Anzeige(1)

Mit nicht anwesenden Menschen sprechen

Fox3

Mitglied
Ist es bei euch auch so, dass ihr alleine im Wohnzimmer (oder wo auch immer) sitzt und dann anfängt Selbstgespräche zu führen? Bei mir sind es eigentlich gar nicht so wirklich "Selbstgespräche". Ich stelle mir eher vor, dass jemand bei mir ist und ich mit dieser Person spreche. Wenn man ein Vorstellungsgespräch hat, dann kann man ja ruhig vor dem Spiegel das üben oder wenn man sich zwischen zwei Dingen nicht Entscheiden kann, dann überlegt man doch in beiden Sichten... das finde ich ja normal, aber das was ich mache, macht ihr das auch? Ich gebe mal ein Beispiel, damit das besser verstanden wird: Ich sitze in meinem Zimmer, dann stelle ich mir vor, dass ich vor dem Kino stehe und mit meiner Freundin rede oder in der Schule bin und mich mit dem/der Lehrer/in unterhalte, dieser mir auch Fragen stellt, die ich beantworte. Also ich stelle mir erstmal einen bestimmten Ort vor und dann spreche ich einfach mit jemanden, obwohl ich weiß, dass da nur die Wand ist.
 

Anzeige(7)

Fox3

Mitglied
Ich fühle mich eigentlich damit nicht "verrückt", eher wohl, aber auch, wie du sagtest, einsam. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht oft raus gehe? Ich treffe mich mit meinen Freunden vielleicht einmal im Monat und ansonsten gehe ich zur Schule.
 

Findefuchs

Moderator
Teammitglied
Liest sich so, als würde dir im Alltag was fehlen, was soziale Interaktion und Zwischenmenschliches angeht. Und ja, als wärst du irgendwie einsam, weil du scheinst diese "Gespräche" ja irgendwo zu brauchen?

Als wirklich richtig bedenklich und ungesund würde ich es erst dann einstufen, wenn du nicht mehr weißt, dass diese Gesprächspartner nicht existieren oder du Probleme hast, diese ausgedachten Szenen von der Realität zu trennen. Oder du diese Gespräche zwanghaft führen musst und sie langsam, aber sicher deine realen Sozialkontakte ablösen.

Was passiert denn mit dir, wenn du diese ausgedachten Szenen nicht mehr auslebst und diese Gespräche führst? Was passiert mit dir, wenn du vermehrt mit echten Menschen agierst und dich triffst?
 

mimikry01

Mitglied
Hm, es klingt schon etwas merkwürdig, aber solange es dich nicht stört?! :D

Ich würde nur mal überlegen warum du das machst. Fehlt dir z.B. ein Gesprächspartner, oder weißt du einfach nix mit der Zeit anzufangen, magst du keine Stille... Oder magst du schauspielern einfach? Es kann ja viele Gründe dafür geben.

Also ich habe noch nie mit nicht anwesenden Menschen geredet, aber ich kenne es, dass ich bei viel Langeweile im Büro mal anfange, Gespräche mit der Pflanze oder mit dem PC zu führen, damit ich wach bleibe. xD
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • T (Gast) Tianjin
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben