Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Meine Mutter ist total kindisch -> Hilfe

G

Gelöscht

Gast
Ich finde das Verhalten der Eltern nicht kindisch. Sie sind vorsichtig, mit wem sich die Tochter trifft. Ausserdem, wie Petra schon schrieb: so wie du das geschrieben hast, du nimmst das Auto nach A und fährst zum Bahnhof. Das hätte man auch so interpretieren können, dass dein Freund mit dem Zug nach A kommt und du nicht unbedingt zum ihm nach B. Also total durchgeknallt sind deine Eltern nicht.

Ich finde das leicht bizarr: du fährst abends mit dem Auto zum Bahnhof, fährst in die andere Stadt und dann verbringt ihr Zeit miteinander. Du verpasst den letzten Zug. Das alleine ist ja schon mehr als verantwortungslos. Ihr geht aber nicht in seine Wohnung, wo du auch eventuell hättest übernachten können, sondern ihr hängt dann 4 Stunden am Bahnhof ab. Meine Güte, das hört sich ja echt wie ein super-date an (Ironie).

Natürlich machen sich deine Eltern Sorgen.

Du kannst das alles nur entschärfen, wenn du ausziehst. Die Bedenken zu deinem Freund wurden hier schon klar kommuniziert. Ich halte dich auch für extrem naiv. Pass bitte auf dich auf!
 

Anzeige(7)

halsüberkopf

Mitglied
Ich finde das leicht bizarr: du fährst abends mit dem Auto zum Bahnhof, fährst in die andere Stadt und dann verbringt ihr Zeit miteinander. Du verpasst den letzten Zug. Das alleine ist ja schon mehr als verantwortungslos. Ihr geht aber nicht in seine Wohnung, wo du auch eventuell hättest übernachten können, sondern ihr hängt dann 4 Stunden am Bahnhof ab. Meine Güte, das hört sich ja echt wie ein super-date an (Ironie).
Ich dachte, um ein Uhr würde noch einer fahren - der Zug fährt allerdings nur Samstagnachts. Wir wären also von eins bis vier am Bahnhof, die nächste Straßenbahn zu ihm wäre um zwei gefahren, wir wären um halb drei da gewesen, hätten allerdings um drei schon wieder in die Straßenbahn einsteigen müssen, um um halb vier wieder pünktlich am Bahnhof zu sein. Der Fußweg zu seiner Wohnung ist da noch nicht mit eingerechnet.

Außerdem gehe ich nicht gerne in seine Wohnung, da er einen ziemlich asozialen Mitbewohner hat, der mich regelmäßig beleidigt und beschimpft ("Hure", "zu hässlich für einen deutschen Mann", etc.), weshalb mein Freund auch plant, auszuziehen.

Wir haben nur einen kleinen Teil der Nacht am Gleis verbracht, in der ich versucht habe, zu schlafen, während er aufpasste. Da es aber da oben viel zu kalt war und unten viele Obdachlose waren, sind wir dann spazieren gegangen. Und das war schön.

Ich kann meine Eltern aber schon verstehen und gebe dir auch recht.
 
G

Gelöscht

Gast
Ich dachte, um ein Uhr würde noch einer fahren - der Zug fährt allerdings nur Samstagnachts. Wir wären also von eins bis vier am Bahnhof, die nächste Straßenbahn zu ihm wäre um zwei gefahren, wir wären um halb drei da gewesen, hätten allerdings um drei schon wieder in die Straßenbahn einsteigen müssen, um um halb vier wieder pünktlich am Bahnhof zu sein. Der Fußweg zu seiner Wohnung ist da noch nicht mit eingerechnet.

Außerdem gehe ich nicht gerne in seine Wohnung, da er einen ziemlich asozialen Mitbewohner hat, der mich regelmäßig beleidigt und beschimpft ("Hure", "zu hässlich für einen deutschen Mann", etc.), weshalb mein Freund auch plant, auszuziehen.

Wir haben nur einen kleinen Teil der Nacht am Gleis verbracht, in der ich versucht habe, zu schlafen, während er aufpasste. Da es aber da oben viel zu kalt war und unten viele Obdachlose waren, sind wir dann spazieren gegangen. Und das war schön.

Ich kann meine Eltern aber schon verstehen und gebe dir auch recht.

Ich hätte das sicherlich anders gelöst, so dass man nicht im Freien die Stunden totschlagen muss. Das war doch ein ganz normaler Wochentag? Naja, ich höre mich schon an wie deine Eltern, oder?

Deine Eltern haben auf dich gewartet, du bist aber nicht erschienen. Daher haben sie sich Sorgen gemacht.

Die Kommunikation des Anschreiens und Anschweigens ist natürlich weder hilfreich noch zielführend. Du hast missverständlich kommuniziert. Sie trauen dir zu, dass du sie anlügst. Du bist zwar erwachsen und in einer Beziehung zu einem deutlich älteren Mann. Aber du bist im Leben noch sehr unerfahren, lebst noch bei deinen Eltern. Daher denke ich, bei allem Verständnis für deinen Freiheitsdrang, nimm ein bisschen Rücksicht auf deine Eltern.
 

halsüberkopf

Mitglied
Ich hätte das sicherlich anders gelöst, so dass man nicht im Freien die Stunden totschlagen muss. Das war doch ein ganz normaler Wochentag? Naja, ich höre mich schon an wie deine Eltern, oder?

Deine Eltern haben auf dich gewartet, du bist aber nicht erschienen. Daher haben sie sich Sorgen gemacht.

Die Kommunikation des Anschreiens und Anschweigens ist natürlich weder hilfreich noch zielführend. Du hast missverständlich kommuniziert. Sie trauen dir zu, dass du sie anlügst. Du bist zwar erwachsen und in einer Beziehung zu einem deutlich älteren Mann. Aber du bist im Leben noch sehr unerfahren, lebst noch bei deinen Eltern. Daher denke ich, bei allem Verständnis für deinen Freiheitsdrang, nimm ein bisschen Rücksicht auf deine Eltern.
Ja, es war ein normaler Wochentag... aber meine Eltern haben nicht auf mich gewartet, sondern sind ganz normal ins Bett gegangen. Nachts habe ich ihnen dann ja sogar noch geschrieben, was los war, und ich wollte eigentlich zurückkommen, bevor sie aufstehen.
 
G

Gelöscht

Gast
Ja, es war ein normaler Wochentag... aber meine Eltern haben nicht auf mich gewartet, sondern sind ganz normal ins Bett gegangen. Nachts habe ich ihnen dann ja sogar noch geschrieben, was los war, und ich wollte eigentlich zurückkommen, bevor sie aufstehen.

Früher ist mein Vater immer aufgeblieben, bis ich heim kam von irgendwelchen Aktivitäten. Auch wenn es nach seiner Schlafenszeit war. Damals (90er) gab es auch keine Handys.

Die Reaktion deiner Eltern spricht für mich Bände. Die haben sicher nicht erwartet, dass du über Nacht wegbleibst. Und dass das Auto irgendwo steht, wenn sie es morgens wieder brauchen, fanden sie auch nicht so toll.

Das nächste Mal löst du das einfach besser und erkundigst dich, was noch so fährt...
 

halsüberkopf

Mitglied
Früher ist mein Vater immer aufgeblieben, bis ich heim kam von irgendwelchen Aktivitäten. Auch wenn es nach seiner Schlafenszeit war. Damals (90er) gab es auch keine Handys.

Die Reaktion deiner Eltern spricht für mich Bände. Die haben sicher nicht erwartet, dass du über Nacht wegbleibst. Und dass das Auto irgendwo steht, wenn sie es morgens wieder brauchen, fanden sie auch nicht so toll.

Das nächste Mal löst du das einfach besser und erkundigst dich, was noch so fährt...
Ja, werde ich nächstes Mal definitiv tun - also das Erkundigen ;)

Das Auto haben sie übrigens erst um halb acht gebraucht - mein Vater kann mit seinem eigenen Auto zur Arbeit. Ich war um halb sechs zu Hause.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Meine mutter ist streng und schreit Familie 4
Z Meine Mutter ist eine Alkoholikerin Familie 17
M Meine Mutter ist geistig krank Familie 12

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben