Anzeige(1)

Neujahrsgedichte selbst geschrieben

L

Lena7

Gast
das kam mir gerade so in den Sinn.Vielleicht hat ja jemand Lust dazu seine Wünsche Sehnsüchte,Ängste,seine Hoffnung hier in Form eines Gedichts nieder zu schreiben.

Ich müßte ja jetzt den Anfang machen,bin aber noch nicht so weit;)weiß auch nicht ob ich so was überhaupt selber kann:confused:.
Es muß sich nicht reimen,die Hauptsache es kommt von Herzen.....können auch nur ein oder zwei Sätze sein,egal....nur Mut:)




Liebe Grüsse
Lena
 

Anzeige(7)

Rotbuche

Mitglied
Meine Frau und ich haben uns nach 28 Jahren Ehe, am 02. Mai 2011 getrennt. In Anbetracht dessen, fällt mir folgender Reim ein:

Gestern; ich trank auf gute Freunde, verlorene Liebe, auf alte Götter und auf neue Ziele, auf den ganznormalen Wahnsinn, auf das was einmal war. Darauf, dass alles endet, und auf ein neues Jahr...... 2012.
 
L

Lena7

Gast
Alles hat seine Zeit
Dunkelheit hat seine Zeit,
Krankheit und Tränen haben ihre Zeit,
Schmerz und Leid hat seine Zeit,
hoffen hat seine Zeit,
warten hat seine Zeit,
warten und wieder warten hat seine Zeit,
ausharren und geduldig sein hat seine Zeit,
weinen hat seine Zeit,
lachen unter Tränen hat seine Zeit,
lieben hat seine Zeit,
unerfüllte Wünsche haben ihre Zeit,
auf den Tod vorbereiten hat seine Zeit,
alles annehmen hat seine Zeit,
hoffen und wieder hoffen hat seine Zeit,
ausharren hat seine Zeit,
Hoffnung läßt nicht zu schanden werden!
aufkeimende Freude hat ihre Zeit,
Freude und Hoffnung die immer mehr zunimmt hat ihre Zeit,
etwas erahnen hat ihre Zeit
Hoffnung läßt nicht zu schanden werden,
die Erfüllung der Wünsche hat ihre Zeit
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • M (Gast) mianbao
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.

    Anzeige (2)

    Oben