Anzeige(1)

Meine freundin will ihren Körper verkaufen!! dringend hilfe benötigt!

John_fru

Mitglied
Hallo
ich benötige wirklich eure hilfe, da ich einfach nicht mehr weiter weiß!

Ich werd mal anfangen die story zu erzählen, die einfach in meinen augen schon fast unglaublich ist:

ich habe eine freundin sie (18, ich 21), wir kennen uns ein knappes jahr. Zusammengekommen sind wir vor ein paar wochen. Sie ist richtig schüchtern, so schüchtern, dass wir uns noch nicht einmal richtig geküsst haben. Sie hat auch totale angst vor dem thema sex, dass sie was falsch machen könnte, ich hab ihr gesagt dass sie sich kein stress machen soll und ich ihr zeit gebe. Vor ein paar tagen kam dann der hammer als sie angefangen hat mir das zu erzählen:

Sie will in die Schweiz und ihren Körper verkaufen. Sie hat da schon mehr oder weniger kontakt zu jemanden (per mail). Mich mach das völlig fertig. Sie sagt dass sie das für mich macht, dass sie offener wird und weil sie angst hat dass sie was falsch macht.

Das Thema setzt mich total unter druck und ich hab sie auch schon vor der entscheidung gestellt dass sie sich entscheiden müsse, weil beides nicht geht. Letztendlich steh ich als totaler depp da, weil sie es ja für mich tun würde.

Kann man sowas überhaupt ernst nehmen? Dass ein 18 jähriges mädchen ihren körper verkaufen will nur weil sie offener werden will? Kann man so einfach in die prostitution rutschen?

Sie hat öfters stress zuhause, sie macht im moment eine ausbildung bei ihrem dad, der eine kleine firma hat. Also finanzielle Schwierigkeiten gibt es nicht.

Ich hab keine ahnung was ich machen soll

vllt habt ihr ein paar tipps ich wäre euch wirklich dankbar..




Die Mail die sie von diesem Kontakt bekommen hat, hat sie mir gezeigt: (nur ein auszug davon)

Hai A...
Wir sind schon über 21 Jahre in der Branche und arbeiten als Firma sehr seriös und können Dir gerade als Anfängerin sehr viel bieten. Bei uns bist Du in einem sehr frauenfreundlichen Umfeld, kannst von vielen Erfahrungen/Tips profitieren und auf Wunsch schulen wir Dich auch in allen Spezialangeboten welche Dich interessierenBei uns hast Du flexible Arbeitszeiten und kannst diese selber einteilen, denn wir haben jeden Tag von 11 - 01 offen. Du kannst auch kostenlos bei uns übernachten/wohnen und Dir selber was kochen in der Küche.....
 

Anzeige(7)

D

Dr. Rock

Gast
Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst, ich glaub ich würde am Rad drehen, würde meine Freundin mir so etwas erzählen...

Ihr seid doch erst seit ein paar Wochen zusammen und sie will in die Schweiz um ihre Schüchternheit abzulegen indem sie sich in die Prostitution begibt? Wie lange hat sie denn schon diesen ominösen Kontakt zu diesem "Etablissement"?

Wie eindringlich hast du ihr denn gesagt bzw. sagen können dass du das nicht willst und sie diesen Schritt nicht gehen soll? Selbstverständlich ist es ihr Körper und sie kann im Grunde tun und lassen, was sie will, aber du musst nicht daran teilhaben, heißt, nicht zusehen, wie sie diesen Weg einschlägt.

Oder könnte es sein, das der Stress Zuhause der wahre, ausschlaggebende Grund für diese "Flucht" ist und ihre Aussage nur ein Vorwand?

Ich stoppe hier erst mal und warte, wer noch schreibt.
 
B

Baileys

Gast
Hallo,

ich kann verstehen das es sie fertig macht.

Aber ich denke halt das es der falsche Weg ist,
das sie das macht.

Freier sind teilweise nicht grade sehr simperlich.
Wenn sie bei Freiern sich so verhält kann es auch sehr schnell passieren ,
das einer sie vergewaltigt.

Oder sie unter Drogen setzt damit sie locker wird und sich dann trotzdem über sie her macht.

Auch wenn sie sagt das sie es für Dich macht.

Solltest Du ihr vielleicht eher sagen , das sie es eben eher wegen Dir nicht machen sollte.
Das Du halt warten kannst.Viel kuscheln und setze sie nicht unter Druck, versuche nicht sie zu küssen.Nehme ihr da den Druck weg und lass sie auf Dich zugehen.

Sage ihr auch vielleicht das Du Angst hast wenn sie das macht um sie.

In diesen Bereich kann man sehr schnell reinrutschen.

Was sie brauch ist Zeit, Freier nehmen sich nicht diese Zeit , sondern nehmen sich durchaus das wofür sie bezahlt haben, ihren Körper.

LG
Baileys
 

sahara66

Aktives Mitglied
ich glaube eher , dass sie das weder wegen dir macht ,
noch dass es wegen der schüchternheit ablegen ist.

ich vermute sie reizt das einfach sexuell.
aber dafür gibt es wirklich andere möglichkeiten und wege wie diese
 
H

Häsin

Gast
Ich an deiner Stelle würde sie fragen, wie sie auf solch eine Schnappsidee eigentlich kommt. Wie schon Baileys geschrieben hat; die Schüchternheit wird sie damit auf keinen Fall ablegen. Sie bewegt sich mit solchen Aussagen und Handlungen auf sehr dünnem Eis. Vorallem als "Unerfahrene" in diesem Gewerbe kann es eher zu traumatischen Erlebnissen kommen, bevor das Geldbörsl vor lauter Inhalt zerplatzt.

Wenn jemand zu 100 % in dieses Gewerbe einsteigen will, dann ist es in Ordnung (mit bestimmten Rahmenbedingungen). Aber mit 18 ... von der Welt keine Ahnung und irgendwie vermag ich es einfach nicht zu verstehn. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

John_fru

Mitglied
hallo danke schon mal für deine antwort

ja, sie hat mir erzählt dass sie durch das ganze offener werden will und auch wegen des geldes.
Wobei sie sich in so vielen dingen einfach wiederspricht. manchmal hat man das gefühl, dass man mit einer 14 jährigen redet.
Sie sagt auch immer sie will keine gefühle zu lassen das sie angst hat.

sie hat schon länger diesen Kontakt (halbes jahr) und dieser gedanke schlummert auch schon länger in ihr herum ca 2 jahre.
Ich frage mich jetz ob das positiv ist, wenn sie schon länger diesen kontakt hat und noch nicht in die schweiz gegangen ist und quasi ihr "gedanklicher" zufluchtsort ist. Sie wurde von zuhause vor einem halben jahr rausgeschmissen, wohnt jetzt aber wieder daheim. Oder ob das negativ ist, da das anscheinend nicht aus ihrem kopf geht.
Ihre psychische verfassung ist nicht besonders stabil, hat sich angefangen zu ritzen..

Wenn ich mit ihr darüber rede, dass ich es nicht will fängt sie damit an dass sie es für mich tut und dass sie so zeigt, wie sehr sie mich liebt. Ich würde es nicht verstehen und am ende steh ich dann dumm da und weiß einfach nicht mehr was ich sagen soll... Und zum schluss streiten wir dann.


Ich weiß dass sie mich wirklich liebt, da sie niemanden sonst an sie "ranlässt" sie hat eine dicke mauer um sich rum.

Wenn sie über das thema redet findet sie das auf eine art lustig. ich denke sie will auch dass ich mir gedanke mache.

Nur wie kann ich ihr bewusst machen dass es noch andere wege gibt und keine prostitution?


ich hoff ich habe deine fragen einigermaßen beantworten können..


wir hatten gestern dieses Thema wieder und es ist natürlich wieder zu einem Streit ausgeartet. Sie will erst freitag wieder mit mir kontakt und ich denke dass sie will, dass ich mich schon vorher melde aber genau das werde ich denke ich nicht tun, um ihr auch zu zeigen dass ich es ernst meine.

Ich hab mir schon überlegt die eltern damit zu kontaktieren, das wird aber ebenfalls in einem rierigem streit enden..
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Häsin

Gast
Ich lehne mich jetzt sehr weit aus dem Fenster und stelle die Behauptung auf, dass deine Freundin dringend eine Therapie benötigt. Sie ritzt, "fantasiert" herum ... vermutlich sieht sie gar nicht so klar, was sie eigentlich von sich gibt.

Du solltest sehr bestimmt darauf beharren, dass deine Freundin mit der Option Prostitution als Liebesweis ziemlich auf dem Holzweg ist. Unter Umständen sie dich sogar damit verliert.

Möglicherweise ist es wirklich eine sexuelle Fantasie von ihr, was ja legitim ist. Aber zum Ausleben dessen würd ich ihr ehrlich gesagt keinesfalls raten.

Was du tun kannst? Tja, sie vor eine Wahl stellen? Therapie oder bist weg? Was sagen die anderen User dazu?
 

Neko

Aktives Mitglied
Wenn ich mit ihr darüber rede, dass ich es nicht will fängt sie damit an dass sie es für mich tut und dass sie so zeigt, wie sehr sie mich liebt. Ich würde es nicht verstehen [...]
Dann wärst du aber nicht der einzige, der es nicht versteht. Zwei Sachen gehen gerade einfach nicht in meinen Kopf rein:

1. Warum sieht sie die Prostitution als "Heilmittel" für Schüchternheit?! :confused:
2. Warum will sie etwas "für dich" tun, was du absolut gar nicht willst?! Wenn sie dich liebt und dir das zeigen will, sollte sie doch eher etwas tun, was du dir wünschst und nicht genau das Gegenteil :confused:

Wenn sie so starke psychische Belastungen und Probleme hat, sollte sie sich wirklich professionelle Hilfe suchen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben