Anzeige(1)

Meine Liebe zu meinem Sohn

G

Gast

Gast
Hallo mein Name ist Andrea. Ich habe einen Sohn (5) und bin alleinerziehend. Der Vater meines Sohnes kümmert sich gar nicht. Er kennt nicht mal seinen Sohn.

Ich denke das ich eine liebevolle Mutter bin, jeden Tag selbstverständlich bin ich für meinen Sohn da und kümmere mich um ihn.

Aber in einer Sache, bin ich keine korrekte Mutter und brauche euren Rat.

Nach der Kita gegen 16 Uhr hole ich ihn von der Kita ab, gehe mit Ihm auf den Spielplatz, erfülle ihm fast jeden Wunsch ( nicht nur in Form von Geschenken). Nicht das ihr denkt dasich ihm ständig was schenke, so nicht. Habe ja nicht sehr viel geld).


Abends bringe ich ihn gegen 20 uhr ins Bett. Manchmla braucht er eine Stunde bis er schläft. Danach mache ich den Haushalt und chatte auch. Ich bin ganz ehrlich, das ich ja auch einen neuen Partner suche.

Oft telefoniere ich dann mit meinem Kumpel unmd Freundinnen.

Nur abends finde ich nicht ins Bett, schlafe auch nicht gleich ein.

Aber wenn ich dann gegen 1 uhr nachts einschlafe, kann ich am nächsten tag nicht früh aufstehen ( mache zur zeit eine weiterbildung, bekomme keinen ärger wenn ich zu spät komme)

Und am nächsten Morgen kann ich nicht um 6 uhr aufstehen. Mein sohn wird gegen halb 8 wach und ich liege noch im Bett und komme nicht hoch. Dann nimmt er sich einen Joghurt und geht fernsehen schauen. (obwohl ich gegen fernsehen am frühen Morgen bin.

Abend schlafe ich oft ein auf seinem Schoß wenn er Spongebob schaut. Manchmal denke ich das ich zu´wenig Zeit für ihn habe wenn wir zu hause sind.

Ich leide auch unter einer Schilddrüsenunterfunktion ( nehme aber dagegen tabletten) daher vielleicht meine Müdigkeit.

Könnt ihr mir helfen wie ich eine bessere Mutter werde?
 

Anzeige(7)

R

Ratlos 200

Gast
ich sehe da kein problem.
aber wenn du denkst eine schlechte mutter zu sein,dann ändere deinen tagesablauf.
meiner meinung nach gehört ein 5jähriger vor 20uhr ins bett.und wenn du bis spät in die nacht noch aktiv bist dann solltest du dir selber grenzen setzen und diese auch einhalten.

du sagst du kriegst den hintern nicht aus dem bett raus,auch wenn dein kind schon wach ist.das nennt man keine willensstärke.
was willst du machen wenn dein sohn in die schule kommt?

eigentlich hast du nur das problem das du nicht konsequent mit dir selber bist.

ich denke mal das jetzt andere sich auch noch melden werden und dir eventuell bessere tips geben werden/können als ich.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben