Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

neue Freunde finden

BinUnkreativ

Mitglied
Hallo, irgendwie fühle ich mich ganz einsam, weil ich keine richtigen Freunde habe.
Ich bin w, 15 Jahre alt und habe nur ganz wenige ''Freunde''. In der Schule gibt es nur 3 Mädchen mit denen ich in der Pause rumlaufe. Aber sonst treffe ich mich nie mit ihnen. Das eine Mädchen war mal meine beste Freundin (ich sage WAR, weil ich sie nicht mehr als solche empfinde). Ich merke einfach, dass sie mich nicht als Freundin sieht, sondern als Konkurrenz. Wenn ich zum Beispiel eine gute Note habe, oder neue Anziehsachen, wirkt sie so eifersüchtig. Sie spricht dann kaum mit mir, beobachtet mich und schaut mich böse an. Das ist sehr unangenehm, deswegen empfinde ich sie nicht als Freundin.
Die andere kenne ich seit dem Kindergarten und damals waren wir auch beste Freunde. Jedoch treffen wir uns nie. Ich habe sie mal gefragt, ob wir uns mal verabreden können, und sie so direkt: ,,Was soll ich denn mit dir machen?'' Ich ihr so ,, Was machst du denn mit deinen anderen Freunden?'' Dann sagt sie so Sachen wie Eis essen, in die Stadt, Schwimmen ect.. Ich frag sie so, warum sie so was mit mir nicht machen kann und die:,,Das wäre nicht so schön wie mit den anderen''. Seit dem empfinde ich sie auch nicht mehr so richtig als Freundin.
Mit der dritten verbringe ich erst seit kurzem Zeit. Ich habe mich ihr noch nicht so sehr geöffnet und vertraue ihr nicht so sehr, wie ich es früher den anderen gemacht habe, aber ich hoffe das ändert sich schnell.
So und mit den ganzen anderen Menschen in meiner Schule habe ich nichts zu tun. Die anderen Mädchen machen so Sachen die mir nicht gefallen (selfies machen, 3 mal die Woche shoppen gehen, den Freund wechseln wie die Unterhose) und deswegen sind sie mir sehr unsympatisch.
Ich komme jetzt in die Oberstufe und werde auf viele neue Menschen treffen. Ich wollte fragen, wie man sich gute Freunde macht. Wie wirke ich sympatisch? Wie kann ich mich anderen schneller öffnen?
Danke schon mal, Lg BinUnkreativ
 

Anzeige(7)

Kaim Argonar

Mitglied
Sei einfach du selbst (auch was Klamotten betrifft) und denk nicht drüber nach was andere über dich denken könnten und lauf nicht mit gesenkten Kopf umher das macht einen unsicheren eindruck auf deine Mitschüler. Halte ausschau nach indivdualisten die aus der Masse hervor stechen, solche Personen sind meistens nicht so oberflächlich wie du es von deinen 3 Freundinnen her beschreibst. Sprich die Person an die dich interesiert und sag ihr z.B. das du ihren Kleidungsstil magst, du kannst ja auch im verlauf der unterhaltung fragen ob du was falsch machst warum du keine gescheiten Freunde findest, so als Wink mit dem Zaunpfahl. Versuch nicht zu sehr das Gespräch auf dich zu beziehen, das kommt schnell als egoistisches getue rüber. Du darfst dir auch gerne Jungs als Freunde suchen, gibt auch welche die nicht nur an das eine denken und sich normal verhalten können. ;)
 
A

AuchUnkreativ

Gast
Hallo,

so ein bisschen kommt es mir vor, als würde ich mich selbst nach ein paar Jahren lesen. Also erstmal: vergiss die Ex-beste Freundin, wenn sie so etwas Gemeines sagt. Und leider ist es immer wieder so, dass einem andere Menschen - und ja, vor allem Freunde!!! - nichts gönnen. Gute Noten oder später eine funktionierende Beziehung mit dem Freund. Egal worum es geht. Ich habe mit der Zeit festgestellt, dass ich nur 2 wirkliche Freundinnen habe. Ich sehe sie eher selten, aber wenn wir uns sehen, haben wir uns immer etwas zu erzählen und es ist immer schön, egal was wir unternehmen (Kino, Bar, DVD-Abend, nur reden, Schwimmbad, ...). Wenn du jetzt in die Oberstufe kommst, ist doch super! Es gibt Kurse und keine festen Klassen mehr. In jedem Kurs sitzen andere Leute. Das wird sich alles von selbst ergeben und du solltest dir keine großen Sorgen darüber machen =) Aber denke immer daran, dass Freundschaften nicht ewig halten müssen. Das tun die allerwenigsten. Und eine Freundschaft auf Zeit (sei es die Oberstufe oder sonst eine andere Zeit) ist doch auch ok. Ich habe mit den meisten Leuten, mit denen ich in dieser Zeit viel unternommen habe, heute nichts mehr zu tun, kann aber trotzdem an eine schöne Zeit zurück denken.
Und lass dich bitte auf keinen Fall davon abhalten, gute Noten zu holen. Davon wirst du nichts haben. Sei du selbst und bleibe das auch! Nur so findest du Freunde, die dich so mögen, wie du bist!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben