommt er draus, es sei normal, dass man aufhört sich zu pflegen?

Es hat ja sicher eine Bedeutung, dass du es hier in der Rubrik Sexualität eingestellt hast. In welchen Bereichen vernachlässigt er sich sonst noch? Wie alt seid ihr?

Ich an deiner Stelle würde, wenn alles reden nichts nützt, entweder (evtl.im Urlaub, wenn man nicht aus dem Haus muss) mich auch mal eine Woche nicht duschen und mich dann stinkend und verschwitzt an in kuscheln. Mal sehen, wie gut er das findet...
Oder eben, nach nochmaligem Gesprächsversuch, ihn aus dem Schlafzimmer ausquartieren und solange den Sex und jede Nähe verweigern, bis er wieder umdenkt. Oder will er deine Nähe vielleicht dadurch vermeiden? Oder was liegt ihm denn generell noch an eurer Ehe? Frag ihn mal ganz deutlich.

Ich wünsche dir alles Gute!
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Er ist 33, ich bin 31. Er arbeitet bei einer Zeitung. Was seine Kollegen sagen, weiß ich nicht. Aber denen ist mit Sicherheit aufgefallen, dass er sich nicht mehr vernünftig pflegt. Im Bett läuft bei uns - wie ihr euch vielleicht denken könnt - nichts mehr. Und einen bestimmten Anlass gab es nicht. Er hat einfach vor ca. einem halben Jahr angefangen, sich immer weniger zu pflegen und ich weiß mir keinen Rat mehr. Mir das auch peinlich, wenn ich mit ihm irgendwohin gehe usw. Und es gab in letzter Zeit einige wirklich unangenehme Situationen.
 

Moni61

Mitglied
Wie ist er denn sonst drauf? Ist er vielleicht depressiv? Oder hat er vielleicht Probleme bei der Arbeit? Oder will er vielleicht aus eurer Ehe ausbrechen und versucht es auf diesem Weg, eben so, dass du den ersten Schritt machst und mit Taten reagierst (evtl.Trennung), weil er nicht den ersten Schritt tun will oder kann?

Habt ihr Familie oder Freunde, von denen jemand mal mit ihm reden kann? Für mich hört sich das nach einem ernsten Problem an und nicht einfach nur nach einer Laune, sich mal nicht mehr so zu pflegen. Jemand der sich selbt liebt, der geht gut mit sich um...und man ändert nicht einfach so seinen Charakter
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Also an der Arbeit hat er keine Probleme. Und dass er mich liebt sagt er mir fast täglich. Ich weiß einfach nicht, was mir ihm los ist. Er wird mittlerweile richtig sauer, wenn ich ihn auf seinen Mangel an Hygiene anspreche. Heute ist es mal wieder besonders schlimm. Seine letzte Dusche ist 8 Tage her und seine Haare sind so fettig, dass man sich das Zeug aufs Brot schieren könnte. Er sinkt nach altem Schweiß und will mich so noch in den Arm nehmen, aber nicht mit mir.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Er ist 33, ich bin 31. Er arbeitet bei einer Zeitung. Was seine Kollegen sagen, weiß ich nicht. Aber denen ist mit Sicherheit aufgefallen, dass er sich nicht mehr vernünftig pflegt. Im Bett läuft bei uns - wie ihr euch vielleicht denken könnt - nichts mehr. Und einen bestimmten Anlass gab es nicht. Er hat einfach vor ca. einem halben Jahr angefangen, sich immer weniger zu pflegen und ich weiß mir keinen Rat mehr. Mir das auch peinlich, wenn ich mit ihm irgendwohin gehe usw. Und es gab in letzter Zeit einige wirklich unangenehme Situationen.
Ich wollte schon sagen, dass das bei älteren Männern manchmal so ist. Aber mit 33? Ist da etwas vorgefallen, von dem Du nichts weißt? Ist ihm gekündigt worden und er hat es Dir nicht gesagt?
 

CabMan

Aktives Mitglied
Er wird mittlerweile richtig sauer, wenn ich ihn auf seinen Mangel an Hygiene anspreche.
Wieso wird er sauer? Das ist ja total verkehrte Welt. Ist ein enger Freund oder Verwandter von ihm gestorben oder weit weggezogen oder hat er sich mit irgendjemandem zerstritten. Bei der Arbeit wird er mit seinem Gestank garantiert Probleme bekommen. Hofft er vielleicht, dass ihm dort gekündigt oder ein entsprechendes Angebot gemacht wird?
 

Anonym

Registrierter Nutzer, anonym
Wieso wird er sauer? Das ist ja total verkehrte Welt. Ist ein enger Freund oder Verwandter von ihm gestorben oder weit weggezogen oder hat er sich mit irgendjemandem zerstritten. Bei der Arbeit wird er mit seinem Gestank garantiert Probleme bekommen. Hofft er vielleicht, dass ihm dort gekündigt oder ein entsprechendes Angebot gemacht wird?
Ein Verwandter oder Freund ist nicht gestorben und sein Job macht ihm Spaß. Warum er sauer wird weiß ich auch nicht, aber lange halte ich das nicht mehr aus. Er blamiert schließlich nicht nur sich sondern auch mich mit seinem Verhalten.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Ich denke da stecken viel banalere Gründe dahinter es ist oft so dass, wenn man seinen Jagderfolg hatte die Bemühungen nachlassen er bekommt sein Essen, die Wäsche wird gewaschen und die Wohnung geputzt sowie das Bett gemacht wie bei Muttern für ihn ist alles Easy also, wozu sich noch bemühen, sowas hat man leider öfter als man es glauben mag.

Ich glaube da wirst du nicht viel ändern können, leider.:(
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Probleme mit meinem Lustverhalten Sexualität 57
G Probleme mit Sexualität? Sexualität 15
M Sexuelle Probleme, Partner verloren etc. Sexualität 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben