Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Neuen Mann kennengelernt

G

Gast

Gast
Hey ihr.
Nach 1 Jahr Liebeskummer hab ich endlich wieder grosses Interesse an einem Mann. Und jetzt hab ich so Angst das er mich nicht mag oder ich was falsch mache und es nichts wird...
Wir hatten am freitag unser erstes treffen und es war sehr schön. Kaum war ich weg hat er mir geschrieben das er es schön fand....
Trotzdem hab ich manchmal gerade über whatsapp das Gefühl das die Gespräche weniger werden ....
Ich weiss auch nicht immer was interessantes und ich denke ihm geht daa ähnlich...
Hat da jemanf einen tipp?
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast,

eine gute Beziehung basiert auf gemeinsamen Werten und gemeinsame Interessen und Ziele. Ich denke, Du solltest Dein Augenmerk darauf richten und versuchen festzustellen, welche Werte Dir und ihm gleichermaßen wichtig sind. Achte auf Deine und seine Authentizität, also dass Einstellung und Gedanken zu Worten und Handlungen passen.

In jedem Fall basiert eine gute Beziehung nicht auf dem Talent, den anderen unterhalten zu können. Und wenn Du mal nichts zu berichten hast, dann ist es eben so. Oder gibt es eine Leistungspflicht, so ca. mindestens 10 sms pro Tag zu schreiben?

Und so lange alles in Ordnung ist, bleib einfach locker. Setz Dich nicht selbst unter Druck. Das ist völlig unnötig.

LG, Nordrheiner
 
G

Gast

Gast
Ja! Habe einen ganz wichtigen Tipp: mach dich nicht abhängig. Sei in erster Linie glücklich und zufrieden mit dir (+ Familie/Freunde, Hobbies, Beruf), denn dann brauchst du auch nichts fürchten. Ein anderer Mensch sollte im besten Falle dein Leben bereichern, machst du dich abhängig von seiner Liebe bzw. Zuneigung, wirst du immer wieder in diese Spirale gelangen. Sei du selbst deine Nr. 1!
Jaa leichter gesagt als getan, aber man kann daran arbeiten und sich das zumindest vor Augen halten. Viel Erfolg mit dem jungen Mann!!
 

ValaBerlin

Mitglied
Du solltest dich in erster Linie nicht so verrückt machen. Die Phase der Verliebtheit sollte doch eigentlich super schön und einfach nur ungezwungen sein. Man sollte den ganzen Tag mit einer rosaroten Brille rumlaufen und am Dauergrinsen sein. Das ist das, was für mich das Verknalltsein ausmacht. Und du vermasselst dir diese schönen Augenblicke mit Grübeln und deiner Schwarzmalerei. Den Verliebtheitsgrad erkennt man doch nicht an der Anzahl der WhatsApp-Nachrichten. Entscheidend ist sowieso viel mehr der persönliche Kontakt zwischen euch. Die Art wie ihr miteinander umgeht, eure Gefühle zueinander, eure Anziehungskraft usw. sind doch entscheidend. Eine gewisse Angst, was falsch zu machen oder was falsches zu sagen ist, ist in der Phase des Kennenlernens durchaus normal, man will seinem Gegenüber ja schließlich imponieren.:) Diese Gefühle sollten aber nicht überhandnehmen, sonst kann sich das auch negativ auf die Beziehung auswirken. Und das wäre einfach zu schade… Sei selbstbewusst und bleib dir gegenüber treu. Das mögen die meisten Männer. Gast hat es meiner Meinung nach auch gut auf den Punkt gebracht. Ich habe vor kurzem etwas zu dieser Thematik gelesen. Ich schicke dir mal die Seite mit: http://mann-erobern.de/. Ich finde da ist das Thema Mann und Beziehung ganz gut erläutert und auch beschrieben, dass Männer besonders die Frauen mögen, die wissen was sie wollen. Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht.:D
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben