Anzeige(1)

nach Opferentschädigung anerkennt, automatisch Grundrente ?

G

Gast

Gast
ich kann nur aus eigene Erfahrung sagen allein der RA nicht in Sachen OEG bringt , ich musste mein RA 4x wechsaeln hat nicht gebracht ich musste eigene Schriftsätze verfassen. ich habe 13 Jahre Erfahrung mit dem OEG Bücher auch gelesen , allein ohne eigene Wissen kann dir kein RA helfen. es geht nur um Gutachtertätigkeiten in diese OEG ob noch Schädigungsfolgen sind die Stzörungen usw. auch die Bücher über Gutachten worauf dass man achten muss als ein Guterder steht auch Fest, also es ist ein Lange lange Weg , bitte nicht auf anwälte verlassen die sagen fast alle erst Vollmacht am Anfang sin die ja ja machen wir erst Akteineinsicht dann nix. Klagen klagen klagen . das ganze Opferentschädigungsgwesertz stinkt POLITIK muss was änder es ist ein poliotische Sache KEIN Juristische , es verdienen nur RA. OPFER bleibt nur auf der strecke, und wird nur noch Krank. wenn überhaupt nur Klein Grundrente 160 € dann alle anderen Leistungen abgelehnt . wie z.b BSA, Ehegattenzuschlag Ausgleichrente Schwerbeschädigtenzulage, und und und..... ich glaube nicht dass da RA kopf machen , versorgungsamt lehnt alles ab die haben ihr eigene Gutachter die für VA begutachten also im interesse der VA. ich rate an allen Opfer an die Kanzlerin zu schreiben dass da was geändert werden muss , es muss ein Opfer freundliches gesetzt ........



Opfer von Gewalttat und Opfer von Versorgungsamt und Opfer von RA, Opfer von Gutachter opfer von Klinik Opfer von Thrapeuten , Ärzten meistens geht um diagnose da fängst das an öfter wird PTBS, diagnostiert . und das Va saght es ist heilbar stimmt aber das Verfahren dauert 5 Jahre dann sagen die es ist abgeheilt dann ? kein Geld aber was ist in diesen Zeitraum 6 Jahren , viele Opfer leben nur mit Ängsten über Ihr Zukunft das Va versucht immer die schädigungsfolgen zu verdrehen und immer ein anderen ursache zu finden damui die nicht zahlen z.b melie oder es kommt von Familie von Kindern , us das es nix mit dem Schädigungsfolgen zutun hat so argumentiert das Amt, obwohl das nicht so ist also es müssen profis ran an OEG.

ich würde mich gerne für Opfer in ein verein wie WR oder Opferhilfe tätig werden. mich für die Opfer einsetzten da ich selber Opfer bin. es gibt kein verantworliche Gutachter in diese bereich , Ungerecht drehen die Gutachter das ganze Materie um nur damit die Zahlreiche Auftrag vom VA bekommen. und das zu anfechten dauert jahre . ich werde Gutachter sogar verklagen,
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben