Anzeige(1)

Neues Handy und alte Sim-Karte - wie geht das?

Hr. Pinguin

Aktives Mitglied
Hallo,

eine technische Frage:

Mal folgendes anfgenommen:

Man möchte sich ein neues Handy (Smartphone) zulegen, welche heutzutage für gewöhnlich eine Nano-Sim-Karte benötigen.

Nun hat man ein uraltes Handy, welches eine Mini-Sim-Karte benötigt.

Die vorhandene Sim-Karte kann man also nicht in das neues Handy einlegen.

Gibt es eine Möglichkeit, die alte Rufnummer auf das neue Handy mitzunehmen und zu einer passenden Sim-Karte zu kommen?

Danke vorab für technisch fundierte Antworten. :)
 

Anzeige(7)

Hr. Pinguin

Aktives Mitglied
Hallo. Dasselbe Problem hatte meine Mutter. Ich habe in ihrem Namen bei ihrem Anbieter eine neue sim aber mit derselben Nummer bestellt.
Ich muss doof fragen: Wie bestellt man sowas? Im Kaufladen geht ja nicht (haben ja alle zu). und ich hatte die Bedenken, dass die wegen sowas nicht zum Arbeiten anfangen (zu unlukrativ).

Hallo Herr Pinguin.

Ich meine, die Simkartenfächer der neuen Handys sind auch noch so, dass beide Grössen reinpassen.
Ok hm. Dann müsste ich also mal einfach losgehen und kaufen und hoffen, dass es passt...
 
G

Gelöscht

Gast
Hallo Herr Pinguin.

Ich meine, die Simkartenfächer der neuen Handys sind auch noch so, dass beide Grössen reinpassen.
Leider nein. ist nicht so.
Die heutigen Smartphones haben ja alle zwei SIM-Karten Steckfächer. Und die heutigen SIM-Karten sind so produziert worden dass du eine nano-sim-karte rausbrechen kannst. Die alten SIM-Karte kannst du nicht großartig rausbrechen passen die nicht in dem neuen Smartphone.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich muss doof fragen: Wie bestellt man sowas? Im Kaufladen geht ja nicht (haben ja alle zu). und ich hatte die Bedenken, dass die wegen sowas nicht zum Arbeiten anfangen (zu unlukrativ).


Ok hm. Dann müsste ich also mal einfach losgehen und kaufen und hoffen, dass es passt...
Ist ganz einfach gewesen. Da meine Mutter Kunden mit einer Prepaid Karte bei der Telekom ist haben wir einfach die Nummer rausgesucht und dort angerufen. Und dann bekam sie eine neue Simkarte aber mit der gleichen Nummer zugeschickt. Ich war seit Januar oder Februar nicht mehr bei meinen Eltern aber werde dort wieder hinfahren sobald die AusgangsBeschränkung und die Coronakrise vorbei sind. Und erst dann kann ich hier auch Feedback geben wie es weiter laufen tut in punkto Mutter SIM-Karte und ihr neues Smartphone was sie sich im Januar gekauft hatte . ich habe es ja auch eingerichtet. Außerdem haben wir noch zusätzlich eine neue SIM-Karte von Aldi gekauft so dass sie dann halt auch Aldi-Talk hat weil ich habe auch Aldi Talk diese nutze ich aber als zweite Nummer meine Hauptnummer habe ich bei Vodafone Punkt und ich habe mit beiden SIM Karten Nummern Prepaid Karten Punkt finde ich eine ganz gute Sache. Ihre alte Nummer wollte sie behalten weil ihr Arbeitgeber und ganz viele andere Leute ihre Nummer haben daher haben wir die neue SIM-Karte mit der alten Nummer bestellt.
 

_cloudy_

Urgestein
Leider nein. ist nicht so.
Die heutigen Smartphones haben ja alle zwei SIM-Karten Steckfächer. Und die heutigen SIM-Karten sind so produziert worden dass du eine nano-sim-karte rausbrechen kannst. Die alten SIM-Karte kannst du nicht großartig rausbrechen passen die nicht in dem neuen Smartphone.
Ah ok. Ich habe mir das bei meinem Handy mal angesehen, und das sieht gross genug aus, dass auch eine grosse Simkarte reinpassen würde.

Hab gegoogelt und da hiess es auch, es passst nur eine Nano rein, aber man könnte seine alte Simkarte zusammenschneiden.
 

Hr. Pinguin

Aktives Mitglied
Der Quantensprung ist erfolgt.

Nachdem mein Prepaid-Anbieter mir per SMS mitgeteilt hat, dass meine SIM bald nicht mehr technisch unterstützt wird und das lange von mir beobachtete Smartphone erneut nochmal im hiesigen Kaufmarkt im Preis reduziert im Angebot war, ich bin nun los und habe das Teil gekauft. Meinem Prepaid-Anbieter habe ich einen Brief geschrieben, mit der Bitte, mir eine neue SIM-Karte zuzusenden und zu meiner freudigen Überraschung war diese heute tatsächlich im Briefkasten. Jetzt muss ich diese Karte noch aktivieren und dazu bei einer Nummer anrufen, was heikel werden kann für mich...

Falls ich das mit der Aktivierung schaffe. Dann kann ich ja damit erst mal noch gar nicht ins Internet, weil ich ja gar keinen LTE-Tarif habe.

Das Smartphone hatte ich aber schon an und mich durch diese schauerlichen und langen Nutzungsbedingungen durchgequält, in denen es was hieß, dass ich mich bei irgendeinem Dienst registrieren soll und dass man irgendwas käuflich erwerben kann oder darf oder wie auch immer und das Gebühren anfallen können oder werden...
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Peter1968 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.
    Chat Bot: Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben